Was ich an diesem Sonntag so alles angestellt habe – inkl. Reviews

Ich sollte erwähnen, das ich keine Spontanhochzeit, keine Reise unternommen habe oder ähnliches. Hierbei handelt es sich lediglich um einen Bericht über den langweiligen Alltag von mir 😉 Wen es nicht inetressiert, kann ja wegklicken, allen anderen wird nun ein total spannender Sonntag geschildert (oder auch nicht). Der Morgen begann damit, das ich aus irgendeinem unerfindlichen Grund kurz nach fünf das erste Mal wachgeworden bin. Ein Blick auf die Anlage zeigte 5:24 Uhr. *Nicht wirklich* habe ich mir gedacht und mich umgedreht und weitergeschlafen. Endgültig wach geworden bin ich dann irgendwann nach zehn (die letzte halbe Stunde aber nur noch in dieser *Ich will noch nicht wach sein* Phase. Aber half ja nix, irgendwann musste ich ja mal raus. Der erste Weg ging ins Bad. Dort habe ich mir zunächst den Haarreif und das Haarband geschnappt und mir anschließend brav das Gesicht zu reinigen, die Zähne zu putzen und dann[…]

Weiterlesen

[Update] Essence Glitter Topper und die mittelschwere Katastrophe

Bei einem Nageldesign vor ein paar Tagen hatte ich ihn in 03 clyde benutzt. Zu diesem Zeitpunkt war ich sehr positiv gestimmt, denn er sah wirklich toll auf den Nägeln aus. Er ließ sich sehr leicht auftragen und der Effekt den ich erhielt, hat mir sehr gefallen. Gestern habe ich mich nun mit der unliebsamen Tätigkeit auseinander setzen müssen diesen wieder zu entfernen. Und was soll ich dazu sagen…außer das es eine mittelschwere Katastrophe war. Ich habe noch nie einen Überlack erlebt der bei mir solche Frustration beim Entfernen verursacht hat. Zunächst habe ich ganz regulär ein Wattepad mit Nagellackentferner befeuchtet und ihn auf den Nagel gedrückt. Dann habe ich ein paar Sekunden gewartet und das Pad mit leichtem Druck über den Nagel bewegt und erschreckender Weise ist die Hälfte des Pads zurückgeblieben. Ich war total verwirrt, sowas hatte ich noch nie erlebt. An dieser Stelle leicht verstört habe ich[…]

Weiterlesen

Review: Meine „Schlaf“produkte: Alessandro Hands!Up Handcreme + Essence Go Snow Lipbalm

Heute möchte ich über meine beiden Produkte sprechen, welche mich im Schlaf pflegen, und das schon seit einigen Wochen. Diese beiden Produkte finden jeden Abend vorm Einschlafen ihren Einsatz. Das wäre zunächst die Alessandro Hands!Up Good Night Energy Hand Cream – Handcreme für die Nacht. Sie enthält 50ml und ist 6 Monate haltbar. Produktbeschreibung:Wohltuende Intensivpflege für extrem trockene oder stark beanspruchte Hände. Der Hightech-Wirkstoff Beta Glucan bekämpft wirksam die Folgen der Hautalterung. Der nährstoffreiche Biopearl Komplex, Traubenextrakte sowie Avocadound Jojobaöl spenden intensive Pflege, bekämpfen wirksam rissige Haut und hinterlassen geschmeidige, zarte Hände. Ich trage mir eine dicke Schicht auf die Hände auf, dann die P2 – Baumwollhandschuhe drüber gezogen und dann lege mich damit schlafen. Am morgen habe ich dann immer noch schöne gepflegte Hände. Ohne die Handschuhe würde jede Pflegewirkung schnell wieder verloren gehen, da man die Creme nachts ja in die Bettwäsche vereteilen würde (oder hält hier jemand[…]

Weiterlesen

Erfahrungsbericht: ARTDECO Wimpernzange

Letzen Samstag habe ich mir die ARTDECO Wimpernzange gekauft und die Woche über regelmäßig benutzt. Was ich nach dieser Zeit von ihr halte, möchte ich euch heute mitteilen.   Ich habe leider nicht wirklich dichte und lange Wimpern, daher ist mir jedes Mittel Recht um sie etwas fülliger und intensiver wirken zu lassen.   Hier sieht man mein Auge vorher.     Hier sieht man mein Auge während und nachdem die Wimpernaznge im Einsatz war.     Und hier ein direkter Vergleich beider Augen mit Einsatz und ohne Einsatz der Wimpernzange.   Ich bin von dem Ergebnis sehr angetan. Meine Wimpern bekommen einen schönen Bogen und wirken gleich etwas fülliger und dichter. Die Wimpern behalten auch den ganzen Tag über die Form. Als positiv empfand ich ebenfalls das sie sich gut an meine Augenform angepasst hat, so das beim biegen ich nicht irgendwo Haut geklemmt habe oder nicht alle Wimpern erwischt[…]

Weiterlesen

[REVIEW] da Vinci Pinselseife

Heute möchte ich ein Produkt vorstellen, welches in keinem Haushalt einer kosmetikbegeisterten Person fehlen sollte. Es ist die „Reinungungseife für Kosmetikpinsel“ – Ein Produkt der da Vinci Künstlerpinselfabrik. Hier die Beschreibung der Verpackungsrückseite: Ihr Kosmetikpinsel reagiert „sauer“ auf Reste im Haarschopf. Denn darin verbleibende Kosmetika verhärten und lassen das Haar brechen. Deshalb unser Rat: Pinsel regelmäßig mit Reinigungsseife auswaschen und somit den natürlichen Fettschutz des Haares erhalten. Pinsel kurz in lauwarmes Wasser eintauchen und streichend über die Seife führen, bis diese schäumt. Bei Bedarf diesen Vorgang mehrmals wiederholen. Schminkreste vor allem an der Fassung gut auswaschen. Nach dem Spülen die Feuchtigkeit zur Spitze hin ausstreifen. Pinsel langsam und liegend trocknen lassen. Nicht nur mit einem langen „Pinselleben“ wird diese kleine Mühe belohnt, auch der Haarkörper behält stets seine natürliche Elastizität und Geschmeidigkeit. Inhaltsstoffe: Sodium, Plamate, Sodium Palm Kernelate, Aqua, Sucrose Cocate, Sodium Chloride, Parfum Es gibt sie in zwei verschiedenen[…]

Weiterlesen