Dieses Mal zeige ich euch bei meiner A week of lips Reihe Lippenprodukte von Maybelline, L’ORÉAL, The Body Shop und By Terry. Wer diese Reihe schon länger verfolgt wird festgestellt haben, dass es mir nicht immer so einfach fällt mich von Produkten zu trennen. So langsam aber sicher komme ich am Ende meiner Lippenprodukte an. Irgendwie drücke ich mich darum die letzten Produkte auszuprobieren.

Zu Beginn dachte ich noch, dass es deutlich einfacher werden würde. Zwischendrin fühlte ich mich überfordert und aktuell habe ich den Eindruck, dass ich meine Favoriten praktisch schon gefunden habe. Daher wird es vermutlich doch nicht so schwer sein alle verbliebenen Produkte noch einmal kritisch zu hinterfragen.

Bevor es allerdings dazu kommt, widmen wir uns dem heutigen Beitrag. Wie erfolgreich war ich dieses Mal?

 

 

Montag: Maybelline – Vivid Matte Liquid – 15 Electric Pink

Irgendetwas hatte mich davon abgehalten dieses Produkt schon deutlich früher auszusortieren. Jedes Mal wieder hatte ich dieses Produkt in der Hand und war hin und her gerissen. Ich fand die Farbe einfach so interessant, dass ich Ihn endlich mal ausprobieren wollte. Leider habe ich auch hier das Problem, dass sich das ganze nicht so einfach auftragen lässt wie manch andere Produkte dieser Kategorie (habe sehr viel Produkt vom Applikator abgestrichen).

Auch dauert es etwas, bis das ganze wirklich als matt durchgehen kann. In der Zwischenzeit empfand ich es als leicht rutschig. Darüber hinaus war es nicht so deckend, wie es manch andere Lippenprodukte sind und trägt sich auch sehr schnell ab. Insgesamt ok, aber leider nicht außergewöhnlich genug um dauerhaft Teil meiner Sammlung werden zu können.

 

A week of Lips

 

Dienstag: The Body Shop – Matte Lip Liquid – 014 Sydney Amaryllis + Sephora – nano Lip Liner – real red

Auch hier dürfte definitiv die Farbe dazu beigetragen haben, dass ich mich nicht eher trennen konnte. Da ich es von anderen Produkten gelernt habe, wollte ich mir mithilfe eines Lipliners den Auftrag leichter machen. Dieser Teil hat zumindest geklappt und die Farbe war deutlich deckender (als beim Produkt zuvor).

Womit ich hier allerdings ein Problem hatte war, dass das ganze auf meinen Lippen nicht allzu lang und gleichmäßig gehalten hat, wie ich es mir wünschte. Hält etwas nicht sehr lang und verschwindet gleichmäßig, dann trage ich es halt erneut auf. Bleibt allerdings ein Lipliner Effekt zurück (auch wenn ich dieses Produkt ohne Liner aufgetragen hatte), dann bin ich einfach nicht dafür zu begeistern.

 

A week of Lips

 

Mittwoch: Maybelline – Super Stay Matte Ink – 117 Ground-Breaker

Lange Zeit war ich von dieser Reihe super begeistert und dachte, dass ich sicherlich irgendwann deutlich mehr Farben behalten wollen würde. Und dann kam L’ORÈAL daher und ich wurde eines besseren belehrt. Auch diese Farbe ließ sich gut auftragen und ist deckend auf den Lippen. Allerdings ist im direkten Vergleich die Haltbarkeit nicht so lang, wie ich momentan meinen Maßstab gesetzt habe. Sicherlich noch immer deutlich besser, als bei vielen vergleichbaren Produkten, aber ich bin einfach nicht vollständig überzeugt. Auch hier hatte ich zum Ende hin einen leichten Lipliner Effekt auf meinen Lippen.

 

A week of Lips

 

Donnerstag: L’ORÉAL – Les Macarons Ultra Matte Liquid Lipstick – 830 Blackcurrent Crush*

Hier hätten wir einen Vertreter meiner momentan liebsten Reihe an Lippenprodukten auf dem Markt. Ich habe bereits einige Nuancen ausprobiert und vor allem die dunkleren Nuancen sind unschlagbar in Bezug auf die Haltbarkeit. Bei diesem Farbton wollte ich mal etwas abseits meiner üblichen Farbpräferenz wagen. In Bezug auf die Deckkraft konnte ich hier nicht meckern. Allerdings war die Haltbarkeit hier nicht ganz so stark wie bei manch anderen Nuancen.

Dadurch, dass es sich um einen dunkleren Farbton handelt, sah ich dieses recht schnell an mir und musste leider einen Lipliner Effekt bemerken. Kam ich dann nicht schnell genug zum nachtragen (was man schnell und einfach machen kann), fühlte ich mich dann sehr unwohl damit. Die verbleibenden Reste waren dann nämlich sehr hartnäckig. Ja zur Reihe und nein zu diesem Farbton, welcher mir doch überraschend gut an mir gefallen hat. Allerdings würde ich viel zu selten danach greifen.

 

A week of Lips

 

Freitag: By Terry – Rouge Expert Click Stick – 14 Orange Vogue + MaxFactor – Lip Pencil – Flame

Aus dieser Reihe hatte ich mir vor einer Weile mal ein paar Nuancen gekauft, was sicherlich eine Investition war. Diese Nuance hatte ich in der Vergangenheit schon ein paar mal ausprobiert und war einfach nicht glücklich damit. So wollte ich ihr in Kombination mit dem Lipliner noch einmal eine Chance geben. Beim Auftrag fühlte ich mich noch daran erinnert, was ich damals daran mochte. Er gelingt gleichmäßig, deckend und das Produkt fühlt sich einfach angenehm auf den Lippen an. Innerhalb kurzer Zeit bemerke ich dann allerdings, dass diese Farbe sich mit meinen trockenen Lippen überhaupt nicht verträgt. Man sieht jede kleine Stelle und es sieht aus der Nähe nicht mehr schön aus. Schade, aber so werden wir keine Freunde.

 

A week of Lips

 

Fazit:

  • bleiben dürfen: Keiner
  • gehen werden: Maybelline – Vivid Matte Liquid – 15 Electric Pink, The Body Shop – Matte Lip Liquid – 014 Sydney Amaryllis,  Maybelline – Super Stay Matte Ink – 117 Ground-Breaker, L’ORÉAL – Les Macarons Ultra Matte Liquid Lipstick – 830 Blackcurrent Crush, By Terry – Rouge Expert Click Stick – 14 Orange Vogue

 


 

Übersicht

Swatches

Montag – Freitag von links nach rechts

 


 

Bisher gab es folgende A week of Lips Beiträge:

 



Auch diese A Week of Lips mit verschiedenen Lippenprodukten hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich bin mir jetzt schon sicher, dass es am Ende eine erneute Betrachtung aller verbleibenden Lippenprodukte geben wird. Viele Lippenprodukte sind sich farblich und vom Finish her ähnlich. Behalten möchte ich daher nur meine absoluten Favoriten. Leider habe ich halt eine Schwäche für diese Produktkategorie 🙂

Dieses Mal war ich sehr kritisch und wirklich konsequent beim Aussortieren. Dieses macht mir Hoffnung für den A week of Lips Endspurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge