Heute werde ich euch wieder die Lacke zeigen, die es in den letzten Wochen auf meine Nägel geschafft haben. Daher wünsche ich euch jetzt viel Spaß beim Anschauen meiner monthly nails und vielleicht ist ja der ein oder andere Lack dabei, welcher euch besonders gut gefällt. Im Juli waren es nicht allzu viele Lacke, welche ich den Monat über lackiert habe. Spricht für die Haltbarkeit und bedeutet für mich weniger Text zum Schreiben 🙂

 

monthly nails: Juli 2019

 

monthly nails: Juli 2019 - Meine lackierten Nagellacke

 

 

NOTD vom 09.07.2019: CND – VINYLUX – #252 Hypnotic Dreams*

Gehört dieser Lack zu meinen absoluten Favoriten? Sicherlich nicht. Dafür allerdings zu der Kategorie, welche ich im Alltag als unkompliziert bezeichnen würde. Der Lack als Solches ist sehr dünnflüssig, weswegen er auch nach zwei Schichten nicht vollständig deckt. Dafür gelingt der Auftrag gleichmäßig, schnell und mit kaum notwendigen Korrekturen. Es gibt Tage, da schätze ich genau diese Eigenschaften. Zumal dieser Violett / Grün Farbwechsel (je nach Winkel) nicht uninteressant auf den Nägeln ausschaut.

 

CND – VINYLUX – #252 Hypnotic Dreams

 

NOTD vom 15.07.2019: mark. by AVON – Gel Shine – Roses are Red*

Während auf meinen Lippen die rote Farbe doch sehr häufig zu sehen ist, schafft sie es überraschend selten auf meine Nägel. Ich kann euch gar nicht mal genau sagen warum dem so ist. Der mark. Lack ist auf jeden Fall ein sehr vorbildlicher Vertreter dieser Farbgruppe und machte einfach Spaß zu lackieren. Der Auftrag gelang einfach, gleichmäßig und schnell. Dazu sieht das Ergebnis einfach klassisch und edel aus. Solltet ihr nach auf der Suche sein, kann ich euch diesen Lack definitiv empfehlen.

 

mark. by AVON – Gel Shine – Roses are Red

 

NOTD vom 21.07.2019: Orly – 20682 Hot Shot* + CND – creative play – Stellabration*

Meine Kamera ist etwas überfordert von dieser Farbe und kann ihre wahre Leuchtkraft gar nicht so zeigen. Ich würden diesen warmen Pinkton in Richtung Neon einsortieren. Definitiv eine der schönsten Farbtöne, welche ich momentan in meiner Nagellacksammlung besitze. Ich hatte ihn beim Beauty Forum (Messe) am Stand gekauft und bis heute kein bisschen bereut. Jedes Mal wenn ich ihn auf den Nägeln sehe, bin ich begeistert und kann gar nicht mehr weggucken. Ganz große Liebe 🙂

Aus der CND creative Play Reihe habe ich bereits einige Lacke ausprobieren können und eine verlängerte Haltbarkeit kann ich hier nicht feststellen. Daher sind viele Lacke davon gleich wieder aussortiert wurden. Geblieben ist dieser Topcoat, welcher mir persönlich sehr gut gefällt. Der Effekt ist definitiv nicht auf jedem Nagel identisch, was ich persönlich sogar bevorzuge. So ist halt Jeder ein Einzelstück. Die Kombination fällt definitiv auf und sieht viel komplizierter aus, als sie sich in der Praxis lackieren lässt.

 

CND – creative play – Stellabration

 

Orly – 20682 Hot Shot

 

NOTD vom 29.07.2019: Dr Pierre Ricaud – Rose Pêche*

Wie auch auf den Lippen, mag ich es auf den Nägeln eher auffällig. Daher gehört dieser Lack eher zu den unauffälligeren Nuancen meiner Sammlung. Auch diese haben allerdings ihre Daseinsberechtigung. Nicht immer habe ich die Zeit zum Lackieren, welche ich bräuchte. Daher greife ich dann eben gern auf Nuancen zurück, bei welchen ich mir nicht allzu viele Gedanken dahingehen machen muss, ob das Ergebnis jetzt perfekt geworden ist. Diesbezüglich hat er seine Sache wirklich lange Zeit gut gemacht und ist nun leer gegangen.

 

Dr Pierre Ricaud – Rose Pêche

 



Ich hoffe die Monthly Nails Übersicht aus Juli hat euch den ein- oder anderen Lack schmackhaft gemacht. Welcher gefällt euch spontan am besten?

Facebook

Instagram

Twitter

 

Transparenz

2 Replies to “monthly nails: Juli 2019 – Meine lackierten Nagellacke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge