Wer mir auf Instagram  folgt, wird in den letzten Wochen gesehen haben, dass ich für jeden Wochentag mein tägliches Lippenprodukt gezeigt habe, meine A week of lips. Dieses Mal zeige ich euch Lippenprodukte von AVON, Colourpop, Fenty Beauty und Too Faced. Da letzte Woche wieder eine verkürzte Woche war, war ich am Feiertag ohne Make Up unterwegs.

Nach wie vor tue ich mir schwer in dieser Kategorie Produkte auszusortieren. Daher habe ich momentan das Bedürfnis alles auszuprobieren und dabei hoffentlich einige Entscheidungen diesbezüglich treffen zu können. Irgendwann bleibt dann hoffentlich eine überschaubare Menge übrig.

 

A week of Lips #26: AVON; Colourpop, Fenty Beauty, Too Faced

 

Montag: mark. by AVON – Epic Lip – red extreme*

Ich habe ja das Gefühl, dass ich sabotiert werde in meinem Vorhaben. Immer wenn ich denke, dass es keinen perfekten Rotton mehr geben kann, kommt ein Solcher daher. Direkt nach dem Auftrag war es absolute Begeisterung. Der Auftrag gelingt sehr gleichmäßig und deckend. Ein Lipliner ist nicht zwingend notwendig. Das ganze fühlt sich darüber hinaus auch sehr angenehm auf den Lippen an. Die Haltbarkeit war mit 4-5h im Alltag ebenfalls überzeugend. Die Farbe trägt sich gleichmäßig ab, so dass ein erneuter Auftrag einfach möglich ist. Natürlich muss ich diesen Rotton behalten 🙂

Die Lippenstiftreihe kann ich euch grundsätzlich empfehlen. Ihr bekommt hier sehr gute Qualität für einen guten Preis.

 

mark. by AVON – red extreme

 

Dienstag: Colourpop – Ultra Satin Lip – Calypso

Diesen Farbton würde ich an mir als YLBB (your lips but better) Farbe bezeichnen. Angenehm gleichmäßig und deckend im Auftrag. Die Haltbarkeit ist nicht so lang wie bei manch anderen Farben der Reihe. Mit 3h sicherlich noch immer im Rahmen. Einzig und allein die Tatsache, dass ich einen solchen Farbton bereits besitze, spricht an dieser Stelle gegen ihn. Ich bin mir allerdings sicher, dass er Vielen sehr gut gefallen dürfte und wer mal wieder eine Bestellung aufgeben möchte, sollte ihn vielleicht für einen Kauf in Erwägung ziehen.

 

Colourpop – Ultra Satin Lip – Calypso

 

Mittwoch: Fenty Beauty – Stunna Lip Paint – Unattached

Es ist schon eine Weile her, dass ich euch bereits zwei Nuancen dieser Reihe vorgestellt habe. Solltet ihr euch also für Unveil und Uncensored interessieren, schaut beim passenden A Week of Lips Beitrag vorbei. Als vor einigen Monaten neue Farbtöne herauskamen, war ich sofort Feuer und Flamme und habe mir diese beim Sephora Besuch in Barcelona auch gleich gekauft. Unattached würde ich farblich als Rotton mit Tendenz zum Pink bezeichnen. Wie auch die anderen Nuancen zuvor, musste ich einiges an Produkt abstreichen, bevor ich dann die Farbe auf den Lippen aufgetragen habe.

Mit dem Applikator gelingt dieses gleichmäßig und deckend. Das Gefühl auf den Lippen ist nicht austrocknend, was ich persönlich sehr zu schätzen weiß. Das Finish würde ich eher als Velvet bezeichnen, auch wenn die Optik nach und nach immer matter erscheint. Es mag auf dem Foto nicht so aussehen (am Fenster mit blendender Sonne sieht es immer etwas verbissen aus 🙂 ), allerdings hat mich dieser Farbton in allen Punkten ebenfalls sehr begeistern können. Da die Textur sehr dünnflüssig ist und ich wirklich nur sehr wenig davon brauche pro Auftrag, ist für mich das Preis- / Leistungsverhältnis absolut in Ordnung. Die Reihe ist auf jeden Fall einen Blick wert.

 

Fenty Beauty – Stunna Lip Paint – Unattached

 

Freitag: Too Faced – La Crème Lipstick – Believe

Dieser Lippenstift begleitet mich nun schon einige Jahre. Er stammte aus einem limitierten Weihnachtsset und damals habe ich so ziemlich alles von der Marke gekauft, was ansatzweise interessant aussah. Die Textur ist definitiv sehr cremig und fast schon rutschig. Ich habe für mich festgestellt, dass ich ihn eher auftupfen muss, damit das ganze dann nicht eine eher rutschige, dicke Schicht wird. Das Tragegefühl ist angenehm, allerdings hält das ganze nicht wirklich lange durch.

Ebenfalls ist die Deckkraft eher im mittleren Bereich, so dass die eigenen Lippenfarbe noch etwas erkennbar ist. Es es sicherlich kein schlechter Lippenstift, aber nach all der Zeit muss ich einfach feststellen, dass ich diese Textur einfach nicht so mag. Es hat etwas von einer Lipbutter, nur eben noch einmal deutlich cremiger. Believe ist ein schöner Alltagston und dünn aufgetupft tragbar, aber für mich ist jetzt die Zeit gekommen sich zu trennen. Ich möchte nur noch behalten was mich begeistert. Dieser Lippenstift ist für mich einfach nur Mittelmaß.

 

Too Faced – La Crème Lipstick - Believe

 

Fazit:

  • bleiben dürfen: Fenty Beauty – Stunna Lip Paint – Unattached,  mark. by AVON – red extreme
  • gehen werden: Too Faced – La Crème Lipstick – Believe, Colourpop – Ultra Satin Lip – Calypso

 


 

A week of Lips #26 AVON; Colourpop, Fenty Beauty, Too Faced

A week of Lips #26 AVON; Colourpop, Fenty Beauty, Too Faced (1)

Montag – Freitag von links nach rechts

 


 

Bisher gab es folgende A week of Lips Beiträge:

 



Auch diese Woche mit Lippenprodukten hat mir sehr viel Spaß gemacht. Die A week of Lips Reihe ist hoffentlich dahingehend hilfreich, dass ich am Ende ich ein deutlich kompaktere Anzahl an Lippenprodukten besitzen werde. Bisher bleibt noch überraschend viel übrig 🙂 Wenn ihr weitere Tipps für mich habt, dann lasst es mich wissen. Nach welchen Kriterien geht ihr vor um eure Sammlung überschaubar zu halten?

Transparenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge