Wer mir auf Instagram (wenn nicht, warum noch nicht? 🙂 ) folgt, wird in den letzten Wochen gesehen haben, dass ich für jeden Wochentag mein tägliches Lippenprodukt gezeigt habe, meine A week of lips. Nach wie vor tue ich mir schwer in dieser Kategorie Produkte auszusortieren. Daher habe ich momentan das Bedürfnis alles auszuprobieren und dabei hoffentlich einige Entscheidungen diesbezüglich treffen zu können. Irgendwann bleibt dann hoffentlich eine überschaubare Menge übrig.

Bisher gab es:

 

A Week of Lips

 

Auch diese Woche gibt es einen erneuten Rückblick in Form einer A week of lips mit einer bunten Mischung an Lippenprodukten. Diese Woche gibt es verschiedenen Lippenprodukten aus einer kurzen Arbeitswoche. Wie immer bin ich bemüht konsequent daran zu arbeiten, dass die Anzahl nach unten geht. Ob es mir gelingt?

 

Dienstag: Colourpop – Ultra Satin Lip – Baracuda

Bei dieser Farbe war es große Begeisterung beim ersten ansetzen auf den Lippen. Wenn die nicht perfekt zu meiner momentanen Haarfarbe passt, dann weiß ich auch nicht. Dazu kommt, dass der Auftrag gleichmäßig, deckend und langanhaltend ist. Für mich ein wirklich tolles Lippenprodukt, was ich sehr ins herz geschlossen habe.

 

Colourpop – Ultra Satin Lip – Baracuda

 

Mittwoch: Clarins – Rouge Eclat – 11 passion red*

Dass ich eine große Schwäche für roten Lippenprodukte habe ist nichts Neues. Dass ich eine relativ hohe Auswahl an Produkten dieser Farbgruppe bisher behalten habe auch nicht 🙂 Hier war ich tatsächlich am überlegen, ob ich auch dieses Produkt als Teil meiner Sammlung behalten wollen würde. Bezüglich Auftrag, Deckkraft und Tragegefühl habe ich hieran überhaupt nichts auszusetzen. Einzig allein die Tatsache, dass ich etwas ähnliches garantiert schon besitze, lässt die Entscheidung leider negativ für ihn ausfallen. Ansonsten ein wirklich toller Rotton.

nicht mehr erhältlich

 

Clarins – Rouge Eclat – 11 passion red

 

Donnerstag: Clarins – Rouge Prodige – 118 Clementine 

Dieser Farbton ist definitiv etwas Besonderes und war damals der Grund, warum ich ihn mir gekauft hatte. Da ich von anderen Clarins Lippenprodukten so angetan war, erschien er mir daher naheliegend das Ganze um diese Nuance zu erweitern. Ich bekomme hier all die gewohnten positiven Eigenschaften mit einer Ausnahme. Dieser Farbton betont meine Lippenfältchen und verschwindet der leicht glossige Part, sieht man es bei meinen eher trockenen Lippen recht deutlich. Egal wie oft ich ihn jetzt schon aufgetragen haben, dieser Negativpunkt bleibt mir immer deutlich im Gedächtnis. Daher wird es wohl Zeit einzusehen, dass wir nicht für die Ewigkeit gemacht sind.

nicht mehr erhältlich

 

Clarins – Rouge Prodige – 118 Clementine

 

Freitag: uoga uoga – 617 Juicy Cherry* + L’ORÉAL – Infaillible Longwear Lip Liner – 701 Stay Ultraviolet*

Auf die Marke bin ich letztes Jahr auf der Vivaness gestoßen und fand sie spontan sehr interessant. Am Stand konnte ich mir ein Lippenprodukt aussuchen und die Auswahl fiel auf diesen Rot- / Braunton, welche mir an mir einfach verdammt gut gefällt. Sehr angenehm und deckend im Auftrag hält er darüber hinaus auch einige Stunden aus. Nicht so lang wie manch andere Produkte, aber definitiv im Mittelfeld mit 2-3h im Alltag. Dafür trägt er sich gleichmäßig ab und ein Neuauftrag kann so schnell und einfach vorgenommen werden. Ich empfehle hier zumindest mit einem Lipliner die Lippenkontur nachzuziehen, damit das ganze gleichmäßig aussieht. Mir gefällt dieser Lippenstift richtig gut und weckt Interesse anderen Farben zumindest mal genauer anzuschauen.

 

uoga uoga – 617   L’ORÉAL – Infaillible Longwear Lip Liner – 701 Stay Ultraviolet

 

Fazit:

  • bleiben dürfen: Colourpop – Ultra Satin Lip – Baracuda, uoga uoga – 617
  • gehen werden: Clarins – Rouge Eclat – 11 passion red, Clarins – Rouge Prodige – 118 Clementine

 


 

A week of Lips Part #22 Colourpop, Clarins, uoga uoga

 

A week of Lips Part #22 Colourpop, Clarins, uoga uoga (2)

Dienstag – Freitag von links nach rechts

 



Auch diese Woche mit Lippenprodukten hat mir sehr viel Spaß gemacht. A week of lips ist hoffentlich irgendwann mal dahingehend hilfreich, dass ich am Ende ich ein deutlich kompaktere Anzahl an Lippenprodukten besitzen werde. Bisher bleibt noch überraschend viel übrig 🙂 Wenn ihr weitere Tipps für mich habt, dann lasst es mich wissen. Nach welchen Kriterien geht ihr vor um eure Sammlung überschaubar zu halten?

Transparenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge