Wer mir auf Instagram (wenn nicht, warum noch nicht? 🙂 ) folgt, wird in den letzten Wochen gesehen haben, dass ich für jeden Wochentag mein tägliches Lippenprodukt gezeigt habe, meine A week of lips. Nach wie vor tue ich mir schwer in dieser Kategorie Produkte auszusortieren. Daher habe ich momentan das Bedürfnis alles auszuprobieren und dabei hoffentlich einige Entscheidungen diesbezüglich treffen zu können. Irgendwann bleibt dann hoffentlich eine überschaubare Menge übrig.

 

A week of Lips #25

 

Montag: Arabesque – Perfect Color Lippenstift – 16 Hummer*

Auf dem beautypress Event vor einigen Tagen war unter anderem Arabesque vertreten mit einem Aufsteller der Sommerkollektion.  Teil dieser Kollektion ist der Lippenstift mit der Farbbezeichnung Hummer. Entscheidet selbst, ob ihr den Namen passend findet. Es ist auf jeden Fall ein Koralle / Pfirsichton, der definitiv sehr gut zum Sommer passt (oder auch das ganze Jahr). Der Auftrag gelingt sehr einfach und gleichmäßig. Auch in Bezug auf das Tragegefühl hatte ich nichts auszusetzen. Trockene Stellen werden nicht betont und die Lippen wirken gleichmäßiger und ich konnte eine leichte Pflegewirkung feststellen. Einzig und allein die Haltbarkeit konnte mich nicht völlig überzeugen. Die Farbe verschwindet im Alltag recht schnell, lässt sich dafür allerdings einfach wieder nachtragen.

Entscheidet also selbst, ob euch dieses stören würde. Sicherlich ein Luxusproblem meinerseits. Dafür verschwindet die Farbe allerdings auch sehr gleichmäßig. Erhältlich ist er z.B. im Online Shop.

 

Arabesque – Lipstick - 16

 

Arabesque Sommerkollektion 2019

 

Dienstag: L’ORÉAL Rouge Signature Ink – 106 I Speak Up*

Zwei Nuancen hatte ich noch zum ausprobieren übrig, nachdem ich euch bereits letzte Woche 5 Farben vorgestellt hatte. Bei dieser Farbe handelt es sich um einen Pinkton, welcher definitiv im Alltag auffällt. Hier bekommt man das Beste aus beiden Welten. Ein leichte Textur mit einfachem Auftrag und die intensive Farbe. Definitiv ein Lippenprodukt, welches mich komplett überzeugen konnte.

 

L’ORÉAL Rouge Signature Ink – 106 I Speak Up

 

Mittwoch: L’ORÉAL Rouge Signature Ink – 104 I Rebel*

Hier hätten wir dann den letzten Farbton, welchen ich damals für interessant genug empfand, um ihn auszuprobieren. Die dunkle Farbe hatte mich zunächst etwas vorsichtig beim Auftrag sein lassen. Dieses war allerdings völlig unbegründet, da durch die dünnflüssige Textur das Ergebnis auf den Lippen deutlich heller wirkt. An mir hat mir das ganze richtig gut gefallen und auch hier bin ich von allen Eigenschaften begeistert. Darüber hinaus hält diese Farbe auch verdammt lange auf den Lippen durch. Ich hatte am Abend beim Abschminken nicht alles restlos entfernt und am nächsten Morgen hatte ich noch immer einen leichten Stain auf den Lippen. Wer etwas dunklere Lippenfarben mag, der dürfte mit dieser Nuance vermutlich sehr glücklich werden.

 

L’ORÉAL Rouge Signature Ink – 104 I Rebel

 

Donnerstag: AVON – Perfectly Matte Nude – Blush*

Die neuen Nuancen dieser Reihe hatte ich euch ebenfalls teilweise bereits in einem eigenen Beitrag vorgestellt. Zwei weitere Nuancen warteten noch auf ihren Einsatz. Es soll ja tatsächlich Freunde dieser Lippenfarbe geben. Direkt nach dem Auftrag war mir sofort klar, dass ich definitiv nicht zu dieser Kategorie gehöre. Die Nuance wirkt dermaßen fehlplatziert an mir, dass mir hier eine Entscheidung sehr leicht gefallen ist.

 

AVON – Perfectly Matte Nude – Blush

 

Freitag: AVON – Perfectly Matte Nude – Au Naturale*

Dagegen hat mir diese Nuance schon deutlich besser gefallen. Sie lässt mich zumindest nicht wie eine Leiche ausschauen 🙂 Eine warme Lippenfarbe, welche mir persönlich sehr gut gefällt. Einziger Grund ihn nicht zu behalten ist die Tatsache, dass ich solche Nuancen nur recht selten trage und bereits Vertreter mein Eigen nenne. Ansonsten hatte ich in Betrag auf Auftrag und Tragegefühl nämlich nichts daran auszusetzen.

 

AVON – Perfectly Matte Nude – Au Naturale

 

Fazit:

  • bleiben dürfen: L’ORÉAL Rouge Signature Ink – 106 I Speak Up, L’ORÉAL Rouge Signature Ink – 104 I Rebel
  • gehen werden: Arabesque – Perfect Color Lippenstift – 16 Hummer, AVON – Perfectly Matte Nude – Blush, AVON – Perfectly Matte Nude – Au Naturale

 


 

A week of Lips

A week of Lips #25

Montag – Freitag von links nach rechts

 


 

Bisher gab es folgende A week of Lips Beiträge:

 



Auch diese Woche mit Lippenprodukten hat mir sehr viel Spaß gemacht. Die A week of lips Reihe ist hoffentlich dahingehend hilfreich, dass ich am Ende ich ein deutlich kompaktere Anzahl an Lippenprodukten besitzen werde. Bisher bleibt noch überraschend viel übrig 🙂 Wenn ihr weitere Tipps für mich habt, dann lasst es mich wissen. Nach welchen Kriterien geht ihr vor um eure Sammlung überschaubar zu halten?

Transparenz

4 Replies to “A week of Lips #25: Arabesque, L’ORÉAL, AVON

  1. Schade, dass du “Hummer” rausschmeißt – ich finde, der Farbton schmeichelt dir sehr! Mehr noch als das grelle Pink…
    Ich bewundere dich ja, wie radikal du aussortieren kannst – ich tue mich total schwer, auch nur irgendeinen meine +/-100 Lippenstifte herzugeben, obwohl ich längst nicht alle davon regelmäßig trage…

    LG Anna

    1. Ich behalte bereits viel zu viele Rottöne, da muss ich mich in anderen Farbgruppen zumindest zusammenreißen 🙂
      Ich werde am Ende sicherlich noch einmal einiges aussortieren. Ich bin selber überrascht, wie leicht es mir doch fällt. Zu Anfang war es schwierig, aber irgendwann sind es kleine Unterschiede, welche eine Entscheidung dann deutlich leichter machen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge