A week of Lips: Part #20 – Clarins

Wer mir auf Instagram (wenn nicht, warum noch nicht? 🙂 ) folgt, wird in den letzten Wochen gesehen haben, dass ich für jeden Wochentag mein tägliches Lippenprodukt gezeigt habe, meine A week of lips. Nach wie vor tue ich mir schwer in dieser Kategorie Produkte auszusortieren. Daher habe ich momentan das Bedürfnis alles auszuprobieren und dabei hoffentlich einige Entscheidungen diesbezüglich treffen zu können. Irgendwann bleibt dann hoffentlich eine überschaubare Menge übrig. Bisher gab es:

Auch diese Woche gibt es einen erneuten Rückblick in Form einer A week of lips mit einer bunten Mischung an Lippenprodukten. Diese Woche habe ich mich erneut einer Marke gewidmet und werde es vermutlich in den nächsten Wochen ebenfalls tun. Clarins gehört schon lange zu meinen Favoriten, daher werde ich mich hier vermutlich nicht von vielen Produkten trennen. Immerhin weiß ich es im Anschluß genau genau. Da ich letzte Woche mich mit einer Erkältung rumgeärgert habe, bin ich Freitag nicht im Büro gewesen und habe mich an diesem Tag nicht geschminkt. Vermutlich wird es in den nächsten Wochen bedingt durch Ostern (und die verkürzten Wochen) ebenfalls kürzere Wochen geben. Schauen wir uns daher jetzt die 4 Lippenprodukte der letzten Woche an. Wie immer bin ich bemüht konsequent daran zu arbeiten, dass die Anzahl nach unten geht. Ob es mir gelingt?

 

A week of Lips: Part #20

 

Montag: Clarins – Joli Rouge – 756 guava*

Für die Lippenprodukte von Clarins habe ich schon sehr lange eine Schwäche, was durchaus daran liegen wird, dass ich seit Jahren mit der Marke zusammenarbeite und so natürlich deutlich mehr Lippenprodukte ausprobieren konnte. Die Jolie Rouge Reihe ist für mich eine Reihe mit mittlerer Deckkraft, welche sich auf den Lippen sehr pflegend anfühlt. Der Auftrag gelingt einfach und schnell. Das Ergebnis ist nicht nur gleichmäßig, sondern schaut auch einfach gut aus auf den Lippen. Die Haltbarkeit ist hier nicht sehr lang, dafür allerdings auch in wenigen Sekunden wieder aufgefrischt. Dabei trägt sich das ganz so gleichmäßig ab, dass er im Alltag einfach ein idealer Begleiter ist. Diese Woche hat mir gezeigt, warum ich die Reihe so mag.

 

Clarins – Joli Rouge – 756 guava

 

Dienstag: Clarins – Joli Rouge – 737 spicy cinnamon*

Auch diese Farbe ist absolut nach meinem Geschmack und konnte mich in allen belangen vollständig überzeugen. Da sie meiner eigenen Lippenfarbe von den gezeigten Nuancen am meisten ähnelt, ist es für mich durchaus ein YLBT (Your Lips But Better) Ton. Dieser Farbton es etwas deckender, als die Nuance zuvor.

 

Clarins – Joli Rouge – 737 spicy cinnamon

 

Mittwoch: Clarins – Joli Rouge Brilliant – 32 pink cranberry*

Die Brilliant Reihe enthält sehr feine Glitterpartikel, die man nicht auf Anhieb erkennt und ich empfinde diese hier nicht als Negativpunkt. Hier hat man ebenfalls eine nicht sehr deckende Farbe, sondern eine leichte Tönung mit vielen positiven Eigenschaften. Ebenfalls ein toller Alltagston und perfekt für all Diejenigen, welche Pflege und etwas Farbe haben möchten.

 

Clarins – Joli Rouge Brilliant – 32 pink cranberry

 

Donnerstag: Clarins – Joli Rouge – 754 deep red*

Was ist das denn bitte für ein genialer Rotton. Es ist Liebe auf den ersten Auftrag gewesen. Wenn die Farbe nicht perfekt zu mir passt, dann weiß ich auch nicht 🙂 Auch hier habe ich rein gar nichts zu bemängeln und werde zukünftig garantiert sehr häufig danach greifen. Vor allem, weil der Auftrag auch ohne Lipliner problemlos gelingt.

 

Clarins – Joli Rouge – 754 deep red

 

Fazit:

  • bleiben dürfen: Clarins – Joli Rouge – 754 deep red, Clarins – Joli Rouge Brilliant – 32 pink cranberry, Clarins – Joli Rouge – 737 spicy cinnamon, Clarins – Joli Rouge – 756 guava
  • gehen werden: Keiner 🙂

 

A week of Lips Part #20

 

A week of Lips Part #20 (1)

Montag – Donnerstag von links nach rechts

 



Auch diese Woche mit Lippenprodukten hat mir sehr viel Spaß gemacht. A week of lips ist hoffentlich irgendwann mal dahingehend hilfreich, dass ich am Ende ich ein deutlich kompaktere Anzahl an Lippenprodukten besitzen werde. Bisher bleibt noch überraschend viel übrig 🙂 Wenn ihr weitere Tipps für mich habt, dann lasst es mich wissen. Nach welchen Kriterien geht ihr vor um eure Sammlung überschaubar zu halten?

Transparenz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge