Aufgebraucht: Dekorative Kosmetik 2018 | Make Up Empties

Vor zwei Jahren habe ich damit begonnen euch am Beginn des Folgejahres die Produkte zu zeigen, welche ich im laufe des vergangenen Jahres aus dem dekorativen Bereich leer bekommen habe. Nicht dazu zählen Produkte, bei denen ich einfach aufgegeben habe (was in seltenen Fällen sogar mal vorkommen soll). Da sie nicht so viel Platz wegnehmen, ist es kein Problem diese kleine Kiste das ganze Jahre über immer wieder aufzufüllen. Sie hilft mir ein Gefühl davon zu bekommen, was in einem Jahr überhaupt möglich ist aus einer Kategorie leer zu bekommen und in welchem Bereich die Chancen am größten sind. Für diesen Beitrag finde ich es immer wieder interessant mir bewusst zu machen, wie lange es tatsächlich dauert, bis ich etwas aufbrauche. Stelle ich dieses dann ins Verhältnis zu all dem, was ich darüber hinaus so besitze, muss ich doch manchmal den Kopf schütteln. Es ist eine sehr lehrreiche Möglichkeit, mich mit meiner Sammlung auseinander zu setzen und zu fragen, ob es wirklich noch neue Foundations oder Lidschatten brauche. Theoretisch weiß ich darauf die Antwort. Praktisch habe ich dann doch diese Momente, wo ich schwach werde. Lasst uns also heute gemeinsam schauen, was sich im laufe des Jahres so alles in meiner Kiste angesammelt hat.

 

Aufgebraucht – Dekorative Kosmetik 2018

 

Nägel

Ein leer bekommener Nagellack ist nicht wirklich viel. Da war ich schon mal deutlich erfolgreicher. So wie es momentan ausschaut, dürfte ich dafür 2019 wieder einiges aufholen. 2018 war also ein Jahr, in welchem ich die Basis gelegt habe 🙂

  • Catrice – Lumination LE Nail Lacquer – C04 HoloGREYphic

 

Augenbrauen

Die Schwierigkeit für mich ist es hier Produkte zu finden, welche zu meinen roten Haaren passen, welche in der Intensität auch gern mal variieren. Sollte ich mal eine portofreie Aktion bei Colourpop sehen, werde ich wohl dort wieder Nachschub besorgen. Hier gibt es für mich die beste Auswahl.

  • essence – make me brow eyebrow gel mascara – 03 soft browny brows
  • Colourpop – Brow Pencil – Arched Auburn
  • Colourpop – Brow Pencil – Blonde (nicht mehr genau zu lesen)
  • Colourpop – Brow Pencil – Red Head
  • Maybelline – Define-A-Brow – Dark Blonde

 

Lippen

Ich hätte ja gern mehr Produkte dieser Kategorie leer bekommen, aber was soll man machen. Bei Lippenpflege stehen  die Chancen aktuell noch am besten. Deshalb ist es auch mein Ziel hier die Menge deutlich zu reduzieren. Mit meiner A Week of Lips Reihe ist auf jeden Fall schon mal der Anfang gemacht.

  • Clarins – Instant Light Lip Comfort Oil – 05 tangerine
  • MAC – Tinted Lip Conditioner – Petting Pink
  • essence – longlasting lipliner – 04 Peach Beauty
  • Catrice – Prime and Fine Lip Colour Remover (ein echt unnötiges Produkt)

 

Augen

Mein Hauptziel ist hier fleißig meine vielen Eyeliner zu reduzieren. Grundsätzlich dürfte ich langfristig mit einem Schwarz, Braun, Grün, Violett und Blau sehr gut versorgt sein. Bis dahin wird es allerdings noch eine ganze Weile dauern. Immerhin habe ich 2018 ein paar Exemplar leer bekommen.

  • smashbox – Photo Finish Hydrating Under Eye Primer
  • ZOEVA – Eyeshadow Fix – Pearl
  • Urban Decay – Eyeshadow Primer Potion Original
  • smashbox – Always Sharp 3D Liner – 3D Billionaire
  • stila – smudge stick waterproof eye liner – lionfish
  • mark. by AVON – Artist Gel Liner – blackout*

 

Aufgebraucht – Dekorative Kosmetik 2018 (1)

 

Mascara

Ich bin jemand, der sich nicht wirklich an diese 3 Monats Regel hält. Wenn eine Mascara ihre Sache noch ordentlich macht, dann verwende ich sie auch deutlich länger. Ich habe in diesem Bereich meine Favoriten gefunden (Clarins + L’ORÉAL) und kaufe sie daher auch nach. Wenn mal was Neues dazu kommt (z.B. als PR Sample), dann wird es ausprobiert und recht schnell entschieden ob was bleibt. Oft verwende ich nicht so gute Mascaras als 1. Schicht oder für die unteren Wimpern. So ist doch für meine Verhältnisse überraschend viel zusammen gekommen.

  • Clarins – Mascara Supra Volume – 01 intense black*
  • Shiseido – Perfect Mascara Defining Volume –  BK901
  • Clinique – chubby lash fattening mascara – 01 Jumbo Jet
  • Too Faced – Better Than Sex Mascara
  • L’ORÉAL – Paradise Extatic Mascara – Noir
  • DIOR – DIORSHOW Mascara – 090 Pro Black
  • ciaté – Wonderwand Mascara – Black Magic
  • bareMinerals – Lash Domination Volumizing Mascara

 

Teint

In dieser Kategorie dürfte ich insgesamt am meisten leer bekommen haben. Dieses ist allerdings auch dringend nötig, wenn ich mir meine Schubladen so anschaue. Concealer, Foundation und Puder sind einfach die Produkte, welche ich täglich verwende. Erfreut war ich allerdings darüber, dass mich die essence Foundation so begeistern konnte. Günstig und gut und wurde bereits nachgekauft. Langfristig kann ich mir gut vorstellen mich auf sie als eine meiner Top 3 festzulegen. Bis dahin habe ich allerdings noch einiges an Produkten vor mir.

  • Cover FX – Illuminating Setting Spray (Glitterbombe 🙁 )
  • mark. by AVON – Magix Face Primer*
  • Urban Decay – all nighter Makeup Setting Spray
  • essence – Fresh & Fit Awake Make Up – 10 fresh ivory
  • BECCA – Backlight Targeted Colour Corrector – Peach
  • Lancer – Glowing Skin Perfector
  • Marc Jacobs – Genius Gel – 22 Bisque Light
  • laura mercier – Mineral Primer
  • DIOR – DIORSKIN STAR Concealer – 001
  • pupa – Like a Doll Compact Powder – 003*
  • Real Techniques – Miracle Complexion Sponge
  • laura mercier – Loose Setting Powder – Translucent
  • Kiehl’s – Actively Correcting & Beautifying BB Cream – Fair
  • Chantacaille – Just Skin Tinted Moisturizer – Nude
  • Annayake – nude moisturizing fluid foundation – 20
  • Too Faced – Primed & Peachy – Cooling Matte Skin Perfecting Primer
  • NARS – Pro Prime Instant Line & Pore Perfector

 

Aufgebraucht – Dekorative Kosmetik 2018 (3)

 



Wenn euch detailliertere Meinungen zu einzelnen Produkten interessieren, werdet ihr hier bei den monatlichen Aufgebraucht Beiträgen fündig. Ansonsten könnt ihr mich natürlich auch gern fragen. Insgesamt hat sich doch einiges an Dekorativer Kosmetik angesammelt, aber da ist auf jeden Fall noch Luft nach oben. Je kleiner die Auswahl an Produkten wird, desto eher geht auch mal was leer.
Wie schätzt ihr die Menge ein? Habt ihr deutlich mehr leer bekommen oder bin ich gut dabei?

Transparenz

4 Kommentare

  1. Hallo Dani,
    Ich finde du hast da echt eine ganze Menge platt gemacht. Ich hab es glaub auf eine Wimperntusche im letzten Jahr geschafft,aber ich hab mich auch ziemlich wenig geschminkt und hoffe auf eine Besserung ein Lidschatten könnte demnächst geschafft sein. Aber das hat viele Monate jetzt gedauert. Unglaublich, wie soll ich je ein Rouge schaffen..
    LG kaddi

    1. Am Ende zählt ja immer, wie viel kommt dazu und was braucht man aus. Solange gar nichts leer wird, passt etwas nicht. Und wenn Du Dich halt nicht viel geschminkt hast, mehr als nachvollziehbar 🙂

  2. Hi Dani,
    Wow, ich finde, dass Du viel verbraucht hast….
    Wenn ich im Vergleich meine Zahlen in 2018 sehe:

    Ein NYX micro brow pencil brun auburn – mein Tip für warme rote Haare 🙂

    Ein essence lip oil – super, aber ich fürchte, die sind dem letzten Sortimentswechsel zum Opfer gefallen
    Eine Revlon Lip Butter in Raspberry – das war höchste Zeit, die war uralt…

    Einmal die Maybelline Lash Sensational Luxurios – keine Empfehlung, die macht Fliegenbeine 🙁
    Eine Max Factor Masterpiece Max Mascara – ok, aber nix besonderes
    Zweimal die Loreal Paradise Extatic Mascara – grooooße Liebe, ich kaufe nur noch die…

    Zwei Concealer (Maybelline Fit Me und Rival de Loop) – beide gut
    Eine Flasche Maybelline Fit me Foundation – finde ich ok, aber ich hab die Flasche halbvoll weggeworfen, nachdem sie schon zwei Jahre offen war… ich bin kein Full-On-Foundation-Typ, ich benutze eher Concealer, deckendes Puder und dann Blush

    Ich glaube, meine Schminksammlung reicht noch bis zur Rente…. Oh Schreck!

    LG Carina

    1. Immerhin haben wir etwas, dass wir mit ins Grab nehmen können 🙂
      Ich finde, dass Du definitiv einiges leer bekommen hast. Lippenprodukte finde ich vor allem schwierig aufzubrauchen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge