A week of lips: Part 11

Wer mir auf Instagram (wenn nicht, warum noch nicht? 🙂 ) folgt, wird in den letzten Wochen gesehen haben, dass ich für jeden Wochentag mein tägliches Lippenprodukt gezeigt habe. Nach wie vor tue ich mir schwer in dieser Kategorie Produkte auszusortieren. Daher habe ich momentan das Bedürfnis alles auszuprobieren und dabei hoffentlich einige Entscheidungen diesbezüglich treffen zu können. Irgendwann bleibt dann hoffentlich eine überschaubare Menge übrig. Bisher gab es:

 

 
Auch diese Woche gibt es einen erneuten Rückblick in Form einer A week of lips mit einer bunten Mischung an Lippenprodukten. Wir sind wieder bei der regulären Anzahl von 5 Wochentagen angekommen. Was definitiv ungewohnt mal wieder 5 Tage durchzuarbeiten (ich weiß, Luxusprobleme 🙂 ). Wie immer werde ich euch etwas zu den einzelnen Produkten erzählen und hoffentlich am Ende mich von ein paar davon trennen zu können.
 

Montag: laura mercier – Paint Wash Liquid Lip Colour – Sunblaze

Die Farbe ist wie für mich gemacht. Es handelt sich um einen intensiven Rotton mit goldenem Schimmer. Im Auftrag musste ich etwas aufpassen an der Lippenkontur. Das Ergebnis fühlte sich sehr angenehm an und auf den Lippen schaut das ganze verdammt sexy aus. Einziges Problem war, dass ich beim Blick in den Spiegel irgendwann feststellte, dass er in die Lippenfältchen ausblutet. Das gleiche Problem hatte ich auch mit einem Lipliner. Ich bewege meine Lippen ganz offensichtlich zu viel und da das Produkt nie wirklich antrocknet hilft entweder eine ganz dünne Schicht, oder ständig nachschauen. Beides Dinge, welche ich einfach nicht machen möchte. Da ich auch schon genügend rote Lippenprodukte behalten habe, kann dieses Produkt hier einfach nicht mithalten.
 
laura mercier – Paint Wash Liquid Lip Colour – Sunblaze
 

Dienstag: L’ORÉAL – Color Riche – 374 Intense Plum* + Colourpop – Lippie Stix – Wild Nothing

Für mich einer der schönsten Pflaumentöne den ich jemals auf meinen Lippen ausprobiert habe. Nicht nur, dass er im Auftrag sehr angenehm und einfach ist, auch ist es die perfekte Mischung zwischen deckend und nicht zu intensiv (mit Lipliner kann man die Intensität variieren). Darüber hinaus ist das Tragegefühl sehr angenehm und fühlt sich pflegend an. Er hinterlässt einen sehr leichten Stain und lässt sich einfach wieder nachtragen. Definitiv ein Lippenstift, welchen ich nicht hergebe.
 
L’ORÉAL – Color Riche – 374 Intense Plum
 

Mittwoch: Ellis Faas – Creamy Lips – L107*

Braune Lippenprodukte sind für mich immer noch etwas, an was ich mich herantaste. Diese Mischung aus Lipgloss und Lippenstift besitze ich nun schon eine ganze Weile und habe das Produkt schon sehr lange nicht mehr verwendet. Direkt nach dem erneuten Auftrag war mir klar, dass ich die Farbe noch genauso mag wie zu beginn und es wirklich schade ist, dass ich schon länger nicht mehr danach gegriffen habe. Genau dieses möchte ich ja langfristig ändern. Die Haltbarkeit mag nicht sehr lang sein, dafür kann ich schnell nachtragen und muss dafür keinen großen Aufwand betreiben.
 
Ellis Faas – Creamy Lips – L107
 

Donnerstag: Colourpop – Ultra Satin Lip – Alyssa

Das Tragegefühl ist angenehm und auch der Auftrag gelingt gleichmäßig und deckend. Was ich an der Reihe so mag ist, dass sie für meine trockenen Lippen nicht unangenehm ist. Das einzige Thema habe ich mit der Farbe. Es ist ein eher dezenter Farbton, welcher sicherlich vielen gefallen dürfte. Für meinen Geschmack allerdings zu dezent und ich greife einfach mehr nach intensiveren Lippenfarben. Es gab mal eine Zeit, da mochte ich es eher unauffällig, was allerdings vorbei ist. Daher brauche ich davon einfach nicht mehr so viele Varianten.
 
Colourpop – Ultra Satin Lip – Alyssa
 

Freitag: Colourpop – Lippie Stix – Freshman (cream) + AVON – Glimmerstick Lip Liner – Coral Desire*

Hier hätten wir eine weitere Lippenfarbe, bei welcher ich aufpassen muss nicht zu viele zu behalten. Momentan bevorzuge ich eher die semi-matten Varianten. Grundsätzlich ist es allerdings ein Finish, was sich gleichmäßig auftragen lässt. Ich würde allerdings einen Lipliner darunter empfehlen, da sonst trockene Stellen betonnt werden könnten, wenn das glossige Finish nachlässt. Ansonsten hat mir das ganze richtig gut auf meinen Lippen gefallen.
 
Colourpop – Lippie Stix – Freshman
 
Fazit:

  • bleiben dürfen: L’ORÉAL – Color Riche – 374 Intense Plum, Ellis Faas – Creamy Lips – L107
  • gehen werden: laura mercier – Paint Wash Liquid Lip Colour – Sunblaze, Colourpop – Ultra Satin Lip – Alyssa, Colourpop – Lippie Stix – Freshman

 


 

A week of lips Part 11

 

A week of lips Part 11 (2)

Montag – Freitag von links nach rechts

 



Auch diese Woche mit Lippenprodukten hat mir sehr viel Spaß gemacht. Welche Nuance gefällt euch spontan am besten? A week of lips ist hoffentlich irgendwann mal dahingehend hilfreich, dass ich am Ende ich ein deutlich kompaktere Anzahl an Lippenprodukten besitzen werde. Bisher bleibt noch überraschend viel übrig 🙂 Wenn ihr weitere Tipps für mich habt, dann lasst es mich wissen. Nach welchen Kriterien geht ihr vor um eure Sammlung überschaubar zu halten?

Transparenz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge