Aufgebraucht im Oktober 2018 – Ab in den Müll

Widmen wir uns an dieser Stelle meinen leer gewordenen Produkten aus dem Monat Oktober. Einige davon haben mich monatelang begleitet, daher sind diese Mini Reviews hoffentlich wie immer hilfreich und interessant für euch. Bitte berücksichtigt, dass nicht alles davon auch im Oktober Aufgebraucht wurde. Aus irgendeinem Grund waren sie dann einfach nahezu gleichzeitig leer.

 

Aufgebraucht im Oktober 2018 - Ab in den Müll

 



 

Aufgebraucht im Oktober 2018 - Ab in den Müll (3)

 

AVON – Attraction For Her* / Mon Guerlain / La Petite Robe Noire

Ich arbeite fleißig daran meine Parfumsammlung zu reduzieren und die AVON Düfte mag ich definitiv immer sehr.

 

t by tetesept – Sprudelbad Blaubeere* + Blackberry Fizz / tetesept – Kinder Badespaß – Badeperlen Weltraum Held* / t by tetesept – Aloha Paradise Südseetraum Weißer Pfirsich Passionsfrucht / Aromatherapy Associates – Bath & Shower Oil – Support Breathe + Relax Light

Wenn ich ein Bad nehme, dann kommen stets verschiedene Badeprodukte rein. Diesen Monat habe ich verschiedene Sachen kombiniert. Hauptsache es gab Schaum und das Wasser war bunt. Einen tollen Duft habe ich auch genommen 🙂 Die Badeöle haben mich leider nicht begeistern können. Egal welche Sorte ich bisher verwandte hatte, eine besondere Wirkung konnte ich nicht bemerken.

 

Rexona – Motionsense invisible Aqua – anti-transpirant

Momentan mein absoluter Favorit unter den Deos. Egal welche Sorte ich verwende, ich bin deutlich zufriedener mit meinen Achseln über den Tag verteilt 🙂

 

M.Asam – Erdbeer Rhabarber Duschgel*

Es hat definitiv eine ganze Weile gedauert, bis diese Größe mal leer war. Ein angenehm frischer und fruchtiger Duft, welcher mir sehr gut gefallen hat. Wer bereit ist für eine Weile ein Commitement einzugehen, der kann hier bedenkenlos zugreifen. Bisher hat mir jede Sorte gefallen.

 

Rexona – cotton dry / adidas – Adipower

Die kleinen hatte ich auf Reisen dabei und nun endlich mal leer gemacht. Rexona hat seine Sache definitiv besser gemacht.

 

Dove – Creme Dusch Peeling Macadamia & Reismilch

Wer ein sanftes Peeling mag, der macht hiermit nichts verkehrt. Es riecht wie ein lecker Dessert, das man am liebsten verspeisen möchte.

 

Lush – Sandstone Hand- und Körperseife

Vermutlich lag sie zu lange rum, denn viel gerochen habe ich nicht mehr. Gefühl hat sie die Peelingwirkung von Vogelsand, was für die Handwäsche absolut in Ordnung war. Am ganzen Körper könnte es eventuell zuviel sein.

 

Aufgebraucht im Oktober 2018 - Ab in den Müll (4)

 

GARD – Haarspray Extra Stark*

Durch verschiedene Events habe ich einige Flaschen angesammelt und die Minivariante finde ich sehr praktisch für unterwegs.

 

VICHY – Puréte Thermale – Waterproof Make Up Entferner

Der bisher beste Make Up Entferner, welchen ich bisher ausprobiert habe. Leider wurde er aus dem Sortiment genommen und ich komme langsam bei meinen letzten Backups an.

 

Benton – Aloe BHA Skin Toner / HighDroxy – Hydra Spray / Tony Moly – Cat’s Purrfect Night Mask / Sisley – Sisleya Firming Concentrated Serum / Benton Honest – Cleansing Foam

Einiges davon hatte mich im September auf meiner Dienstreise begleitet und habe ich entweder nicht verwendet oder daheim leer bekommen. Die Maske ist mir hier am ehesten in Erinnerung geblieben. Ich finde es allgemein immer schwierig nach 2-3 Anwendungen zu sagen, ob mir ein Produkt gefällt oder was bewirkt.

 

B.Kettner – Creamy Cleansing Foam*

Keine Ahnung ob irgendwas mit dem Produkt nicht stimmte, aber das Produkt sah sehr seltsam aus. So geflockt, als hätte man Eiweiß in kochendes Wasser gegeben. Ich habe darauf verzichtet das Produkt weiterhin zu verwenden, weil das einfach befremdlich war 🙁

 

natural oliology – nutrient-rich coconut oil dry shampoo

Die Flasche habe ich vor Ewigkeiten mal gekauft und zwischendurch gedacht, dass sie nie leer gehen würde. Der Duft ist angenehm und nicht zu dominant und als Trockenshampoo hat es seine Sache gut gemacht. Nachdem ich mein Sportpensum deutlich erhöht habe, war es zum Ende hin doch recht schnell aufgebraucht.

 

TIGI – Bed Head Hard Head Hard Hold Hairspray
Mein liebstes Haarspray überhaupt und ich habe keine neue Flasche hier stehe. Dieses werde ich definitiv in den nächsten Wochen ändern müssen, da an die Haltbarkeit einfach nichts Anderes rankommt.

 

BIO: Végane Skinfood – Bio Acai Cleansing Gel*
Superfoods in Gesichtsreinigung hatte ich davor noch nicht gesehen. Ich fand es in Ordnung, allerdings war der Duft doch etwas zu dominant für meinen Geschmack.

 

Aufgebraucht im Oktober 2018 - Ab in den Müll (1)

 

STYX – Kartoffel Handbalsam*

Kartoffel ist jetzt nicht das Offensichtlichste, was ich in eine Handpflege packen würde, aber es hat funktioniert. Ich habe euch den Balsam bereits in einem eigenen Post genauer vorgestellt.

 

ISANA – Nagellack Entferner

Diese Töpfen sind seit langer Zeit meine Favoriten, da ich so alles einfach runter bekomme, aber auch einzelne Nägel korrigieren kann, ohne andere in Mitleidenschaft zu ziehen. Einzig der häufige Austausch gefällt mir daran nicht. Eventuell muss ich das mit einem DIY Schwammaustausch mal versuchen.

 

essence – Clean & Go express nail polish remover

Für eine Dienstreise brauchte ich was kompaktes und da habe ich mir dieses Exemplar gekauft. Macht seine Sache ordentlich, aber die massive Preiserhöhung bei deutlich kleinerer Menge habe ich noch immer nicht verdaut 🙁

 

Nagellackverdünner

Keine Ahnung von wem der ist (steht nix drauf). Ich dürfte ihn mir vor 3 Jahre auf dem Beauty Forum irgendwo gekauft haben, da die Miniflasche von p2 damals immer leer war und es so teuer wurde. Wenn man aktiv daran arbeitet Nagellacke leer zu bekommen, ergibt sich auf einmal ein völlig neues Problem mit Andicken beim letzten 1/3 Füllstand. Daher habe ich mir dieses Mal gleich wieder Nachschub besorgt (allerdings gar nicht so einfach Verdünner zu bekommen).

 

Catrice – Prime and Fine – Lip Colour Remover

Für mich das unsinnigste Produkt was es gibt (habe ich mir nicht selber gekauft). Jedes Reinigungsgel oder Make Up Entferner macht den gleichen Job und das sogar besser. So verwendete ich ihn zum Entfernen von Swatches auf dem Handrücken.

 

Sililevo – Hydrolack

Der dürfte vor Ewigkeiten mal in einer lookfantastic Box gewesen sein. Eine Zeitlang hatte ich ihn mal regelmäßig verwendet, allerdings ohne einen Unterschied zu bemerken.

 

NARS – Pro-Prime Instant Line&Pore Perfector

Als es den bei TK MAXX gab, hatte ich gedacht ein Schnäppchen zu machen. Allerdings stellte sich schnell heraus, das jeder solikonhaltige Primer das gleiche macht, allerdings bei anderem Preis für deutlich mehr Inhalt. So war der winzige Stift auch nach 2 Wochen schon leer (habe ich um die Nase rum und auf der Stirn verwendet).

 

Make Up For Ever – Rouge Artist Intense – 42

Vor Ewigkeiten mal in Barcelona bei Sephora als Goodie bekommen. ER ist schon verdammt alt und der Auftrag mit dem Rest nicht mehr ganz so einfach. Abgebrochen war er auch schon. So hatte er im A week of lips Beitrag seinen letzten Auftritt und ich werde ihn positiv in Erinnerung behalten.

 



Ich hoffe diese Übersicht hat euch wieder einen kleinen Eindruck der Produkte vermittelt und vielleicht Interesse dahingehend geweckt, etwas davon auszuprobieren. Was habt ihr im Oktober alles Aufgebraucht? Kennt ihr vielleicht etwas von meinen geleerten Produkten selbst?

Unterschrift

 

Transparenz

Merken Merken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge