Aufgebraucht im September 2018 – Ab in den Müll

Widmen wir uns an dieser Stelle meinen leer gewordenen Produkten aus dem Monat September. Einige davon haben mich monatelang begleitet, daher sind diese Mini Reviews hoffentlich wie immer hilfreich und interessant für euch. Bitte berücksichtigt, dass nicht alles davon auch im September Aufgebraucht wurde. Aus irgendeinem Grund waren sie dann einfach nahezu gleichzeitig leer.

 

Aufgebraucht im September 2018 - Ab in den Müll (2)

 



 

Aufgebraucht im September 2018 - Ab in den Müll (1)

 

sebamed – Dusch-Creme mit Mizellen Komplex

Dieses Produkt hat mein klassisches Rasiergel abgelöst. Meine Achseln sind seitdem nach der Rasur deutlich weniger in Anspruch genommen. Darüber hinaus kann ich mich damit auch noch Duschen. Was will ich mehr? Definitiv ausprobieren, wenn ihr es noch nicht kennt. In einem eigenen Beitrag habe ich es euch bereits genauer vorgestellt.

Dr. Bronner’s – 18-in-1 Naturseife

Ob zum Hände waschen, putzen oder zur Pinselreinigung, ich greife sehr gern nach dieser Seife. Definitiv ein vielseitiges Produkt, wovon bereits die Fullsize im Bad steht.

Cattier – Mizellen Reinigungsgel

Milde Reinigungsprodukte probiere ich immer wieder gern auch mal von anderen Marken. Bisher mein einziges Produkt der Marke und hat mir gut gefallen. Ich würde es als eine flüssigere Variante von üblichen Reinigungsbalms einordnen. Als hätte man sie einfach mit etwas Mizellenwasser verdünnt. Ich habe es am Morgen gern verwendet und als einzigen Negativpunkt habe ich hier die Entnahme zum Ende hin empfunden. Da kam ich nur schlecht ans Produkt heran bzw. kam es aus dem Pumpspender unschön heraus geschossen. Daher habe ich den Spender dann rausgeschraubt und es lieber so aufgebraucht. Definitiv ein Produkt was ich durchaus nachkaufen würde.

Garnier Fructis – Oil Repair 3 Wunder Butter*

Ich kann nicht wirklich sagen, ob dieses Produkt einen großen Unterschied ausgemacht hat. Es hat allerdings auch nicht geschadet. Wäre allerdings auch nichts, was ich nachkaufen würde.

tetesept – Kinder Badespaß – Schaumbad Mein Einhorn* + Badeüberraschung Kleine Badenixe* / Schatzsucher*

Die Badeprodukte von tetesept mag ich einfach sehr gern. Dabei ist es mir völlig egal, ob sie für Kinder gedacht bin. irgendwie bin ich das ja auch immer noch, nur eben etwas größer 🙂 Gebt mir pinkes Wasser, gibt mir Strudel, gebt mir Spielzeug und einen tollen Duft. Schon bin ich glücklich und genieße mein Bad. Gern nehme ich auch alles gleichzeitig her. Definitiv Nachkaufprodukte.

 

Aufgebraucht im September 2018 - Ab in den Müll (3)

 

VICHY – Pureté Thermale – Waterproof make-up remover

Noch zehre ich von meinen Vorräten, aber allzu viel ist nicht mehr übrig. Ich finde es sehr schade, dass dieses Produkt vom Markt genommen wurde. Meiner meiner nach der beste Make Up Entferner den ich bisher ausprobiert habe. Ich werde sehr traurig sein, wenn die letzte Flasche leer sein wird.

simple – hydrating cleansing oil

Von der Marke hatte ich viel gehört und war neugierig. Einige Produkte bekommt man über Amazon und ich habe mich dafür entschieden das Reinigungsöl mal auszuprobieren. Es macht seine Sache gut und entfernt Make Up am Abend. Allerdings bekommen das andere Produkte ebenfalls hin. Positiv ist definitiv, dass z.B. auf Parfum verzichtet wird. In den USA bekommt man es sehr günstig, was über die deutsche Amazon Seite nicht unbedingt der Fall ist. Sollte es mir mal deutlich günstiger begegnen, wäre ich an einem Nachkauf interessiert.

BIODERMA – Sensibio H2O

Davon habe ich bereits einige Flaschen leer bekommen und selbst die 500ml Größe war überraschend schnell leer. Am Abend / Morgen der letzte Schritt der Reinigung und ich bin manchmal echt überrascht, was da alles im Wattepad landet. Sehr sanft zur Haut und für mich eher als Ersatz für ein Gesichtswasser. Für die Make Up Entfernung allein (vor allem die Augen) wäre es mir allerdings nicht effektiv genug bzw. würde ich ewig brauchen um alles runter zu bekommen. Wir definitiv wieder nachgekauft, sofern ich es mal irgendwo im Angebot sehe.

ISANA – Wattepads

Meine momentanen Favoriten, da sie am Rand nicht fusseln und eine dezente Prägung haben. Werde ich definitiv nachkaufen.

Shiseido – WASO Clear Mega-Hydrating Cream + Peter Thomas Roth – Hungarian Thermal Water

Beide haben mich nach Barcelona begleitet. Auf Reisen nehme ich gern Pröbchen mit. Beide waren ok, haben allerdings keinen bleibenden Eindruck hinterlassen bzw. das Bedürfnis bei mir geweckt die Fullsize kaufen zu müssen.

MISSHA – Flash-Up Sun Tension SPF50+ PA++++*

Die Idee einer Sonnenpflege in einer typischen Cushion Verpackung fand ich interessant. In der Anwendung hat sich dann allerdings der Nachteil gezeigt. 16g ist definitiv nicht viel Inhalt und ich hatte nie den Eindruck genügend Produkt auf das Pad zu bekommen um auch wirklich den Schutzfaktor zu haben. Auch musste ich oft aufs Netz drücken um zum Ende hin überhaupt noch Produkt aufs Pad zu bekommen. Dass man den Inhalt austauschen kann (der mittlere Teil lässt sich herausnehmen und austauschen) ist grundsätzlich ein guter Ansatz. Auch zog die Creme sehr gut ein und hat kein fettiges Gefühl hinterlassen (Haut glänzte nach dem Auftrag). Die Haltbarkeit von Foundation wurde ebenfalls nicht beeinflusst. Gebt mir das ganze in der Tube und ich kaufe es.

 

Aufgebraucht im September 2018 - Ab in den Müll (4)

 

p2 – Expert nail file

Über Jahre war sie mein treuer Begleiter im Alltag. Leider gibt es keine p2 Theke mehr in den dm Filialen (zumindest nichts in meiner Nähe) um Nachschub zu kaufen. Aktuell probiere ich die von Trent It Up aus. Mal schauen ob sie als Alternative herhalten kann.

Catrice – Lumination LE – C04 HoloGREYphic

Ich finde es einerseits positiv mal wieder einen Nagellack leer bekommen zu haben, andererseits werde ich diesen Farbton sehr vermissen. Dieser Silberton mit pinkem Schimmer passte zu allem und ließ die Finger länger wirken. Er passte farblich zu allem und zu keinem anderen Lack habe ich so viele Komplimente bekommen. Sollte Jemand von euch ein Exemplar abzugeben habe, meldet euch bitte bei mir. Sehen könnt ihr ihn bei meinen monthly nails.

ISANA – Nagellack Entferner

Ich bekenne mich schuldig dahingehend, dass ich diese bequeme Art und Weise der Entfernung mag. Auch hier fängt sich nach einer bestimmten Zeit der Schwamm an aufzulösen. Dieses wird mich nicht davon abhalten ihn nachzukaufen, da er grundsätzlich seine Sache richtig gut macht.

laura mercier – Translucent Loose Setting Powder

Diese Puder würde ich als Klassiker bezeichnen, welchen man seit Jahren noch immer regelmäßig irgendwen zeigen sieht. Für mich stand es daher nie außer Frage, dass ich es ausprobieren würde. Verschiedene Minis habe ich davon bereits leer bekommen und bin genauso begeistert davon, wie es Viele andere ebenfalls sind. Es verträgt sich mit jeder Foundation und wirkt im Gesamtbild immer gleichmäßig. Es mattiert bei mir definitiv nicht den ganzen Tag, sammelt sich allerdings auch nie unschön an eher stark glänzenden Stellen an (Auftritt: meine Stirn). Definitiv ein Produkt, welches ich mir irgendwann einmal als Fullsize nachkaufen werde.

stila – smudge stick waterproof eye liner – lionfish

Ein toller Braunton, welchen ich über Jahre in Verwendung hatte. Hielt wirklich gut und das auch im äußeren Augenwinkel, wo viele Eyeliner (durchaus auch andere Farben der Reihe) mit meinem Tränenden Auge am Morgen Probleme haben. Farblich passend zu allem und ich war wirklich etwas traurig, als er auf einmal leer war.

colourpop – Brow Pencil – Red Head

Es ist gar nicht so einfach einen passenden Farbton für meine Augenbrauen zu finden. Ich habe jahrelang aschige Blondtöne verwendet und als ich dann endlich passende Rottöne für mich entdeckt hatte, hat sich meine Welt diesbezüglich verändert. Viele Marken hatten zumindest mal irgendetwas mit Rotstich, was fast gar nicht mehr der Fall ist. So wird mir wohl gar nichts anderes übrig bleiben als demnächst mal wieder eine Bestellung bei Colourpop zu platzieren.

 



Ich hoffe diese Übersicht hat euch wieder einen kleinen Eindruck der Produkte vermittelt und vielleicht Interesse dahingehend geweckt, etwas davon auszuprobieren. Was habt ihr im September alles Aufgebraucht? Kennt ihr vielleicht etwas von meinen geleerten Produkten selbst?

Unterschrift

 

Transparenz

Merken Merken

6 Kommentare

  1. Immer wieder interessant, solche Beiträge, die ich selbst auch immer gern verfasst habe, zu lesen 🙂 Aktuell habe ich auch eine Dr. Bronners Seife geleert, und zwar die Sorte Teebaumöl, das war dann erst mal meine letzte, die ich immer zur Gesichtsreinigung verwende, auch, zum Pinsel reinigen habe ich sie aber auch schon verwendet. Momentan muss ich noch andere Produkte aus dem Vorrat aufbrauchen, aber meine Hoffnung, doch mal bei Reinigungsprodukten ganz in den NK-Bereich zu schwenken, habe ich noch nicht aufgegeben – mich sprechen viele konventionelle Produkte gar nicht mehr an. Alle anderen von Dir erwähnten Produkte kenne ich gar nicht oder nur vom Hörensagen, aber die Sebamed-Duschcreme klingt interessant, damit fällt ja das Rasiergel weg und ich bin mittlerweile ganz angetan von Produkten mit Mehrfachnutzen. Liebe Grüße

    1. Hast Du es im Gesicht gut vertragen? Seife im Gesicht ist ja grundsätzlich nicht optimal. Daher frage ich 🙂
      NK Gesichtsreinigungsprodukte ist für mich schwierig, da viele Alkohol nethalten, was meine Haut nicht mag. Daher ist es gar nicht so einfach etwas bezahlöbaeres zu finden. Grundsätzlich bin ich eher am Nutzen interessiert. Da ist es nicht unbedingt relevant ob konventionell oder NK.
      Die sebamed Duschcreme kann ich Dir auf jeden Fall empfehlen und habe jetzt schon einige Flaschen davon geleert.

  2. Hallo Dani,

    ich bin ja ein paar Jährchen älter als Du und ich kann mich erinnern dass eine zeitlang fast jede Firma diesen Nagellackton von Catrice im Sortiment hatte- dann gab es sie plötzlich überhaupt nicht mehr und als Du dann hier auf dem Blog den Lack von Catrice vorgestellt hattest, bin ich losgefahren um den Lack noch irgendwo zu bekommen- keine Chance- überall ausverkauft 🙁 *heul-flenn* … also wenn Du einen anderen Lack finden solltest, der in diese Richtung geht dann stell ihn bitte vor 🙂

    ganz lieben Gruß, Birgit

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge