[Review] Tony Moly Peach Hand Cream

Im Bereich der Körperpflegeprodukte sind Handcremes meine ganz große Schwäche. Leider sind meine Hände und meine Nagelhaut sehr trocken und ich verbrauche im Verhältnis zu allen anderen Produkten in diesem Bereich überproportional viele Produkte. Theoretisch habe ich meine Favoriten gefunden. Praktisch probiere ich noch immer sehr gern neue Handpflegeprodukte aus. Ganz besonders dann, wenn sie sehr hübsch ausschauen und dazu auch noch sehr lecker riechen.So passiert im letzten Jahr, als ich über die Tony Moly Peach Hand Cream gestolpert bin.

 

Tony Moly Peach Hand Cream

 

Produktbeschreibung:

Möchten Sie Ihre Hände mit Stil weich machen? Die Pfirsich-Handcreme ist voller Pfirsich-, Aprikosen- und Sheabutter-Extrakten, die Ihre trockenen und rauen Hände weich machen und ihnen Feuchtigkeit spenden. Durch den verlockenden Pfirsichduft riechen Sie den ganzen Tag süß und erfrischt.

  • Pfirsichextrakt enthält wichtige Mineralstoffe und die Multivitamine A, B, C und E
  • Adenosin hat eine starke Anti-Falten-Wirkung und steigert die Zellfunktion
  • Fruchtiger Duft
  • 30g

Bezugsquelle:

z.B: REVOLVE | Preis: ca 10€ oder iHerb

Inhaltsstoffe:

Water Glycerin Tribenhenin PEG-20 Esters Caprylic/Capric Triglyceride Cyclopentasiloxane Cyclohexasiloxane Vegetable Oil Cetearyl Alcohol Butyrospermum Parkii(Shea Butter) Octyldodecanol Glyceryl Stearate SE Ammonium Acryloydimethyltaurate/VP Copolymer Prunus Persica (Peach) Fruit Extract Dimethiconol Dimethicone Methylparaben Fragrance Prunus Armeniaca (Apricot) Fruit Extract Xanthan Gum Propylparaben Adenosine Disodium EDTA RED No.4(Cl 14700)

 

Tony Moly Peach Hand Cream (1)

 

Mit 30g ist es sicherlich recht wenig Inhalt im Verhältnis zur Verpackung, aber diese Handcreme habe ich nicht gekauft, da ich eine überragende Pflegewirkung erwartet hatte. Erfreulicher weise wurde ich hier positiv überrascht. Ich brauche eine verhältnismäßig kleine Menge (Mandelgröße) und meine Hände fühlen sich gepflegt an. Damit reiche ich dann mit dem Produkt deutlich länger, als ursprünglich erwartet. Momentan verwende ich sie am Abend vorm Einschlafen und ich könnte direkt nach dem Auftrag ständig an meinen Händen riechen. Nicht nur, dass sie optisch an eine Pfirsich erinnert, auch duftet sie super lecker und meines Erachtens wäre ein Warnhinweis hier sehr hilfreich 🙂

 



Ich weiß nicht ob die Tony Moly Peach Hand Cream aus dem Sortiment genommen wird oder einfach nur schwer zu bekommen ist. Ich mag sie nämlich überraschend gern und werde sie vermissen, wenn sie in den nächsten Wochen dann aufgebraucht sein wird. Sie ist sicherlich kein Must Have, allerdings eine willkommene Abwechslung für zwischendurch. Solltet ihr also mal darüber stolpern, dann nutzt die Gelegenheit. Von Tony Moly gibt es ebenfalls eine Handpflege, welche nach Banane duftet und deutlich leichter zu bekommen ist. Kennt ihr Produkte von Tony Moly? Wäre die Handcreme für euch von Interesse?

 

4 Kommentare

  1. Hallo Dani,

    von der Duftrichtung klingt es auf jedenfall vielversprechend! Ich liebe Pfirisch/Aprikosen Düfte, wenn sie nicht zu künstlich sind. Mein Favorit ist ja immer noch die Hemp Hand Creme von The Body Shop. Aber mal schauen wo ich den Pfirsich so entdecke 😉

    Übrigens in München wird wieder das Beautyfestival stattfinden, ich dachte ich informiere dich wieder. 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Kathi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge