[REVIEW] sebamed Dusch-Creme mit Mizellen Komplex

Als ich letztes Jahr bei einem beautypress Event (Juli 2017) die sebamed Dusch-Creme mit Mizellen Komplex als Produktneuheit am Stand sah, war ich definitiv erst mal skeptisch. Es kommen immer mehr Produkte auf den Markt, welche versuchen mit dem Begriff Mizellen zu werben. Allerdings entzieht sich bei den meisten davon mir diese Sinnhaftigkeit. Entsprechend ungläubig stand ich hier davor und mein Gehirn nahm lediglich eines wahr: Neues Duschprodukt, welches weniger austrocknend sein würde. So kam es daheim erst mal in den Schrank und stand dort einige Monate herum, bevor ich dann erneut darauf aufmerksam wurde.

 

sebamed Dusch-Creme mit Mizellen Komplex

 

Produktbeschreobung

 
Die erste Dusch-Creme mit Mizellen in der medizinischen Hautpflege

Empfindliche, sensible Haut braucht besondere Pflege. Speziell für die Reinigung und Pflege der strapazierten, zur Austrocknung neigenden Haut haben die sebamed Hautforschungs-Experten ein Reinigungsprodukt entwickelt, das die für die Gesichtshaut bewährte Mizellen-Technologie nun auch für den Körper umsetzt. Die sebamed Dusch-Creme mit Mizellen Komplex entfernt durch ihre ebenso reinigungs- wie pflegeaktiven Mizellen besonders sanft Schmutzpartikel von der Haut. Was für zarte Gesichtshaut schon Standard ist, kommt nun auch sensibler Haut am Körper zugute. Mit dieser Produktinnovation bietet sebamed die erste Dusche im medizinischen Hautpflegemarkt, die mit Hilfe von Mizellen zwei Produktvorteile vereint: Sie kombiniert mildeste Reinigung mit einem spürbaren Pflegeeffekt, der an den einer Bodylotion heranreicht.

Die aktiv feuchtigkeitsspendende Formel eignet sich ideal bei zu Trockenheit neigender Haut. Pflanzliche Lipide mit einem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren pflegen empfindliche Haut wirksam bereits beim Duschen. Die Formel mit natürlichem Chitin bildet einen biologischen Aktiv-Schutz, der die Feuchtigkeit der Haut speichert und sie wirksam vor Austrocknung schützt. Die Geschmeidigkeit der Haut wird so bewahrt. Der auf die Haut abgestimmte pH-Wert 5,5 fördert die Funktion des natürlichen Schutzmantels der Haut, macht sie widerstandsfähiger und schützt sie vor schädigenden äußeren Einflüssen.
 

Inhaltsstoffe

 
Helianthus Annuus Hybrid Oil, Aqua, Disodium Laureth Sulfosuccinate, Disodium Cocoamphodiacetate, Decyl Glucoside, Parfum, Carboxymethyl Chitin, Lecithin, Inulin, Lactic Acid, Caprylic/Capric Triglyceride, Ascorbyl Palmitate, Citric Acid, Propylene Glycol, PEG-55 Propylene Glycol Oleate, Cocotrimonium Methosulfate, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Alcohol.

Inhalt: 200ml | Preis: 3,95€

 

sebamed Dusch-Creme mit Mizellen Komplex (4)

 

sebamed Dusch-Creme mit Mizellen Komplex (1)

 

Den Anstoß es endlich zu verwenden bekam ich von Shenja, welche es irgendwo erwähnte (leider weiß ich nicht mehr wo genau es war). Da mein Rasiergel zu diesem Zeitpunkt kurz davor war leer zu gehen, fühlte ich mich dadurch angesprochen es doch auch mal als Solches zu versuchen. Der ideale Zeitpunkt schien mir dann endgültig gekommen, als ich Mitte Januar beruflich in Barcelona war und es mir sehr praktisch erschien so gleichzeitig ein Dusch- und Rasierprodukt dabei zu haben.

Die sebamed Dusch-Creme mit Mizellen Komplex ist deutlich flüssiger, als ich es von Duschprodukten bzw. bisher verwendeten Produkten zur Rasur gewohnt war. Daher würde ich nicht empfehlen gleich fest zuzudrücken, da sonst der Großteil an Produkt auf dem Boden landen könnte. Da ich zum Duschen noch immer meinen Peelingschwamm verwende, gebe ich eine entsprechende Menge auf den Schwamm und so lässt sich mit etwas Wasser kombiniert ein sehr leichter Schaum hinbekommen. Tragt ihr das Produkt am Körper mit den Händen auf, dürftet ihr nicht wirklich viel an Schaum zu sehen bekommen. Dieses mag für den Ein- oder Anderen durchaus etwas ungewohnt erscheinen. Da ich nicht völlig auf den Schaum verzichten möchte, ist mein Schwamm perfekt dafür. Es ist definitiv das Duschprodukt, wo ich bisher am wenigsten Schaum erlebt habe. Grundsätzlich ist dieses für trockene und empfindliche Haut nicht Schlechtes und eher ein positiver Aspekt. Daher ist dieses Duschprodukt allein deshalb schon einen Blick wert.

Zu Beginn war es daher etwas schwierig für mich die ideale Menge an Produkt herauszufinden, welche ich für die Achseln brauchen würde. Schließlich sollte es ja ein kurzen Moment dort bleiben und nicht gleich wieder verschwinden. Hier würde ich daher grundsätzlich empfehlen etwas mehr davon auf die Finger aufzutragen und es dann eher aufzutupfen und einen Abstand vom Duschkopf zu haben. Schließlich soll dann bei der Rasur die Haut möglichst wenig irritiert werden und es ist nicht hilfreich mit der Rasierklinge mehrfach über die gleiche Stelle gehen zu müssen. Als ich für mich dann die ideale Menge raushatte, klappte das ganze hervorragend und meine Achseln fühlten sich danach deutlich weniger “mitgenommen” an. Ich bin daher sehr dankbar gewesen für diesen Tipp.

 



Ich bin sehr froh darüber, die sebamed Dusch-Creme mit Mizellen Komplex für mich entdeckt zu haben. Ob als Duschprodukt oder für die Rasur macht sie ihre Sache richtig gut. Für mich eines der Produkte, dass definitiv nicht die Aufmerksamkeit bekommt, welche es verdient hat. Daher hoffe ich, es euch mit diesem Beitrag näher gebracht zu haben. Sobald die Flasche einmal leer sein sollte, werde ich mir definitiv Nachschub besorgen. Wenn meine letzte Flasche an Rasiergel aufgebraucht ist (hatte wohl doch noch Eine), werde ich vermutlich nur noch die Dusch-Creme verwenden.

 

Transparenz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge