Beauty Shopping #1 – Barcelona

In der Theorie hatte ich wirklich vor höchstens Mal kurz einen Blick in eine Sephora Filiale in Barcelona zu werfen. Wattepads brauchte ich, so dass ich zumindest einen legitimen Grund für etwas Beauty Shopping hatte. Allerdings habe ich man von all den Rabatten verführen lassen. Auf die Sephora Eigenmarke gab es 20% Rabatt und die Holiday Produkte waren teilweise zwischen 25% und 70% reduziert. Keine Ahnung warum wir diese Rabatte hier nicht haben (eine Weihnachtspalette muss ich jetzt nicht unbedingt zu Ostern noch zum regulären Preis kaufen). Unterm Strich ist es dann etwas mehr geworden als ich dachte. Eine Parfümerie hatte ich dann auch noch entdeckt, wo ich einige interessante Produkte sah. Daher möchte ich euch heute meine Beauty Shopping Einkäufe zeigen, welche es dann sicherlich einzeln genauer nach und nach zu sehen geben wird. Nachdem die Fotos gemacht sind, kann ich sie nämlich endlich in meinem Schminktisch verstauen 🙂

 

Beauty Shopping #1 - Barcelona

 

Insgesamt war ich bei zwei Sephora Filialen, da sie durch ihre unterschiedliche Größe auch andere “Restbestände” im Angebot hatten. Da hätten wir zum einen die Filiale Las Arenas (Plaza de España) und Del Triangle (Plaça de Catalunya – die größere). Was ich sehr angenehm fand war, dass man auch nach 21 Uhr noch problemlos einkaufen kann. Die Geschäfte haben deutlich länger auf, als ich es von München gewohnt bin. Da ich teilweise erst gegen 19 Uhr aus der Firma kam, empfand ich das Ganze als sehr positiv (was natürlich auch bedeutet, dass die Mitarbeiter länger arbeiten müssen, allerdings ist alles deutlich zeitlich nach hinten gelagert in Spanien). Der erste Einkauf war direkt am ersten Tag, wo ich mich in der Arena auch nach etwas Essbarem umgeschaut hatte, wogegen der zweite Einkauf dann am Samstag bei einem Zwischenstopp der Bustour erfolgte.

 

  • BECCA – Shimmering Skin Perfector Pressed – Prismatic Amethyst – reduziert auf 20€
  • BECCA – Après Ski Glow Face Palette – reduziert auf 25€
  • NARS – Man Ray Love Game Eyeshadow Palette – reduziert auf 40€
  • Too Faced – matte Chocolate Chip Cocoa-Infused Matte Eye Shadow Palette – reduziert auf 15€
  • bareMinerals – Statement Luxe-Shine Lipstick – Flash – reduziert auf 12€ (Marke war im 50% Ausverkauf)
  • Too Cool For School – Dinoplatz Lip Balm – #1 Spilled Whine – reduziert auf 6€

 

Beauty Shopping #1 - Barcelona (3)

 

  • NARS – Velvet Matte Lip Pencil – Mysterious Red – 26,90€
  • Sephora – Acai hair sleeping mask – 3,16€
  • Sephora – Blue clay mask – Gratis Gift
  • Fenty Beauty – Killawatt Freestyle Highlighter Duo –  Girl Next Door / Chic Phreak – 33€
  • Sephora – MicroSmooth Baked luminizer – 02 Light beam / 01 Star dust – 5,60€

 

Beauty Shopping #1 - Barcelona (2)

 

Direkt im Maremagnum Shopping Center (am Hafen) gab es eine Parfümerie, welche mein Interesse weckte. Ich war 2016 schon einmal dort und erinnerte mich daran, dass es dort Marken gab, welche ich weder kannte oder man nur online bekommt. Überraschenderweise sah ich dort auch meinen liebsten Make-Up Entferner, welchen VICHY aus dem Sortiment genommen hat (zumindest finde ich nur noch Restposten). Preislich absolut fair, habe ich die letzten beiden Flaschen gleich mitgenommen.

 

  • VICHY – Pureté Thermale – Waterproof Make-Up Entferner – 10,95€
  • Milani – Strobelight Instant Glow Powder – 03 Sunglow – 10,89€
  • Milani – Everyday Eyes Eyeshadow Collection – 05 Earthy Elements – 10,89€

 



Es ist definitiv mehr geworden, als ich es geplant hatte. Dafür sind allerdings einige sehr spannende Produkte dabei. Sowohl die Nars Eyeshadow Palette, als auch den Becca Highlighter habe ich bereits ausprobiert in Barcelona und war sehr zufrieden mit ihnen. Daher habe ich hohe Erwartungen an alle anderen Produkte. Wie gefällt euch meine Auswahl? Wäre davon auch etwas für euch von Interesse gewesen?

Solltet ihr euch für Barcelona interessieren, dann solltet ihr unbedingt auf meinem 2. Blog The Life of Dani vorbei schauen. Dort findet ihr bereits Eindrücke von meinen letzten Aufenthalten und natürlich werde ich auch von meinem jüngsten Aufenthalt dort berichten.

 

2 Kommentare

    1. Das habe ich mir in dem Moment auch gedacht 🙂 Natürlich hätte ich auch gut Ohne überlebt, aber ich habe dafür viele andere reduzierte Dinge liegen lassen, die ich vermutlich nicht verwenden würde.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge