Als ich vor einigen Wochen erfuhr, dass ich beruflich erneut nach Barcelona darf, hatte ich Google gleich mal danach gefragt, ob in der Nähe des Hotels ein Sephora sei. Nicht, dass ich unbedingt etwas bestimmtes haben wollte, aber wenn ich schon mal da war, konnte ich doch mal kurz einen Blick rein werfen oder? So ergab es sich dann erfreulicherweise, dass ich sogar zwei Filialen aufsuchen konnte (eine sehr kleine nah dem Hotel und die größere in der Innenstadt).

 

Sephora

 



 

Sephora

 

Sephora – Gentle eye makeup remover gel

Ich fand einfach die Textur spontan interessant und wenn ich von einer Kategorie einen hohen Verbrauch habe, dann sind es Make Up Entferner. Sofern das Produkt kein Reinfall ist, ist definitiv davon auszugehen, dann es in den nächsten Wochen zum Einsatz kommen wird und dann auch sicherlich aufgebraucht wird.

Sephora – Waterproof eye makeup remover

Er ist definitiv nicht besser als meine aktuellen Favoriten, allerdings hatte ich ihn positiv in Erinnerung und da ich keinen extra Entferner mitgenommen hatte, war er also eine durchaus notwendige Anschaffung. Auch wenn es nicht danach aussieht, habe ich ihn schon ein paar mal verwendet und mag ihn noch genauso wie vor ein paar Jahren, als ich ihn mir ebenfalls in Barcelona gekauft hatte.

Sephora – Triple Action cleansing water

Wo ich schon mal dabei war ein paar der Reinigungsprodukte zu kaufen, kam diese Miniversion des Mizellenwassers ebenfalls mit.

 

Sephora

 

Sephora – Wonderful Cushion Matte lip cream – 03 Wonderful Magenta

Nun ja, der Cushion Trend lauert überall. Hier ist es wohl eher ein Schwämmchen Smiley Die knallige und intensiv deckende Farbe, welche zu einem velvet Finish antrocknet, hatte spontan mein Interesse geweckt.

 

Sephora

 

Make Up For Ever – Ultra HD Invisible Cover Concealer – Y23

Über diesen Concealer habe ich schon viel Gutes gehört, so dass mein Interesse geweckt war. Wenn es darum geht meine Augenpartie weniger dunkel ausschauen zu lassen werde ich wohl nie aufhören nach dem perfekten Produkt dafür zu suchen. Hell genug ist es auf jeden Fall schon mal.

NARS – Velvet Matte Lip Pencil – Dragon Girl

Nachdem ich von der Nuance in dem hier vorgestellten Mini Set so begeistert war, habe ich die Gelegenheit genutzt mir eine weitere Nuance zu kaufen. Es war gar nicht so schwer sich spontan zu entscheiden. Ich bin gespannt, ob ich die neue Nuance genauso schnell in mein Herz schließen werde.

Urban Decay – Eyeshadow Primer Potion Original

Aktuell verwende ich die große Größe davon und es mag zwar noch immer mehr als genug enthalten sein, allerdings kann es ja nicht schaden schon einmal Nachschub da zu haben. Seit langer Zeit mein täglicher Begleiter und ich bin extrem zufrieden damit.

 

Sephora

 

Too Faced – Born This Way Foundation – Porcelain

Es war die hellste vorrätige Nuance und auf dem Handrücken sah sie etwas zu dunkel aus, aber mein Interesse daran sie auszuprobieren war so groß, dass ich sie trotzdem mitgenommen habe. Normalerweise brauche ich nicht unbedingt eine Full Coverage Foundation. Allerdings habe ich teilweise schon gelesen, dass einige sie nicht als Solches einstufen. Daher wollte ich es auf den Eigenversuch ankommen lassen.

Sephora – Pro Bronzer 48

Die Pinsel der Sephora Pro Reihe mag ich fast alle sehr gern, so dass ich die Gelegenheit genutzt habe sie um ein weiteres Exemplar zu erweitern. Günstig war es nicht (ca 34€), aber da ich schon eine größere Variante davon habe, wusste ich was mich erwartet. Den kurzen Griff finde ich super und wenn man ihn mal mitnimmt, gibt es gleich die passende Schutzhülle dazu. Auch wenn er eher für Bronzer gedacht ist, werde ich ihn wohl einfach für alle pudrige verwenden, was mir grad so einfällt.

 

Sephora

 

Kat von D – Everlasting Liquid Lipstick – Outlaw + Studded Kiss Lipstick – Noble

An der Kasse waren sehr auffällig viele Mini Sets aufgestellt, an welchen man gar nicht vorbei gehen konnte. Dieses Set hatte spontan mein Interesse geweckt. Der Lippenstift könnte farblich zu hell für mich sein, aber mal schauen wie er sich ggf. kombinieren lässt.

Kat von D – Everlasting Liquid Lipstick – Melancholia + Susperia

Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein Set, welches spontan mein Interesse geweckt hatte. Vor allem der dunklere Ton sieht nach einer Farbe aus, welche ich im Herbst sicherlich sehr häufig tragen werde,

 

Sephora

 



Nach so viel sieht es gar nicht aus, allerdings kommt doch schnell was zusammen an Wert. Einige Produkte standen schon länger auf meiner Wunschliste und ich bin gespannt, ob sie mich auch überzeugen werden. Vor allem auf die Foundation und die Liquid Lipsticks freue ich mich am meisten. Sollte euch etwas davon besonders interessieren, dann lasst es mich wissen. Solltet ihr bereits Produkte davon selber ausprobiert haben, würde mich eure Meinung dazu interessieren.

Unterschrift

Snapchat: danisbeautyblog

Merken

Merken

2 Replies to “Barcelona Shopping: Sephora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge