Ich möchte euch an dieser Stelle wieder meine Favoriten etwas genauer vorstellen, welche es im zurückliegenden Monat geschafft haben meine Begeisterung zu wecken und mich mit Freude nach ihnen haben greifen lassen. Daher gibt es nun meine Favoriten August 2016. Vielleicht ist ja etwas dabei, was euch inspiriert und ihr bisher noch nicht kanntet.

 

Favoriten-August-2016.jpg

 



 

Favoriten-August-2016-2.jpg

Maybelline / By Terry / Chanel / BeYu / essence

 

ilon – Bodyshave Balsam*

Bisher habe ich einen Balsam für nach der Rasur zwar durchaus als sinnvoll erachtet, allerdings konnte mich bisher nichts überzeugen. Entweder zu stark parfümiert oder zu dickflüssig, so dass ich nicht wirklich das Gefühl hatte hier eine unterstützende Wirkung zu haben, damit die Haut weniger gereizt ist (vor allem unter den Achseln brauche ich keine dicke Paste). Der ilon balsam ist sehr dünnflüssig, weswegen ich die Tube bei der Entnahme definitiv nicht mehr nach unten halte beim Drücken. Leicht schräg gehalten reicht eine erbsengroße Menge z.B. pro Achsel. Hier ist meine Haut nach der Rasur meist sehr trocken und juckt auch teilweise. Der Balsam zieht sehr schnell ein und beruht die strapazierte Stelle auf jeden Fall. Er mag mit etwas über 10€ nicht gerade günstig sein, dafür ist meine Haut allerdings wirklich begeistert. Ich hatte wenig erwartet und wurde positiv überrascht. Weitere Infos findet ihr online.

 

Yves Rocher – Olive Petitgrain Relaxing Body Lotion*

Oliven mag ich in meiner Nahrung oder auch solo überhaupt nichts. Mich gruselt es förmlich davor in ein Exemplar rein zu beißen. So hat da wohl jeder seine Eigenheiten. In Körperpflegeprodukten mag ich sie dagegen im Regelfall gern. Diese Body Lotion riecht sehr angenehm frisch und fruchtig und ist nicht super pflegend, aber doch so, dass ich sie an wärmeren Tagen hernehmen konnte ohne meine Haut zu viel zuzumuten. Sie zieht schnell ein und hinterlässt angenehm weiche und gepflegte Haut. Da ich sonst tatsächlich nur die eher reichhaltigen Varianten an Pflege verwende, ist sie eine angenehme Abwechslung.

 

Curaped – Fußbalsam*

Sicherlich kann man seine reguläre Körperpflege auch auf die Füße schmieren, allerdings probiere ich es natürlich auch mal aus, wenn ich schon einen Fußbalsam daheim habe. Vom Geruch höchstens als sehr dezent und erfrischend zu bezeichnen zieht er schnell ein und die Füße fühlen sich angenehm weich an. Da meine Füße eher unkompliziert sind sind mir solche Attribute wie belebend und antibakteriell jetzt nicht super wichtig. Ich möchte einfach eine solide Fußpflege, mit der sich meine Füße wohl fühlen. Genau das bekomme ich bei diesem Produkt.

 

Crabtree & Evelyn – Caribian Island Wild Flowers EdT* +  Somerset Meadow perfume gel*

Da ich mir ja keine weitere Düfte kaufen möchte (da steht mehr als genug im Regal), freue ich mich natürlich immer wieder darüber in den Genuß zu kommen neue Düfte ausprobieren zu können. Wild Flower ist ein typisch frischer blumiger Duft (also meine Kategorie an frischem Blumenstrauß riechen nach einen Regeschauer bei Sonnenaufgang) und Somerset Meadow ist im Pumpspender ideal für unterwegs und auf Reisen (ich hatte ihn in Barcelona dabei, online leider ausverkauft, evt. noch im Store zu bekommen). Auch hier handelt es sich um einen typischen frischen und floralen Duft, der eher an frisch gezupfte Blütenblätter erinnern, welche man zwischen den Fingern zerreibt. Solltet ihr ihn noch bekommen, unbedingt dran schnuppern. Beides sind für mich die perfekten Düfte in den letzten Wochen gewesen, da sie leicht genug sind um auch an wärmeren Tagen getragen werden zu können.

 

Chanel – Illusion D’Ombre 88 Abstraction

Wenn ich bei meinem AMU schnell einen Lidschatten auftragen wollte, der nach mehr Aufwand aussieht als es tatsächlich ist, habe ich in letzter Zeit sehr häufig danach gegriffen. In Kombination mit braunen Lidschatten in der Lidfalten und einen dunkelgrünen oder dunkelbraunen Eyeliner war er einfach perfekt. Mit einem flachen Lidschatten aufgetragen lässt er sich farblich auch aufbauen bis zum gewünschten Ergebnis.

 

By Terry – Blush Volouté – 2 Peach Nude

Bevor dieses Blush endgültig leer ist, möchte ich im noch einmal einen Auftritt unter den Favoriten gönnen. Ich hätte nicht gedacht, dass 3g so lange halten würde. Dabei dürfte ich es vor allem in letzten dreiviertel Jahr nahezu täglich verwendet haben. Ein solides Blush was ich immer unter einem Puderblush verwendet habe um so einen perfekten Halt den ganzen Tag zu haben. Auch solo auf den Wangen immer eine sehr schöne natürliche Farbe gewesen.

 

BeYu – Care & Shine Gloss Stick – 08

Nachdem meine Haarfarbe dieses Mal etwas dunkler und mehr Richtung Kirsche ausgefallen ist (neuer Friseur mit neuer Farbmarke), passt diese Farbe aktuell perfekt dazu. Das angenehm glossige und pflegende Tragegefühl mochte ich schon immer sehr. Schnell aufgetragen und hinterlässt einen leichten Stain. Definitiv ein Favorit in dieser Farbgruppe.

 

Maybelline – Der Löscher Auge – 01 Light

Den Namen finde wahrscheinlich nicht nur ich einfach befremdlich. Ändert allerdings nichts daran, dass er meine Augenschatten verdammt gut abdeckt und weniger sichtbar macht. Darüber gebe ich im Regelfall noch einen helleren Concealer um die Partie dann etwas aufzuhellen. Er verträgt sich gut mit anderen Produkten und lässt sich sehr einfach verblenden und bei Bedarf auch schichten. Ich bin sehr zufrieden damit, würde mir allerdings noch eine hellere gelbstichigere Nuance wünschen.

 

essence – make me brow eyebrow gel mascara – blond

Nachdem meine benefit Brauengel leer war, habe ich mich beim Kauf erst mal an einem günstigeren Produkt versucht und wurde nicht enttäuscht. Nachdem ich ja immer massig Produkt in und um meine paar Haare verteilen muss damit es aussieht als hätte ich tatsächlich so etwas wie Augenbrauen, kommt sie zum Schluss noch einmal leicht darüber aufgetragen und hebt meine vorhandenen Haare etwas hervor, womit es aus der Distanz tatsächlich im Gesamtbild nicht so aufgemalt aussieht wie es tatsächlich ist. Bezüglich dem Halt habe ich ebenfalls nichts zu bemängeln. Ich wüßte aktuell nichts was dagegen spricht es nicht nachzukaufen.

 



Kennt ihr die Produkte vielleicht und besitzt selber etwas davon? Wenn ja, wie gefällt euch das Produkt? Wenn nein, käme etwas davon für euch infrage und was? Was waren eure Favoriten im zurückliegenden Monat?

Unterschrift

 

Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz

Transparenz-PRSample.jpg Merken

Merken

Merken

4 Replies to “Favoriten August 2016

  1. Es gibt den Löscher doch auch noch in 03 Fair, zumindest bei Amazon, meines Wissens die hellste Nouance. Ähnlich wie beim Fit me Concealer der Marke ist die höhere Farbnummer die hellere 😉

  2. Die Düfte klingen wirklich toll und auch die Aftershave-Lotion finde ich preislich ok. Die Flasche sieht ja recht groß aus, wenn man bedenkt, wie wenig man von dem Prudukt verwendet.

    Liebe Grüße ♥

    1. Ich habe bei Düften so ein Beuteschema udn tue mir echt schwer für die selbe Duftrichtung immer wieder neue Beschreibungen zu finden. Ich denke, dass ich mit der Bodyshave Lotion Monate reichen werde und wie Du schon sagst, dann passt es vom Verhältnis auch wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge