Viseart – Theory Palette: Chroma

Vor einigen Tagen habe ich euch auf Instagram mein kleine (oder etwas größere) Sammlung meiner Viseart Paletten gezeigt. Auf die Paletten wurde ich vor langer Zeit aufmerksam, als sie Tarababyz vorstellte. Bei Sephora** waren sie gelistet, so dass ich meine ersten Paletten bestellte, sobald sie endlich mal verfügbar waren (was sich als echtes Problem herausstellte). Nach und nach kamen immer mehr dazu. Bela Kosmetik hat in München einen kleinen Shop, wo man direkt Produkte kaufen kann, welche nicht im Online Shop von Kultkosmetik zu sehen sind und eher für den Make Up Artist gedacht sind (dafür gibt es einen eigenen Shop). So kamen dann noch ein paar dazu. Seitdem ist beautybay hinzugekommen und seit kurzen auch der Online Shop von The Make Up Spot. Heute möchte ich damit beginnen euch nach und nach die Paletten näher vorzustellen. Solltet ihr also Interesse an den Paletten haben, dann viel Spaß beim Lesen.

 

Ich habe da ein klitzekleines Problem. Welches? Ich will sie alle #Favoriten #eyeshadow #viseart #beautyblogger_de

Ein von Dani (@danisbeautyblog) gepostetes Foto am

 



 

Viseart - Theory Palette: Chroma

 

Viseart:

Paris born Viseart takes centre stage on television and film thanks to their craftsmanship of extraordinary makeup. Creating cosmetics that fuse the best of natural and organic resources with modern technology, formulas step away from traditional complexion ageing ingredients, going back to the root of beauty to naturally enhance the skin. Pigment-rich and transformative, Viseart’s palettes offer an array of looks that are loved by makeup artists all over the world.

Produktbeschreibung:

A collection of six cool toned shadows in a variety of shimmer and matte finishes.

Chroma Theory Palette is innovatively created to fold into an easel stance for simple access when creating your looks. With a variety of silvers, blacks and greys all formulated with a smooth, creamy texture the removable shadows apply seamlessly to the lid and crease area to achieve a variety of cool toned looks.

  • Paraben, Gluten, Silicone and Petrochemical free.

Inhaltsstoffe:

Talc, Mica, Calcium Aluminum Borosilicate, Zinc Stearate, Octyldodecanol, Myristyl Lactate, Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Isononyl Isononanoate, Silica, Calcium Sodium Borosilicate, Tin Oxide. +- May Contain: Titanium Dioxide (77891), Iron Oxides (77491, 77492, 77499), Blue 1 (42090), Carmine (75470), Black 2 (77266), Mica (77019), Ferric Ferrocyanide (CI 77510

Inhalt: 12g

 

Viseart - Theory Palette: Chroma

 

Design:

Das Design der Palette ist so konzipiert, dass man den vorderen Teil nach hinten falten kann und sie dann so stehen bleibt. Egal wie oft ich es versucht habe, geklappt hat es nicht (fürs Foto habe ich sie an etwas angelehnt, damit sie nicht wegrutschen kann). Wenn da Jemand einen Geheimtipp oder eine Anleitung hat wie es klappen soll, dann her damit Smiley

 

Viseart - Theory Palette: Chroma

 

Jede Palette enthält 3 matte und drei schimmernde Lidschatten. Die Lidschatten sind in einem leicht an geschrägten Winkel angeordnet in der Palette, so dass man sehr gut und unkompliziert ans Pfännchen heran kommt und bei Bedarf einzelne Lidschatten entnehmen kann. Hat man mehr als eine Palette und möchte seine Favoriten auf Reisen mitnehmen, kann man so flexibel sein. Die Entnahme der Pfännchen ist sehr einfach möglich.

 

Viseart - Theory Palette: Chroma

 

Das Öffnen der Palette gestaltet sich sehr einfach. Man muss einfach nur am Bändchen ziehen und schon klappt man die Pappverpackung auf. Die Lidschatten an sich sind mit einer Plastikhaube geschützt. Die kleine Palette ist handlich und kompakt und wirkt wertig, allerdings bevorzuge ich die der 12er Paletten. Ich würde es als Geschmackssache bezeichnen. Unterwegs hätte ich keine Sorge, dass die Palette aufgeht oder die Lidschatten beschädigt werden könnten.  Der Magnetverschluss hält ordentlich.

 

Viseart - Theory Palette: Chroma

 

Von der Farbauswahl her ist die Chroma Palette sicherlich Diejenige, welche insgesamt am wenigsten Spielraum erlaubt. Sie enthält recht kühle Farben, welche zum Großteil ähnlichen Farbgruppen zuzuordnen sind. Damit ist die Kreativität sicherlich nicht ganz so vielfältig, wie sie es bei den anderen Paletten möglich ist. Man kann sicherlich trotzdem eine gewisse Anzahl an Kombinationen für AMUs verwenden. Von sehr dezent bis zu einem Smokey Eye dürfte alles möglich sein. Ich habe zwei AMUs damit geschminkt, welche ich euch heute zeigen möchte.

 

Viseart-Theory-Palette-Chroma-AMU1.jpg

 

Viseart-Theory-Palette-Chroma-AMU2.jpg

 

Nicht ohne Grund besitze ich nun schon so viele Paletten von Viseart. Nicht immer sind alle Farben zu 100% super (der weiße Ton dieser Palette ist für mich der am wenigsten überzeugendste), aber insgesamt stimmt die Qualität hier einfach. Sie lassen sich farblich aufbauen, sind sehr einfach mit dem Pinsel aufzunehmen und lassen sich auch hervorragend verblenden. Für mich gehören sie momentan zu den besten, welche am Markt erhältlich sind. Die Chroma Palette mag farblich sicherlich nichts für Jeden sein, hat allerdings ihre Daseinsberechtigung in meiner Sammlung.

 



Bei dem oberen AMU habe ich die beiden untersten dunklen Töne als Eyeliner verwendet. Ihr könnt euch also vorstellen, wie rauchig man ein AMU damit schminken könnte. Fürs Büro habe ich eher die dezente Variante getragen Smiley In Kombination mit dem blauen Eyeliner gefällt mir die Grau/Silbermischung ebenfalls überraschend gut. Sie wird bestimmt nicht die Palette werden, welche ich ständig und andauern verwenden werde, allerdings ist sie eine gute Alternative zu meinem Braunüberschuss. Sollte es euch da ähnlich gehen, schaut sie euch doch einmal an bzw. bestellt sie jetzt sofort Smiley
Unterschrift

 

Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz

Transparenz-PRSample.jpg

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge