Heute werde ich euch mal wieder die Lacke zeigen, die es im Mai und Juni diesen Jahres auf meine Nägel geschafft haben. Daher wünsche ich euch jetzt viel Spaß beim Anschauen meiner monthly nails und vielleicht ist ja der ein oder andere Lack dabei, welcher euch besonders gut gefällt.

 

monthly nails may june 2016

 



Mai

monthly-nails-may.jpg

 



 

NOTD-vom-02.05.2016-Yves-Rocher-73-Vert-Agave-Make-Up-Factory-105.jpg

 

NOTD-vom-02.05.2016-Yves-Rocher-73-Vert-Agave-Make-Up-Factory-105-2.jpg

 

NOTD vom 02.05.2016 – Yves Rocher – 73 Vert Agave* + Make Up Factory – 105*
Der Top Coat von Make Up Factory kam schon sehr oft zum Einsatz und will einfach nicht leer gehen. Damit ich ihn nicht immer auf die gleichen Lacke auftragen, versuche ich etwas Abwechslung ins Lackieren zu bringen. In Kombination mit dem Yves Rocher Lack gefällt er mir sehr gut.

 

NOTD-vom-09.05.2016-Dr.-Pierre-Ricaud-Brun-Violine.jpg

 

NOTD vom 09.05.2016 – Dr. Pierre Ricaud – Brun Violine*
Ein sehr schöner Pflaumeton mit feinen Schimmerpartikeln. Ein Lack, welchen ich immer wieder gern lackiere und ich auf meinen Nägeln wirklich gern sehe.

 

NOTD-vom-12.05.2016-DIOR-433-Dlice.jpg

 

NOTD vom 12.05.2016 – DIOR – 433 Délice
Diesen Lack hatte ich schon mehrfach in meiner Kiste mit den aussortierten Lacken stehen. Er schaffte es bisher immer wieder zurück in meine Sammlung. Nachdem es nun doch deutlich wenige Lacke geworden sind, durfte er wieder zum Einsatz kommen und bestärkt mich erneut in meinem Eindruck, dass die Lacke von DIOR nicht unbedingt günstig sind, dafür allerdings qualitativ überzeugen können.

 

NOTD-vom-17.05.2016-Dr.-Pierre-Ricaud-Corail-Lumineux.jpg

 

NOTD vom 17.05.2016 – Dr. Pierre Ricaud – Corail Lumineux*
Einer der Lacke, welcher bei mir die Begeisterung für die Marke hat entfachen lassen. Sehr angenehm und gleichmäßig im Auftrag sieht er auf den Nägeln einfach super aus. Darüber hinaus eine ganz tolle Farbe.

 

NOTD-vom-19.05.2016-nubar-Reclaim.jpg

 

NOTD vom 19.05.2016 – nubar – Reclaim
Mein aktuell einziger Hololack in der Sammlung, der all die Jahre überstanden hat. Es war damals auch mein Erster und noch immer mag ich diesen Effekt sehr. Der Lack ist recht flüssig in der Textur, so dass zwei dünne Schichten hier am ehesten zum gewünschten Ergebnis führen. Im Sonnenlicht kann ich mich einfach am Effekt nicht sattsehen.

 

NOTD-vom-23.05.2016-LORAL-444-Orange-Triomphe.jpg

 

NOTD vom 23.05.2016 – L’ORÉAL – 444 Orange Triomphe*
Was für ein tolles orangestichiges Rot. Es ist der erste Lack, welchen ich aus der Reihe lackiert habe und ich war auf Anhieb begeistert. Sehr gleichmäßig und nach zwei Schichten deckend. Darüber hinaus hat er auch richtig gut durchgehalten. Wir sind sofort gute Freunde geworden Smiley

 

NOTD-vom-27.05.2016-Marionnaud-24-Corail-renversant.jpg

 

NOTD vom 27.05.2016 – Marionnaud – 24 Corail renversant
Irgendwas muss beim ersten Auftrag schief gelaufen sein, denn da war ich tatsächlich in Eile. Der einzige Grund den ich gelten lasse, wenn ein Lack nicht optimal nach dem Auftrag aussieht. Ab dem zweiten Auftrag war es dann große Liebe, denn ich mag diesen Koralleton sehr. Angenehm im Auftrag und schaut einfach toll auf den Nägeln aus.

 

NOTD-vom-30.05.2016-Essie-371-chillato.jpg

 

NOTD vom 30.05.2016 – Essie – 371 chillato
Die Farbe hat mir auf den Nägeln sehr gut gefallen, allerdings war es einer von den pastelligen Lacken, die ich im Auftrag nicht super angenehm empfand. Man musste aufpassen, dass die Schichten gleichmäßig wurden und ich hatte auch einige Bläschen nach dem Auftrag. Nicht dramatisch, aber für mich ein Grund den Lack gleich auszusortieren. Diesbezüglich bin ich konsequent geworden. Was mich nicht beim ersten Auftrag überzeugt oder die üblichen Anzeichen eines eher problematischen Lacks zeigt, muss gehen.

 



Juni

 

monthly-nails-june.jpg

 



 

NOTD-vom-02.06.2016-Dr.-Pierre-Ricaud-Beige-nacr-Maybelline-Colour-Show-the-blushed-Nudes.jpg

 

NOTD vom 02.06.2016 – Dr. Pierre Ricaud – Beige nacré + Maybelline – Colour Show the blushed Nudes – 450 Crushed Petals
Während ich von allen Dr. Pierre Lacken bisher komplett überzeugt war, hat mich dieser eher enttäuscht. Im Auftrag ist er recht flüssig, unregelmäßig und streifig. Da ich ihn allerdings leer bekommen möchte, kombiniere ich ihn immer wieder mit einem Top Coat. So wirklich schön fand ich es nicht, aber da muss ich jetzt durch.

 

NOTD-vom-06.06.2016-LORAL-224-Rose-Ballet.jpg

 

NOTD vom 06.06.2016 – L’ORÉAL – 224 Rose Ballet
Ich war tatsächlich überrascht, dass ich aktuell keinen Lack dieser Farbe hatte. Daher war die Anschaffung dringend notwendig Smiley Eine wirklich tolle Farbe und im Auftrag ein Musterbeispiel.

 

NOTD-vom-13.06.2016-Dr.-Pierre-Ricaud-Brun-Acajou.jpg

 

NOTD vom 13.06.2016 – Dr. Pierre Ricaud – Brun Acajou
Ich bin immer wieder überrascht, wie gut mir dieser Braunton doch auf den Nägeln gefällt. Angenehm im Auftrag und sieht einfach sexy aus Smiley

 

NOTD-vom-16.06.2016-Manhattan-LastShine-120-Love-Peach.jpg

 

NOTD vom 16.06.2016 – Manhattan – Last&Shine – 120 Love Peach
Nachdem ich schon so viel Gutes zu den Lacken gehört habe, wurde es Zeit es endlich selber auszuprobieren. Für ein pastelligen Lack war er überraschend angenehm im Auftrag. Nicht perfekt, aber definitiv erfreulich. Darüber hinaus hat er sich so gut auf meinen Nägeln gemacht, dass ich die einzelnen Nägel (welche kleine Absplitterungen hatten) sofort wieder mit dem Lack lackiert habe.

 

NOTD-vom-23.06.2016-Maybelline-Super-Stay-7-Days-Forever-Strong-460-Couture-Orange.jpg

 

NOTD vom 23.06.2016 – Maybelline – Super Stay 7 Days Forever Strong – 460 Couture Orange
Die Farbe ist im Fläschchen ziemlich Orange, auf den Nägeln eher Koralle. Unabhängig davon eine tolle Farbe. Darüber hinaus bin ich großer Fan der Reihe und habe auch hier in Bezug auf Auftrag und Haltbarkeit nichts auszusetzen.

 

NOTD-vom-27.06.2016-KIKO-33.jpg

 

NOTD vom 27.06.2016 – KIKO – 33
Die Farbe erschein mir perfekt für den Sommer und ich wollte ihn endlich mal lackieren, wo er doch schon Monate im Regal rumsteht. Angenehm im Auftrag und sah einfach toll auf den Nägeln aus.

 



Ich hoffe die Übersicht hat euch den ein- oder anderen Lack schmackhaft gemacht. Besitzt ihr vielleicht sogar einen oder mehrere davon? Welcher gefällt euch spontan am besten?

Unterschrift
Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz

Transparenz-PRSample

Merken

6 Replies to “monthly nails May & June 2016

  1. Eine tolle Auswahl! Da ist ja wirklich von jedem was dabei 🙂 Ich wünschte, ich wäre auch so “experimentierfreudig”, aber im Endeffekt kommt meistens Essie Fiji oder Essie Dress to kilt auf die Pfötchen 😀 Und das bei einer Sammlung von fast 300 Nagellacken ;o

    Liebste Grüße
    Juli
    JuliCosmetics kürzlich veröffentlicht…Zoeva Coral Spectrum Blush Palette // Review

  2. Da sind hübsche Farben dabei! Ich neige dazu, in diesen Monaten ausnahmslos helle Farben zu lackieren, Braun & Co. sind erst ab Herbst wieder angesagt 🙂 Den braunen Lack von Dr. Ricaud habe ich auch, ich habe ja eh eine Schwäche für Braun in sämtlichen Schattierungen, nicht nur auf den Lidern ^^ liebe Grüße

    1. Ich bin nicht unbedingt der größte Fan von dunklen Nagellackfarben, aber sobald ich sie lackiert habe finde ich sie dann auf den Nägeln doch überraschend toll 🙂 Daher habe ich ein paar Exemplare vorm Aussortieren bewahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge