Irgendwie hat sich doch klammheimlich eine ordentliche Anzahl an Liplinern bei mir angesammelt. So langsam aber sicher habe ich auch Marken und Texturen gefunden, welche ich persönlich mag. Meine trockenen Lippen sind mir dankbar. Lipliner erlauben einfach so viele Kombinationsmöglichkeiten, dass ich immer wieder gern damit herumspiele. Heute möchte ich euch eine meiner momentan liebsten Lip Kombi von MaxFactor + MAC zeigen, welche mir wirklich gut gefallen hat und ich so auch schon häufig getragen habe.

 

Lip Kombi MaxFactor MAC

 


 

On my lips MaxFactor MAC 3

 

MaxFactor – Lip Pencil – Flame**

Preis: 3,59€

Leider gibt es davon nur 4 Nuancen, denn die Textur finde ich super. Sehr deckend im Auftrag und man kann ziemlich gerade Linien damit ziehen, ohne dass man an der Lippe zieht (was manche eher trockenen Exemplare manchmal machen). Es ist nicht austrocknend auf den Lippen und ist genau die Art von Liner, welche ich wirklich mag. Solo hält er dazu auch noch einige Stunden durch. Er ist nicht super glossy, aber eben auch nicht matt, was meine trockenen Lippen sehr mögen.

 

Der Lip Pencil lässt sich dank fester Konsistenz besonders präzise auftragen und definiert so die Konturen

  • Betont und modelliert die Lippen – für eine perfekte Kontur
  • Feste Konsistenz für einen präzisen Auftrag
  • Verhindert das Auslaufen des Lippenstifts
  • Haftet optimal

 

MAC – Lipglass – Kiss & Don’t Tell (Archie’s Girls LE)

Dieses Lipgloss ist Teil meines Project Pans und ich habe es leider extrem vernachlässigt. Ständig habe ich mir vorgenommen es endlich mal aufzubrauchen. Allerdings verwendete ich es einfach zu selten. Nachdem ich schon mal ein Gloss entsorgen musste weil es gekippt war, wollte ich es hier nicht erneut passieren lassen. Dafür war es einfach zu teuer. Es handelt sich um einen warmen Pinkton, den ihr so sicherlich ähnlich im Handel finden dürftet. Die Kombination aus Pink und Koralle gefällt mir persönlich richtig gut. Als wären sie füreinander gemacht. Klar geht es so zulasten der Haltbarkeit des Liners, aber das ist mir in diesem Fall egal. Ich habe das Gloss bereits mit einem anderen Liner kombiniert, allerdings verlief es da ständig über die Lippenkontur hinaus. Dieses ist hier nicht der Fall. Wieder was gelernt Smiley

 

MaxFactor - Lip Pencil - Flame

 


Gesichtsakrobatik Smiley

 

On my lips MaxFactor MAC 2

 


Wie schaut es bei euch mit den Liplinern aus? Verwendet ihr sie regelmäßig oder führen sie ein eher trauriges Dasein in einer Schublade? Ich bin sehr froh darüber, dass ich sie für mich entdeckt habe. Dadurch habe ich meine Sammlung an Lippenstiften und Glossen drastisch reduzieren können, da ich nun so viele Kombinationsmöglichkeiten für mich entdeckt habe. Auch habe ich gelernt, dass nicht jedes Gloss sich mit jedem Liner verträgt. Das MAC Lipglass kombiniert mit einem Sephora Liner sieht nach dem Auftrag super aus. Allerdings verläuft das Gloss recht schnell und es gibt den Ketchup Effekt. Sieht nicht so gut aus im Alltag. Solltet ihr eine Lieblingskombi haben, dann würde ich mich sehr über Inspiration freuen. Vielleicht kombiniert ihr ja zwei Farbrichtungen, die ich noch nicht ausprobiert habe. Mein Tipp für euch ist Koralle und Rosa/Pink Smiley
Unterschrift

 

Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz


Transparenz Affiliate

6 Replies to “Lip Kombi: MaxFactor Lip Liner + MAC Lipglass

  1. Ich besitze genau zwei Lipliner ^^;
    Ok, drei, einer ist durchsichtig und den verwende ich tatsächlich nur um zu verhindern, dass Lippenstift verläuft.
    Einen der anderen beiden hab ich mir erst vor kurzem gekauft, aber bisher noch nicht benutzt. Meine Lippen sind seit kurzem extrem spröde und rissig, da geht gar nichts 🙁 Ansich finde ich Lipliner meist doch zu trocken (hab selbst im Normalzustand trockene Lippen), so dass ich kein allzu großer Fan von ihnen bin. Obwohl ich es bei anderen immer sehr hübsch finde 🙂

  2. Ich habe vor kurzem erst Lipliner für mich entdeckt 🙂 Vorher lagen sie immer nur in meiner Schublade herum aber im Moment trage ich sie fast jeden Tag. Wenn ich die Farbe besonders schön finde trage ich einen Lipliner auch gerne mal solo.

    Toller Beitrag 🙂
    lisa malik kürzlich veröffentlicht…Kraempelkiste.de Shopvorstellung

    1. Die meisten Lipliner sind sehr deckend und daher wirklich super dafür geeignet solo getragen zu werden. Auch die Farbauswahl ist wirklich klasse. Manchmal gibt es sogar Nuancen, die ich mir definitiv auch als Lippenstift wünschen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge