Heute werde ich euch mal wieder die Lacke zeigen, die es in im März und April diesen Jahres auf meine Nägel geschafft haben. Meine Monthly Nails. Daher wünsche ich euch jetzt viel Spaß beim Anschauen und vielleicht ist ja der ein oder andere Lack dabei, welcher euch besonders gut gefällt.

 

Monthly Nails: March + April 2015

 


März

 

monthly-nails-march-april-2015

 


 

NOTD-vom-02.03.2015-Mavala-Nail-Color-Cream-169-Waikiki-Orange

 

NOTD vom 02.03.2015 – Mavala – Nail Color Cream – 169 Waikiki Orange
Einer meiner liebsten Lacke der Marke, welcher schon unzählige Auftritte auf dem Block hatte. Dieses war sein letzter, da er nun aufgebraucht ist. Ein wirklich toller Farbton, welchen ich mir vielleicht irgendwann einmal nachkaufen werde.

 

NOTD-vom-04.03.2015-Manhattan-Birthday-Colours-LE-009-Blue-Party-Dress.jpg

 

NOTD vom 04.03.2015 – Manhattan – Birthday Colours LE – 009 Blue Party Dress*
Blau gehört sicherlich nicht zu der Farbgruppe, welche bei mir am häufigsten vertreten ist. Allerdings erwische ich mich immer wieder dabei, dass ich es zwischendurch mal ausprobiere. Auf meinen Nägeln gefällt es mir sogar, allerdings würde ich jetzt nicht losgehen und ihn selber kaufen. Daher freue ich mich, wenn in Presseaussendungen mal wieder ein Exemplar davon vertreten ist. Bezüglich Auftrag und Deckkraft hatte ich hier nichts zu bemängeln. Die feinen Glitterpartikel geben ihm auch etwas Interessantes.

 

NOTD-vom-09.03.2015-Dr.-Pierre-Ricaud-13633-Rouge-Passion.jpg

 

NOTD vom 09.03.2015 – Dr. Pierre Ricaud – 13633 Rouge Passion*
Ein klassischer Rotton, der etwas flüssiger ist und man schauen muss nicht zu viel Produkt am Pinsel zu haben. Ansonsten ein Musterbeispiel in Auftrag und Optik. Sieht einfach schön aus auf den Nägeln und ich greife immer wieder gern danach.

 

NOTD-vom-12.03.2015-OPI-NL-N35-Juice-Bar-Hopping.jpg

 

NOTD vom 12.03.2015 – OPI – NL N35 Juice Bar Hopping*
Also wenn diese Farbe nicht nach Sommer und Sonne schreit, dann weiß ich auch nicht. Sie stammt aus einer älteren LE. Allerdings bekommt man diese Farben meist noch online. Sucht einfach mal danach, sofern ihr Interesse daran habt. Ich bin jedenfalls verliebt, zumal der Auftrag auch sehr unkompliziert und einfach war.

 

NOTD-vom-15.03.2015-Mavala-Nail-Color-Cream-151-Marron-Glac-P2-Gold-Crown-LE-glaring.jpg

 

NOTD vom 15.03.2015 – Mavala – Nail Color Cream – 151 Marron Glacé + P2 – Gold & Crown LE – glaring glitter top coat 010 jazzy
Den Mavala Lack hatte ich mir damals gekauft, als diese Farbgruppe total trendy war. Auf meinen Nägeln finde ich sie nicht schlecht, gehört aber definitiv nicht zu meinen Favoriten. Gen kombiniere ich den Top mit Effekt Top Coats und der von P2 erschien mir super geeignet. Nur leider war die Hälfte vom Pinsel nach außen gebogen, so dass man extrem schlecht den Lack auftragen konnte. Dazu sind die Streifen jetzt auch nicht so kompakt, dass man wirklich viel davon auf die Nägel bekommt. Zwanzig Schichten wollte ich jetzt auch nicht unbedingt auftragen. War einen Versuch wert, aber so hats leider nicht funktioniert für mich udn der P2 Lack wurde gleich aussortiert.

 

NOTD-vom-18.03.2015-Mavala-Nail-Color-Pearl-78-Tobago.jpg

 

NOTD vom 18.03.2015 – Mavala – Nail Color Pearl – 78 Tobago
Ebenfalls ein Lack, welchen ich schon eine ganze Weile besitze und immer wieder gern lackiere. Je nach Lichteinfall wirkt er etwas dunkler oder heller. Der feine Schimmer lässt ihn sehr interessant aussehen und auf den Nägeln kommt er fantastisch zur Geltung und sieht einfach nur geil aus Smiley

 

NOTD-vom-20.03.2015-KIKO-385.jpg

 

NOTD vom 20.03.2015 – KIKO – 385
Hierbei handelt es sich um einen Vertreter der Kategorie Identitätskrise. Ist er jetzt mehr Blau oder eher Lila? Da hat sich jemand nicht entscheiden können und genau das fand ich daran so interessant. J nach Lichteinfach wirkt er eher in die eine oder andere Richtung. Im Auftrag unkompliziert und deckend. Definitiv einen Blick wert.

 

NOTD-vom-23.03.2015-Essie-vices-versa-P2-Just-Dream-like-LE-021-mint-flavour-dots.jpg

 

NOTD vom 23.03.2015 – Essie – vices versa + P2 – Just Dream like LE – 021 mint flavour dots
Als ich den P2 Lack (war limitiert) das erste Mal im Aufsteller sah, hatte ich sofort eine Kombination damit vor Auge. Zu hause dann auch gleich ausprobiert und er harmoniert sehr gut mit dem Essie Lack. Die Idee den P2 Lack in dieser Form aufzutragen habe ich bei Franzi gesehen, welche es in einer anderen Farbkombination umgesetzt hatte. Fan ich einfach mal etwas Anderes und doch so simpel Smiley Ich mag das Ergebnis jedenfalls sehr und werde es bestimmt mal wieder so tragen.

 

NOTD-vom-26.03.2015-Mavala-Nail-Color-Cream-49-White-Misslyn-effect-top-coat-780.jpg

 

NOTD vom 26.03.2015 – Mavala – Nail Color Cream – 49 White + Misslyn – effect top coat – 780*

Weißer Nagellack ist aktuell sehr trendy und mein Exemplar habe ich schon ewig. So ganz ist er solo auf meinen Nägeln irgendwie nichts, aber in Kombi mit Toppern finde ich es zwischendurch immer mal wieder ganz interessant. Der Misslyn Topper schaut ganz bezaubernd aus auf den Nägeln und war gewohnt unkompliziert. Hier sieht man auch tatsächlich etwas von den Partikeln nach einer Schicht.

 

NOTD-vom-30.03.2015-Essie-282-Shearling-Darling.jpg

 

NOTD vom 30.03.2015 – Essie – 282 Shearling Darling
Hierbei handelt es sich um einen Rotton, der eher in die Richtung “Blutrot” fällt. Sehr angenehm im Auftrag und ich finde, dass diese dunkleren Rottöne immer irgendwie weiblich und sexy auf den Nägeln aussehen.

 


April 2015

 

Monthly Nails

 


 

NOTD-vom-07.04.2015-Essie-358-perennial-chic.jpg

 

NOTD vom 07.04.2015 – Essie – 358 perennial chic
Ich nenne diese Farbgruppe liebevoll “Plätzchenteig” und besonders gern lackiere ich diese Farben, wenn ich ein paar Tage unterwegs bin und man dann leichte Absplitterungen nicht so sieht (die kleinen roten Streifen stammen vom Topcoat, der noch Farbreste am Pinsel hatte). Sehr angenehmer Vertreter seiner Art.

 

NOTD-vom-13.04.2015-essence-the-gel-nail-polish-12-mandarine-bay.jpg

 

NOTD vom 13.04.2015 – essence – the gel nail polish – 12 mandarine bay
Bisher war ich mit den Colour&Go Lacken nie so ganz zufrieden, da sie oft nicht mal 24h auf den Nägeln durchgehalten haben. Daher hatte mich interessiert, wie sich die neue Reihe im Vergleich so macht. Im Auftrag sehr vorbildlich und gleichmäßig deckend. Gehalten hat er 2-3 Tage, was zwar immer noch nicht perfekt ist, aber eine deutliche Verbesserung. Dazu sieht die Farbe auch noch hervorragend aus.

 

NOTD-vom-16.03.2015-Sephora-L42-pole-dance-Make-Up-factory-Top-Coat-105.jpg

 

NOTD vom 16.03.2015 – Sephora – L42 pole dance + Make Up factory – Top Coat – 105*

Eine Kombination aus rotem Lack udn diesem Top Coat drüber habe ich schon öfter getragen, allerdings mit MNY udn der Lack ist leer. Daher hier mein nächster Kandidat und leider kommt er nicht an die alte Kombi  heran. Nach nicht mal 24 Stunden hatte ich schon einige leichte Absplitterungen, so dass ich den Sephora Lack gleich aussortiert habe.

 

NOTD-vom-19.04.2015-Maybelline-Super-Stay-7-Days-125-Enduring-Pink.jpg

 

NOTD vom 19.04.2015 – Maybelline – Super Stay 7 Days – 125 Enduring Pink
Ich bin extrem begeistert von der Reihe und hätte gern noch viel mehr Farbauswahl. Auch dieser Rosa/Pinkton war wieder beispielhaft im Auftrag und habe ich sofort in mein Herz geschlossen Smiley  Dazu hat er auch noch sehr lange auf meinen Nägeln durchgehalten.

 

NOTD-vom-27.04.2015-Mavala-Nail-Color-Cream-49-White-Misslyn-effect-top-coat-782.jpg

 

NOTD vom 27.04.2015 – Mavala – Nail Color Cream – 49 White + Misslyn – effect top coat – 782*
Ich mag anscheinend die Kombi aus Mavala und Misslyn Smiley Dieser Effect-Topper hat mit einer Schicht nicht ganz die Dichte seines Kollegen aufzuweisen, gefällt mir aber nicht minder gut.

 

NOTD-vom-29.04.2015-Mavala-Nail-Color-Pearl-78-Tobago.jpg

 

NOTD vom 29.04.2015 – Mavala – Nail Color Pearl – 78 Tobago
Hier ist er schon wieder, weil er mir einfach so gut gefällt Smiley

 


Ich hoffe die Übersicht hat euch den ein- oder anderen Lack schmackhaft gemacht. Besitzt ihr vielleicht sogar einen oder mehrere davon? Welcher gefällt euch spontan am besten?
Unterschrift

 

Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz


Transparenz

6 Replies to “Monthly Nails: March + April 2015

  1. Hallo Dani,

    “Tobago” ist einfach mit mein Favorit bei deinen Nagellack-Posts! So eine wunderschöne Farbe! 🙂

    Du, mal eine Frage zu deinen orangefarbenen Lacken: färben die bei dir trotz Basecoat ab? Jedes Mal, wenn ich einen orangefarbenen Lack verwende, hab ich danach verfärbte Nägel (ähnlich wie bei blau und grün), weshalb ich inzwischen echt ungern danach greife…

    Liebe Grüße,
    Evi

    1. Ich kann mich jetzt nicht bewußt daran erinnern, dass ich hier Verfärbungen bemärkt hätte. Bei Petrolfarbenen Lacken habe ich ab und an mal so etwas erlebt und deswegen aussortiert. Orange eher nicht. Kann natürlich auch daran liegen, dass ich vor jedem Auftrag mein CND Solar Oil einmassiere. Eventuell ist das wie ein kleiner Schutzfilm.

  2. Oh, der blau/lila Identitätskrisen Lack von Kiko sieht einfach fabelhaft aus. Ich mag solche Töne auch sehr, sehr gerne! Den p2 Topper aus der Just dream like LE habe ich in rosa und ich finde ihn super schön, allerdings geht er so schwer ab, das ist wirklich nervig 😀

    Liebe Grüße 🙂

  3. Hallo Dani,

    Tobago habe ich und trage ihn auch sehr gerne…die Farbe vom Essence Lack gefällt mir, ist so schön sommerlich…Deine Kombination von weißem Lack mit Misslyn 780 hat bei mir in schwacher Stunde eine *hust* Bestellorgie ausgelöst…nun habe ich vor ein paar Tagen die 780 (zusammen mit vielen anderen Sachen) nach Hause bekommen um dann festzustellen, dass ich keinen einzigen weißen Lack habe *lach*…ich bin dann mal weg…im Drogeriemarkt 😉

    liebe Grüße, Zita

    1. Ich hätte es nicht gedacht, aber so einen weißen und schwarzen Farblack sollte in keiner Lacksammlung fehlen. Erstaunlich wie gut man die doch verwenden kann 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge