Press-Sunday #55: AVON, bareMinerals, BeYu, Dove, Laura Mercier

Willkommen zurück zur einer weiteren Press-Sunday Ausgabe in diesem Jahr. Wie immer hoffe ich, dass euch die Zusammenstellung gefällt und Wissenswertes dabei war. Manche der hier vorgestellten Produkte werdet ihr sicherlich in anderen Posts noch einmal genauer vorgestellt bekommen.

Zu Beginn wieder eine kleine Übersicht der Themen, die euch in dieser Ausgabe erwarten:
    • BeYu: Underwater Elements LE
    • PR Event: bareMinerals BARESKIN Foundation
    • Neu von M. Asam
    • Laura Mercier – Neuheiten ab Juni 2014
    • Avon Produktneuheiten
    • Dove – Verwöhnende Körperöle
    • Coca-Cola by OPI
    • PR Event: HydraFacial
    • Just Sensual – Verlosung


      BeYu: Underwater Elements LE

      Die neue BeYu Underwater Elements-Kollektion zaubert in diesem Sommer ein Gefühl von Meer, Strand und Urlaub auf die Nägel. Dabei taucht BeYu mit sechs neuen Nagellacken in eine beeindruckende Unterwasserwelt mit schimmernden Farben und faszinierenden Elementen ein. Ergänzt wird die Kollektion mit drei brillierenden Überlacken, die für ein atemberaubendes Licht- und Reflexionsspiel sorgen. 

      Die neuen Sea Salt Nail Lacquer erinnern mit ihrer rauen Sandstruktur und ihren verspielten Sommerfarben an eine märchenhafte Strandbucht. Dieser besondere Effektlack entwickelt nach dem Antrocknen eine außergewöhnliche Wirkung: Die Grundfarbe mattiert zart den Nagel und feine Farbkörnchen treten zum Vorschein. Auf den Fingernägeln entsteht dadurch ein eindrucksvoller 3-D-Sandeffekt, der sicht- und fühlbar wird. „Oriental Salt“ Nr. 803 und „Chili Salt“ Nr. 805 bezaubern mit einem dezenten Sand- und Rotton. „Dead Sea Salt“ Nr. 807 und „Aquatic Salt“ Nr. 809 begeistern mit leichten Blau- und Minttönen.

      © BeYu

      Für den perfekten Strandlook sorgen die zwei neuen Aqua- und Grüntöne von BeYu. Die Long-Lasting Nail Lacquer „Aquatic Green“ Nr. 463 und „Nautic Blue“ Nr. 465 beeindrucken mit zartem Goldschimmer und erinnern an die magischen Tiefen des Meeres. Mit ihrer innovativen Pinselform ist eine einfache und komfortable Applikation möglich. Textur und Pinsel sind ideal aufeinander abgestimmt. In maximal zwei Lackschichten aufgetragen, deckt die Textur ausgezeichnet und überzeugt durch ein brillantes, ultra-glänzendes Farbergebnis. Die Nagellacke trocknen schnell und schenken durch ihre sehr gute Haltbarkeit ein extralanges Tragevergnügen.

      Der Shimmering Top Coat verziert die Nägel mit funkelnden Glitzerpartikeln. Schillernde Lichtspiele der Unterwasserwelt zaubern die Nuancen „Sparkling Champagne“ Nr. 748, „Sparkling Poseidon“ Nr. 757 und „Sparkling Lagoon“ Nr. 769. Je nach ausgewähltem Unterlack, lassen sich individuelle Ergebnisse erzielen. Durch das Auftragen mehrerer Schichten kann der Glitzereffekt beliebig variiert werden.
      Die Underwater Elements-Nagellacke von BeYu sind ab Anfang Juli 2014 in Deutschland exklusiv bei Douglas erhältlich.


      BeYu Sea Salt Nail Lacquer € 6,95*
      BeYu Long-Lasting Nail Lacquer € 5,95*
      BeYu Shimmering Top Coat € 5,95*


      BeYu ist in Deutschland exklusiv bei Douglas erhältlich. Die Kollektion wird ab Juli erhältlich sein.


      Meine Meinung:
      Als ich den Inhalt des Umschlag auspackte, war der erste Gedanke, dass mir vor allem die beiden linken Lacke richtig gut gefallen. Der Sea Salt Lack ist dagegen in meinen Augen auch nur einer dieser Lacke der Kategorie Sandlacke. Ist er komplett getrocknet, erhält man diese matte und raue Textur. Zumindest passt er optisch zur Bezeichnung, denn er hat zumindest die Farbe von Sand, wenn ich dabei auch mehr an Vogelsand denke 🙂 Mein spontaner Favorit von den Dreien ist hier auf jeden Fall der Shimmering Top Coat in der 769. Die restlichen Lacke der Kollektion werde ich mir auf jeden Fall mal genauer anschauen. Vielleicht darf ja noch ein Top Coat mitkommen. Bei Farblacken wird es wahrscheinlich schwer werden mich noch zu begeistern. Diese drei Lacke passen meiner Meinung nach sehr gut zum Thema der Kollektion.

      Wie gefällt euch die Underwater Elements Kollektion? Hat sie spontan euer Interesse geweckt? Welcher von den 3 Lacken gefällt euch spontan am Besten?


      PR Event: bareMinerals BARESKIN Foundation

      Mitte September wird die BARESKIN Foundation endlich auch in Deutschland erscheinen. Vorbereitend dazu gab es am Donnerstag einen kleinen Presseevent, zu dem Carina, Valerie und ich ebenfalls eingeladen waren. In entspannter Atmosphäre, leckerem Essen und einer traumhaften Aussicht (UPSIDE EAST, LEVEL 10, ROSENHEIMER STRASSE 145D l 81671 MÜNCHEN), konnten wir die verschiedenen Nuancen ausprobieren und uns farblich matchen lassen. Wenn ich mich richtig erinnere, waren 84 Versuche notwendig um die jetzige Version der Foundation zu erhalten. Ich werde sie in den nächsten Wochen ausprobieren und euch dann näher vorstellen. Erster Eindruck war auf jeden Fall schon mal interessant (wurde über bestehendes Make Up aufgetragen, was nicht so ganz aussagekräftig für die Einzelperformance ist 🙂 ).

       
       

       

       

       

       

       

      Habt ihr so ein Toilettenschild schon einmal gesehen? Wir mussten jedenfalls sehr darüber schmunzeln 🙂

       
      Neu von M. Asam
       

      Lassen Sie sich von dem verspielten, romantischen Duft
      M. Asam® From Mirjam with love verzaubern und in die märchenhafte Welt der Sinne entführen. 

      Den Auftakt hierzu bilden verschiedene fruchtige Zitrusnoten in Kombination mit exotischen Blüten.
      Ein Hauch von Vanille, gepaart mit edlen Gewürzen, verleiht dem Duft in der Basis seine sanfte Sinnlichkeit.
      Kopfnote: fruchtige Zitrusnoten 
      Herznote: exotische Blüten
      Basisnote: edle Gewürze und Vanille

      M. Asam® From Mirjam with love ist erhältlich
      für 24 Euro/100 ml
      über: 
      www.asambeauty.com

      M. Asam – Himbeer Sorbet

      © M. Asamu

      M. ASAM® HIMBEER SORBET Sensual Body Fluid
      Diese Körperpflege zum Sprühen spendet Feuchtigkeit und begeistert mit dem Duft reifer Himbeeren in einem kühlen Sorbet. Anwendung: Auf den Körper aufsprühen und einmassieren.
      Im Duo 2 x 100 ml   19,75 €
      100 ml              11,00 €   

      M. ASAM® HIMBEER SORBET Duschgel
      Dieses milde Duschgel mit Vitamin E und Feuchtigkeit spendenden Inhaltsstoffen reinigt Ihre Haut besonders sanft und gründlich. Genießen Sie den Duft reifer Himbeeren in einem kühlen Sorbet.

      M. Asam® HIMBEER SORBET Peeling
      Ein Energie spendendes Luxus-Körperpeeling mit wertvollem Vitamin E und in Traubenkernöl getränkten Zuckerkristallen. Ihre Haut wird angenehm weich und aufnahmebereit für weitere Körperpflege.

      M. ASAM® Himbeer Sorbet   KÖRPERPFLEGE-SET
      Set Duschgel und Peeling – 29,75 Euro
      Erhältlich ab Juli 2014 im Onlineshop von www.asambeauty.com.

       
      Meine Meinung:
      Ich bin ja so ein leichtes Opfer für Duftrichtungen, welche man mit lecker Obst präsentiert 🙂 Vor allem das Peeling spricht mich sehr an, da mein aktuelles doch geruchlich eher enttäuschend ist. Ich würde ja schon gern mal die Nase reinstecken 🙂
      Wie gefallen euch die Neuheiten? Spontan etwas interessantes dabei, was ihr euch genauer anschauen würdet?
       

       
      Laura Mercier – Neuheiten ab Juni 2014
      Der neue Stick Face Colour von Laura Mercier ist ideal um den Frühling mit einem frischen Teint zu begrüßen. Für gesunde Sommerbräune auf dem ganzen Körper sorgt der neue Body Bronzer. Beide Neuheiten sind ab Juni 2014 am Counter erhältlich:

      Am Counter: Juni 2014, permanent

      Der Bonne Mine Stick Face Colour von Laura Mercier ist ein Creme Make-up Stift, der sich mit seiner leichten Konsistenz gut einblenden lässt und Ihrer Haut perfekten, gesunden Glow verleiht. Bringen Sie Ihre Haut zum Strahlen! Mit den neuen Bonne Mine Sticks zaubern Sie natürlichen Sommer-Teint im „No-Make-up-Look“. In 4 brillanten Farbtönen erhältlich.

      Eigenschaften

      • Schenkt der Haut natürlich aussehende Farbe mit einem gesunden Glow Verleiht müder, blasser Haut einen strahlenden Teint 
      • Sanfte Formulierung, leicht zu verblenden 
      • Für ein natürliches Finish 
      • Durch natürlich warme Töne und Brillanz erhellt die leichte, cremige Konsistenz die Wangenpartie 
      • Kinderleichte Applikation für individuell gewünschte Deckkraft Langanhaltender Tragekomfort (bis zu 8 Stunden) ohne zu verwischen 
      • Wasserfest 
      • Nicht fettend, bildet keine Schlieren und verblasst nicht 
      • Bleibt farbecht ohne zu oxidieren 
      • Der Stick lässt sich nach Belieben aus der Kartusche drehen und damit einfach auftragen. Perfekt für schnelles Nachbesseren unterwegs 
      • Dermatologisch getestet. Für alle Hauttypen geeignet. Auch für sensible Haut. 


      Inhaltsstoffe 

      • Natürliches und synthetisches Wachs: zieht schnell ein, lässt sich gut verstreichen und hält perfekt auf den Wangen 
      • Perlglanz Pigmente: für Strahlen und Leuchtkraft 
      • Komplex aus Pflegesubstanzen: für ein weiches Hautgefühl. Versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. 
      • Antioxidans (Vitamin E): schützt die Haut vor Schäden durch freie Radikale 
      • Ohne Petrolatum (Vaseline), Mineralöl und Parabene 
      • Parfüm- und Ölfrei

      Anwendung 
      Lauras Technik: Auf Wangen tupfen, mit Fingerspitzen oder Crème Cheek Colour Brush verblenden

      Anzahl der Produkte: 4 (Pink Glow, Peach Glow, Coral Glow, Bronze Glow)
      Preis: € 32,- / 11g


        Am Counter: Juni 2014 – limitiert

        Laura Merciers Radiance Baked Body Bronzer ist ein seidiger Puder, welcher der Haut einen leichten, gebräunten Teint verleiht. Für den perfekten Urlaubslook!

        Eigenschaften:  

        • Der natürliche Bronzeton schenkt gesunden Glow und sorgt für ein waches Erscheinungsbild 
        • Für ein leuchtendes Finish und einen natürlichen Look 
        • Passt sich dem Teint an 
        • Deckkraft lässt sich beliebig intensivieren 
        • Dank der warmen Farbe wirkt die Haut gesund und natürlich gebräunt 
        • Legt sich schwerelos auf die Haut 
        • Langanhaltender Tragekomfort, den ganzen Tag 
        • Bleibt farbecht, ohne zu oxidieren 
        • Trocknet nicht aus und fettet nicht nach 
        • Dermatologisch getestet 
        • Geeignet für alle Hauttypen, auch für sensible Haut


        Inhaltsstoffe:  

        • Vitamin E ist ein starkes Antioxidans, welches Hautzellen vor schädlichen Einflüssen durch freie Radikale schützt 
        • Jojobaöl pflegt die Haut und macht sie geschmeidig 
        • Sphärische Puderpartikel bieten maximalen Tragekomfort und lassen sich mühelos verblenden 
        • Frei von Duftstoffen


        Anwendung:
        Lauras Technik
        Den Puder mit Body Bronzer Brush an jenen Stellen auftragen, die natürlich von der Sonne gebräunt werden: Gesicht, Dekolleté, Schultern und Arme.

        Preis: € 50,- / 17g

          Am Counter: Juni 2014 – limitiert

          Laura Mercier Body Bronzer Brush wurde für die Applikation des Radiance Baked Body Bronzers entwickelt. Er gleitet sanft über Gesicht und Körper und hinterlässt einen gleichmäßig goldenen Look.

          Eigenschaften:

          • Der speziell entworfene Pinsel ist ideal zur Applikation des Radiance Baked Body Bronzers Dank langer, flexibler Haare legen sich die Puderelemente sanft und ebenmäßig auf die Haut Synthetische Borsten nehmen das Produkt optimal auf

          Anwendung:
          Lauras Technik: Mit Body Bronzer Brush etwas Radiance Baked Body Bronzer auf die Stellen auftragen, die natürlich von der Sonne gebräunt werden: Gesicht, Dekolleté, Schultern und Arme.
          Preis: € 60,-

          Meine Meinung:

          Die Blush Stick wecken auf jeden Fall mein Interesse. Aktuell scheinen einige Firmen eine solche Stickform anzubieten. Immer wieder interessant zu sehen, wie sich so etwas durch die verschiedenen Firmen zieht. Pink Glow sieht spontan am interessantesten aus und werde ich mir wahrscheinlich mal genauer anschauen. Falls die Farbe tatsächlich etwas anders ist (als die Varianten anderer Firmen), kann ich mir gut vorstellen sie mitzunehmen. Die Verpackung des Baked Bronzers gefällt mir persönlich sehr gut. Hier hat man offensichtlich das Design der Umverpackungen der Holiday Sets 2013 aufgegriffen. Allerdings habe ich aktuelle genügend Bronzer für die nächsten Jahre 🙂 Ob ein extra Pinsel zum Auftrag des Baked Bronzers benötigt wird mag ich mal bezweifeln, allerdings kann ein bestimmte Pinseldichte durchaus dazu beitragen, dass die eher glitzernden Partikel eines Produktes nicht zu kompakt im Gesicht zu sehen sind. Hier wäre es interessant zu sehen, ob der Bronzer Adern hat, der Glitter aufweisen. Vielleicht schaue ich irgendwann in den nächsten Wochen mal am Counter vorbei. Schadet ja nicht es sich aus der Nähe anzuschauen.
           
          Was haltet ihr davon, dass es immer mehr Blushes in Stickform gibt? Nutzt ihr sie gern oder bleibt ihr bei der guten alten Puderform? Mögt ihr Bronzer eher matt oder schimmernd?

          Avon Produktneuheiten

          Big & Daring Volumen Mascara


          Gebogenes Bürstchen
          Die mehrstufigen Borsten erreichen jede Wimper und sorgen für explosives 360° Volumen.
          Patentiert
          Die gewölbten Borsten durchkämmen und trennen die Wimpern auf ideale Weise. Für klümpchenfreies Volumen vom Ansatz bis in die Spitzen.
          “Lash-Built”-Formel
          Formel mit Kollagen und Protein für eine Mascara ohne Klümpchen, Abschuppen oder Verschmieren.

          erhältlich in:

          • 186106 Brown Black
          • 186098 Black
          • 186114 Navy

          Inhalt: 8ml
          Preis: 7,95€ (aktueller Angebotspreis)

          Meine Meinung:
          Bei Mascaras probiere ich ja immer wieder gern neue Vertreter aus, auch wenn ich mir selber erst mal keine neuen kaufen werde. Daher freue ich mich natürlich, wenn ich ein neues Exemplar im Briefkasten antreffe. Das Bürstchen gefiel mir auf Anhieb und auch der Auftrag war leicht, deckend und schön schwarz. Kein extremes Volumen oder Länge, aber trotzdem gefiel mir das Ergebnis an mir. Sie hält den ganzen Tag ohne Probleme durch, ohne dass sie krümelte oder Ähnliches. Allerdings war das Entfernen eine echte Herausforderung. Die benefit they’re real ist ja schon keine Spaßveranstaltung wieder ab zu bekommen, aber die Avon Mascara benötigt ungefähr das 3fache an Aufwand und Zeit. Was bringt mir eine Mascara, bei der ich den Auftrag scheue, weil sie so schlecht wieder runter zu bekommen ist? Für mich leider ein entscheidender Nachteil, weswegen ich nicht weiter nach ihr greifen werde. Alles andere daran hat mir nämlich gut gefallen. Wer genau so etwas allerdings sucht, für den könnte sie durchaus etwas sein.

          AVON – COLORTREND – Summer Brights LE


          Lernen Sie Color Trend kennen, die preisgünstige Linie für junge und junggebliebene Frauen. Kreieren Sie strahlende Sommer-Looks in Pastelltönen mit kräftigen Farbakzenten!

          • Farbenfrohe Verpackung und günstiger Preis
          • Limitierte Aktion für den Sommer
          • Farben um neue Trends auszuprobieren

          Die Produkte:
          AVON Sheer Brights Lippenstift 6,50 €* (Angebotspreis 3,95€)


          AVON Flower – loser Puderlidschatten 7,50 €* (Angebotspreis 4,50€)

          *Unverbindliche Preisempfehlung

          Peony / bluebell

          Meine Meinung:
          An der Verpackung merkt man bereits, dass eher ein junges Publikum angesprochen werden soll. Den Aufdruck finde ich persönlich sehr ansprechend. Während ich mich schon vor Jahren von hellblauer Farbe auf meinem Auge verabschiedet habe (war das jemals eine gute Idee 🙂 ), gefällt mir die Lippenstiftfarbe spontan sehr gut und wird garantiert auch ausprobiert. Bei Pigment finde ich grundsätzlich die Verpackung nicht uninteressant, denn der Deckel verschließt wirklich gut die Öffnung. Allerdings halte ich die Öffnung für etwas zu klein und prognostiziere da Potenzial für kleinere Unglücke. Der Mini-Applikator hätte nicht sein müssen. Das Pigment ließ sich angenehm auf dem Handrücken verblenden, daher hätte mich eine andere Nuance durchaus interessiert.

          Bezugsquellenhinweis
          Der Mascara ist exklusiv bei der Avon Beraterin erhältlich. Wer keine Avon Beraterin kennt kann auf der Internet Seite
          www.avononline.de selbst eine Beraterin finden, die auch Online verkauft.


          Dove – Verwöhnende Körperöle

          Flüssiges Glück – Pflegende Öle für den Körper
          Die Verwöhnenden Körperöle von Dove runden das tägliche Schönheitsritual perfekt ab. Sie ziehen schnell ein und versorgen die Haut mit reichhaltigen Pflegestoffen, ohne ein fettiges Hautgefühl zu hinterlassen. Ihre zarte Konsistenz, der verführerische Duft und das Gefühl von hochwertigem Kaschmir auf der Haut sind eine Wohltat für alle Sinne.

          Wohlfühlmomente garantiert – das neue Verwöhnende Körperöl mit Pistazie & Magnolienduft
          Mit seinem frischen, weiblichen Duft nach Pistazie und Magnolie wirkt das Körperöl sofort belebend. Es enthält eine Kombination aus reichhaltigen Ölen, wie Pistazien-, Traubenkern- und Sesamöl, deren hautidentische Fettsäuren direkt in die Lipidschicht der Haut eindringen. Zurück bleibt ein samtig weiches, geschmeidiges Hautgefühl.

          Deutschland: NEU ab Juli 2014 150 ml, UVP 7,99 €
          Österreich: NEU ab September 2014 150 ml, UVP 7,99 €


          Purer Luxus für die Haut – das neue Verwöhnende Körperöl mit Sheabutter & Vanilleduft
          Das Verwöhnende Körperöl mit cremiger Sheabutter pflegt die Haut intensiv, während der unwiderstehliche, warme Duft nach Vanille sofort entspannend wirkt. Für einen glanzvollen Auftritt zaubern kleine Schimmerpartikel ein zartes Strahlen auf die Haut.

          Deutschland: NEU ab Juli 2014 150 ml, UVP 7,99 €
          Österreich: NEU ab September 2014 150 ml, UVP 7,99 €

          Meine Meinung:
          Haben wollen 🙂 Sobald ich sie im Regal entdecken werde, wird dran geschnuppert und bei Gefallen kommen sie mit. Ich hoffe, dass sie genau so gut riechen werden, wie es die Lotions tun. Für Körperöle habe ich einfach eine Schwäche entwickelt und kann gar nicht genug davon bekommen.

          Was haltet ihr davon, dass Dove seine Pflegelinie nun um Körperöle erweitert? Begrüßt ihr dieses und erwägt vielleicht ebenfalls euch beide Varianten zuzulegen? Was haltet ihr grundsätzlich von Körperölen?


          Coca-Cola by OPI

          ICONS OF HAPPINESS
          Refresh your nails! Mit der brandneuen, limitierten Collection heißt es im Juli: OPI meets Coca-Cola! Inspiriert von den spritzigen Softdrinks der Marke, besticht Coca-Cola by OPI durch eine abwechslungsreiche Farbwelt. Klassisches Coca-Cola Red, aufregendes Orange You Stylish! oder dezentes You’re so Vain-illa? OPI hat für jeden Geschmack die passende Farbe für die Nägel.


          15 ml, unverbindliche Preisempfehlung 16,00 €
          Coca-Cola by OPI ist ab Juli 2014 für ca. 8 Wochen im Handel erhältlich.

          Meine Meinung:
          Als die ersten Meldungen zur LE herauskamen, hatte ich mich gefragt, wie man denn genau das Coco-Cola Sortiment in Nagellackflaschen packen wollen würde. Egal in wie vielen Versionen der Klassiker daher kommt, bleibt die Basisfarbe ja doch immer gleich. Ich bringe nicht alle Farben stets mit dem Getränk in Verbindung, welches die entsprechende Inspiration war. Ich persönlich hätte mir ja einen Mezzo-Mix gewünscht 🙂 

          Wie gefällt euch die Coca-Cola Kollektion? Haltet ihr die Umsetzung für gelungen oder stellt ihr euch darunter teilweise andere Farben vor?


          PR Event: HydraFacial

          Die Herausforderung: Die Spuren jedes Tages auf unserer Haut.
          Jeder Tag in unserem Leben hinterlässt Spuren auf unserer Haut. Sie hat daher viele Geschichten zu erzählen und verrät mehr über uns, als wir glauben mögen: Ob es uns gutgeht, ob wir auf uns achten, welchen Stressbelastungen wir ausgesetzt sind. Zusätzlich wird unsere Haut durch freie Radikale belastet, die durch negative Einflüsse wie Umweltverschmutzung und UV-Strahlung freigesetzt werden.

          Die Lösung:
          HydraFacial™ die Anti-Aging Revolution aus Los Angeles. Dabei handelt es sich um eine international anerkannte Methode der schonenden Hautabtragung, die aus verschiedenen Zeitschriften und TV-Sendungen bekannt ist. Im Rahmen der multifunktionalen Vortextechnologie wird die Haut in der Tiefe gereinigt und durch Dermalinfusion mit Antioxidantien, Vitaminen und Hyaluron bereichert. 

          Die zusätzliche Lichtherapie und Lympfdrainage runden das Behandlungsergebnis ab. Damit Sie sich über ein dauerhaft verbessertes Hautbild freuen können, sollte die Behandlung monatlich wiederholt werden. Der patentierte Vortex-Aufsatz schleust die hochwirksamen, konzentrierten Seren in die Haut ein, während die Aufsatzkanten die abgestorbenen Hautzellen abtragen und die Poren in der Tiefe ausreinigen. Die nicht invasive Waffe gegen Falten, verstopfte und erweiterte Poren, fettige Haut, Akne und Hyperpigmentierung. Der Teint wirkt frisch und natürlich. Die zusätzliche Lichtherapie und Lympfdrainage runden das Behandlungsergebnis ab. Damit Sie sich über ein dauerhaft verbessertes Hautbild freuen können, sollte die Behandlung monatlich wiederholt werden.

          Meine Meinung:
          Als Franzi und ich Anfang Juni auf das HydraFacial Presse Event gingen, wussten wir beide nicht wirklich etwas über das, was uns erwarten würde. In der Einladung wurde grob überrissen worum es ging, aber wirklich Klarheit hatte es uns nicht gebracht. Aber wenn es um Haut, Erneuerung und frischeres Aussehen geht, werde ich in den meisten Fällen hellhörig. Bin eben nicht mehr die Jüngste unter den Bloggerdamen. Informieren schadet ja grundsätzlich nicht und scheinen Viele ganz gern mal zu übersehen 😉

          Das Event fand im Käfer statt und es wurde schnell klar, dass wir zwei ganz allein unter vielen Damen waren, die offensichtlich genau wussten, was sie erwarten würde. Der Behandlungsstuhl und das Gerät waren auf jeden Fall etwas, was ich jetzt nicht unbedingt daheim stehen habe und eher beim Dermatologen zu finden ist. Für mich bisher eine komplett unbekannte Welt.

          Nach einer kurzen Einleitung, wurde dann ausführlich die Funktionsweise des Gerätes und HydraFacial erklärt, welche für mich stellenweise verständlich klang, in anderen Bereichen aber eher fremd war. Was auch völlig in Ordnung ist. Umso spannender fand ich es daher am lebenden Objekt zu sehen. Am Ende der Präsentation wurde in die Runde gefragt, wer es denn gern einmal ausprobieren würde. Innerlich spürte ich ein ganz lautes ICH ICH ICH rufen, wollte aber doch abwarten, ob sich nicht Jemand anderes melden würde, was natürlich der Fall war. In diesem Moment hätte ich mir am liebsten in den Popo getreten. Ich hatte wirklich Interesse und warum sagte ich das nicht einfach? Manchmal ist Bescheidenheit einfach der falsche Weg 🙂

          Daher sammelten wir uns alle um die Freiwillige und schauten gespannt der Prozedur zu. Da ich direkt daneben stand, ärgerte ich mich natürlich noch mehr nicht laut Ich gerufen zu haben 🙂 Ich fand es sehr interessant die einzelnen Schritte genau verfolgen zu können (siehe Beschreibung oben) und ausführlich erklärt zu bekommen. Anscheinend war mir mein Interesse so sehr anzusehen, dass ich direkt danach ebenfalls die Gelegenheit erhielt in diese Kurzbehandlung zu kommen. Ich könnt ich gar nicht vorstellen, wie glücklich ich in diesem Moment darüber war.

          Bei mir wurde die Haut mit einer 30% Lösung abgetragen, was komplett schmerzfrei war. Es wird die oberste Hautschicht abgetragen und man erwartet förmlich, dass man davon etwas spürt. Bei mir war es jedenfalls nicht so. Je nach Hautzustand wird hier variiert mit welcher Prozentzahl gearbeitet wird. Bei meiner Vorgängerin waren es z.B. nur 15% (wenn ich mich richtig erinnere). Nach der ersten Phase war meine Haut leicht gerötet, was mich nicht gewundert hatte. Immerhin passiert ja auch was mit ihr. Schon wenige Minuten später hatte sie sich allerdings wieder beruhigt (macht sie ganz gern meine sensible Haut, schnell aufregen und genau so schnell wieder abregen 🙂 ).

          Meine Haut mag jetzt sicherlich nicht die stärkste Problemhaut sein, aber es war definitiv ein Unterschied zu erkennen. Ich habe da eine Monsterpore (mit Krater) auf der Stirn, an der ich genau erkennen konnte, dass tatsächlich etwas Haut abgetragen war (Theorie und Praxis halt 🙂 ). Vor allem strahlte meine Haut und ich hätte als Spiegel fungieren können, ob wohl sich die Haut komplett trocken anfühlte. Ich musste mir die ganze Zeit mit den Händen über das Gesicht fahren, weil ich es gar nicht so recht glauben konnte. Ich war einfach nur beeindruckt.

          Kommen wir nun zum nicht ganz so angenehmen Teil. Mit 160€ ist es keine wirklich günstige Behandlung (da man sich zu Beginn ca. alle 4 Wochen wiederholen sollte und regulär knapp 1h dauert). Wäre es etwas was ich aktuell in Erwägung ziehen würde regelmäßig zu tun? Sicherlich nicht, was eher daran liegt, dass meine Haut in einem guten Zustand ist und ich keine starken Probleme mit ihr habe. Gäbe es allerdings einen besonderen Anlass, würde ich es durchaus in Erwägung ziehen. In ein paar Jahren kann es natürlich ebenfalls schon wieder ganz anders aussehen. Fakt ist, dass ich dieses schonende Verfahren sehr interessant finde und es definitiv nach meinem Geschmack ist. Da uns am Ende der Veranstaltung angeboten wurde einmal die gesamte Behandlung in Anspruch zu nehmen, freue ich mich schon darauf noch einmal in den Genuss zu kommen.

          Insgesamt eine sehr interessante Erfahrung, da sie mir einen Einblick in eine andere “Welt” erlaubt hat, die ich so bisher gar nicht kannte und in Erwägung gezogen habe. Man lernt halt nie aus 🙂

          Kennt Jemand von euch vielleicht HydraFacial bereits? Eventuell bereits ausprobiert? Klingt es grundsätzlich interessant für euch und würdet ihr es in Erwägung ziehen?


          Just Sensual – Verlosung



          Das Hamburger Kosmetikinstitut JUST SENSUAL ist neuer Hot Spot in Sachen Beauty und Spezialist auf dem Gebiet dauerhafte Haarentfernung. JUST SENSUAL befreit mit der IPL-Methode von unschönen Härchen an Beinen, Bikinizone & Co.
          Au revoir tägliches Rasieren, adiéu schmerzhaftes Waxing: mit JUST SENSUAL und IPL zu dauerhaft, seidenglatter Haut – schmerzfrei und hautschonend.


          JUST SENSUAL
          Institut Eppendorf
          Hegestr. 8 . 20251 Hamburg
          Tel.: 040.41303188
          www.justsensual.de

          Gewinn 1:
          1 x IPL Unterschenkel im Wert von 69,00 EUR

          Teilnahmeregeln:

          • Teilnehmen dürfen alle Leser, welche für den Gewinn auf eigene Kosten nach Hamburg anreisen würden (also eher sinnvoll, wenn ihr aus der Region kommt).
          • Schickt eine mail mit dem Betreff: Just Sensual Gewinn #1 an gewinnspiele@post-ist-da.de.
          • Die Verlosung läuft bis zum 05.07.2014 um 23:59 Uhr
          • Pro Teilnehmer nur eine Teilnahme möglich pro Gewinn (ihr könnt also auch 1x an Gewinn 2 teilnehmen).

          Gewinn 2:
          1 x Body Lotion Senses Spa im Wert von 24,00 EUR
          1 x Körper-Peeling Senses Spa im Wert von 24,00 EUR
          Die Senses Spa Pflegeserie ist speziell auf die Bedürfnisse der Haut vor und nach der Haarentfernung abgestimmt. Die hochwertigen Produkte sind im Institut oder online im Just Sensual Shop erhältlich.

          Teilnahmeregeln:

          • Teilnehmen dürfen alle Leser mit einer Anschrift in Deutschland. Der Versand erfolgt durch Just Sensual, daher wird eure Anschrift im Gewinnfall weitergeleitet.
          • Schickt eine mail mit dem Betreff: Just Sensual Gewinn #2 an gewinnspiele@post-ist-da.de und gebt darin euer Alter (damit ich im Gewinnfall weiß von wem ich eine schriftliche Einverständniserklärung benötige) und euer Land an.
          • Die Verlosung läuft bis zum 05.07.2014 um 23:59 Uhr
          • Pro Teilnehmer nur eine Teilnahme möglich pro Gewinn (ihr könnt also auch 1x an Gewinn 1 teilnehmen).

          Mich interessiert an dieser Stelle natürlich wieder eure Meinung zu den verschiedenen Informationen/Neuheiten. Was davon interessiert euch und warum? Gibt es Produkte die ihr euch genauer anschauen werdet? Habt ihr die Neuheiten bereits im Handel entdecken können?


          Transparenz


          6 Kommentare

          1. Wie immer eine tolle Zusammenstellung! 🙂 Das Öl von Dove klingt toll, vor allem da meine Haut im Moment super trocken ist von den vielen Wetterumschwüngen. Vielleicht bringt das ja was 🙂

          Kommentar hinterlassen

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          CommentLuv badge