Nachdem ich euch gestern bereits den GIVENCHY Le Rouge in der Nuance 305 vorgestellt hatte, folgt heute mein zweites Exemplar. Auch wenn es der vorerst letzte Vorstellungspost dieser Reihe ist, wird es bestimmt nicht der letzte bleiben.

Die Farbe ist ein Hibiskuston. Da selbst Google mit dieses bei der Suche verschiedener Farbübersichten vorgeschlagen hat, nehmen wir doch einfach den Namensgeber 🙂 Im Gegensatz zur anderen Nuance ist hier die Textur deutlich rutschiger und cremiger.

Auf dem Swatch erkennt man im direkten Vergleich recht gut den Unterschied. Die 305 ist gleichmäßig und deckend, während die 302 nicht ganz so deckend und gleichmäßig ist. Auf meiner eher trockenen Lippen war das Tragegefühl zwar nicht unangenehm, aber bei weitem nicht so angenehm wie bei der 305. Man erkennt auch stärker Lippenfältchen und trockene Stellen.

Die Haltbarkeit würde ich zwischen 2-3 Stunden einstufen, also deutlich kürzer als sein Kollege. Auch hier trägt sich die Farbe zunächst gleichmäßig ab, bis zum Ende hin eher der äußere Teil der Lippen noch eingefärbt ist. 

Auch hier habe ich geschaut welche Alternativen ich im Angebot habe. Überraschender weise habe ich hier doch tatsächlich einige Kandidaten aufzuweisen.

obere Swatchreihe:
  • DIOR – Addict Extreme – 667 Avenue
  • Laura Mercier – Créme Smooth Lip Colour – Pink Dusk
  • Laura Mercier – Raspberry Sorbet
  • CLARINS – Rouge Eclat – 04 tropical pink
  • GIVENCHY – Le Rouge – 302 Hibiscus Exclusif

untere Swatchreihe:
  • ARTDECO – 190
  • Maybelline – Color sensational – 540 Hollywood Red
  • Catrice – Ultimate Colour – 210 Pinkadilly Circus
  • Clinique – chubby stick intense – 06 roomiest rose
  • Clinique – chubby stick intense – 05 plushest punch

 
Mein Fazit:
Bei dieser Nuance bin ich nicht so euphorisch unterwegs und daher etwas zwiegespalten. Ja, es handelt sich um eine tolle Nuance, aber an dieser Stelle bin ich nicht geneigt zu sagen, dass sie wirklich den hohen Preis wert ist. Zumindest ist das Tragegefühl auf meinen Lippen nicht ganz so angenehm wie erhofft. Farblich gibt es einige ähnliche Nuancen, daher kann man sich durchaus bei den Alternativen umschauen.

Wie gefällt euch diese Nuance? Mögt ihr es eher cremig oder seid ihr auch mit trockenen Lippen geplagt und kein wirklicher Fan dieser Texturen?

14 Replies to “GIVENCHY Le Rouge Intense Color Lipstick: 302 Hibiscus Exclusif

  1. Schade, dass der nicht so gut abschneidet. Und irgendwie auch komisch, denn sie gehören ja zur gleichen Reihe. Die Farbe gefällt mir ausgesprochen gut, aber ich glaube ich würde dann doch eher zu dm Clarins tropical Pink greifen. Die Farbe gefällt mir auf den Swatches gut. Den Catrice Pinkadilly Circus habe ich auch, der scheint ja relativ nah zu keommn. Ich denke das reicht mir.

  2. sooooo viele tolle Lippenprodukte *staunnn* 😀
    übrigens hast du deinen aufgebraucht-post vergessen *g* war da eigentlich jemals ein Lippenstift dabei? *grübel*
    ich besitze irgendwie nur 2 Lippenstife und ansonsten nur Pflegestifte. Irgendwie hält die Farbe bei mir nie richtig und es verschmiert usw… leider 🙁
    LG Jule

  3. Ich finde die Farbe steht dir sehr gut! Vor allem beißt es sich kein bisschen mit deiner Haarfarbe!! Aber ich denke du weißt eh welche Farben dir gut stehen und du tragen kannst 😀

    Ich mag Lippenstifte wenn sie eher Cremig aber nicht zu cremig sind bzw. eher eine Konsistenz haben wie die Dior Addict Lippenstifte, das ist wohl die beste Beschreibung!

    lg

  4. @PolaEs hat auf jeden Fall eine Weile gedauert bis ich wußte welche Farben mir nicht stehen 🙂 Ansonsten ist viel abhängig vom Gesamtergebnis, manchmal passen manchen Farben besser als Andere.

    Die Addict Lippenstifte sind eher glossy und nicht so stark decken, mag ich auf jedne Fall aus. Aber manchmal darfs auch mal richtig intensiv und deckend sein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge