Naildesign für Anfänger

Na, könnt ihr euch noch an die vielen Naildesigns erinnern, die es bei mir schon zu sehen gab? Nicht? Kein Wunder 😉 Ist ja nicht gerade eine Stärke von mir. Ich beneide ja immer all Diejenigen, die das richtig gut können. Vor ein paar Wochen hatte ich mir überlegt, probiere ich mich doch mal wieder daran. So schwer kanns doch nicht sein oder?

Als Versuchobjekte hatte ich mir ausgesucht:
  • ANNY – 107 jogging date (PR Sample)
  • Essence – colour & go nail polish – 33 Just in Case
  • KIKO – Strong Nails Base Coat
  • Essie – Good to Go!
  • P2 Miss French Nail Tips

Ich kann euch gar nicht mal sagen warum ich nach diesen Farben gegriffen habe. Muss eine unbewusste Entscheidung gewesen sein, trage ich diese Farben kombiniert nämlich im Alltag sehr häufig 🙂

Zunächst hieß es Base Coat und ANNY Lack mit einer Schicht auftragen. Da ich bei solch filigranen (sagt die Grobmotorikerin) Arbeiten keine ruhige Hand habe, kam die Pinzette zu Hilfe. So ließen sich die Tips dann ungefähr so anbringen, wie ich das wollte. So wirklich gerade hats nicht geklappt, aber sah ja später keiner so genau 🙂

Den Farblack hatte ich vorher gut antrocknen lassen, damit beim Entfernen der Tips (habe ich vor allem an den Kanten gut angedrückt) nicht zufällig Farbe mit runterkommt. In die entstandene Hourglass Form habe ich dann den Essence Lack aufgetragen, ca. 30 Sekunden gewartet und die Tips wieder abgemacht. Und so sah dann das Ergebnis aus:

Da der Übergang leider nicht ganz so ordentlich aussah wie ich es wollte, kam ein kleiner Nagelsticker drüber und fertig war Danis Meisterwerk an Nageldesign 🙂 Und wehe es lacht mich jetzt Jemand von euch aus 🙂 Ein weiterer kreativer Schub dürfte für die nächste Zeit erst mal ausgeschlossen sein.

Wie gefällt euch mein kreatives Nageldesign? Ihr dürft auch ehrlich sein 🙂 Vielleicht seid ihr ja auch so Nulpen wie ich in dem Bereich und würdet das auch hinbekommen.

19 Kommentare

  1. Ich finde das Nageldesign toll! Nur würde ich andere Farben wählen, da mich das etwas an Weihnachten erinnert 😉
    Ich taste mich derzeit auch Schritt für Schritt an Naildesigns ran und muss gestehen – es ist wirklich nicht so einfach!
    LG Cosmantha

  2. ich habe meis leider eine sehr unruhige hand ;D beim fingernägel machen muss ich immer die luft anhalte. und der korrektur stift ist mein bester freund 😉
    finde das design aber süß und gelungen. ich hätte eine andere farbe gewählt, da ich zu rot nicht viele passende klamotten habe. aber die idee ist toll und die umsetzung könnte ich auch hinbekommen 🙂

    liebe grüße

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge