[NOTD] vom 13.05.2012 – Manhattan Lotus Effect Nail Polish 81R

Besser spät als nie 🙂 Wie ihr am Datum erkennt, hatte ich den Lack schon vor ein paar Wochen aufgetragen. Allerdings haben sich einfach so viele andere Posts vorgedrängelt 🙂 Falls es den Lack bei euch nicht mehr geben sollte, findet ihr am Ende vom Post wieder einige Lacke zum Vergleich.

LE: Miss Miami Nice
Inhalt: 11ml
Preis: 2,95€
Bezugsquelle: Drogerien, Parfümerien, Kauf- und Warenhäuser

Verwendet:

Unterlack: Micro Cell 2000

Lack: Manhattan Lotus Effect Nail Polish 81R

 
Auftrag: Diese Textur ist wieder das, was mich im letzten Jahr dazu bewogen hat kaum noch Manhattan Lacke zu kaufen. Sie ist keine völlige Katastrophe, aber anstrengend. Der Lack ist etwas flüssiger und in der ersten Schicht unregelmäßig im Auftrag. Ein dicker Tropfen, den man schnell verteilen sollte, erschien mir am Sinnvollsten. Nach der zweiten Schicht ist das Ergebnis dann deckend und nahezu gleichmäßig. 

Trockenzeit: Ich habe ungefähr 5 Minuten gewartet bevor ich den Essie Good to Go aufgetragen habe. Nach ca 20 Minuten hatte ich den Eindruck, dass der Lack soweit durchgetrocknet war. Bei leicht unebenen Lacken verwende ich diesen Topcoat sehr gern, da er für ein schönes Ergebnis sorgt und leichte Unregelmäßigkeiten ausgleicht.

Haltbarkeit: Nach zwei Tagen hatte ich leichte Tipwear und habe spontan den Make Up Factory Top Coat No 105 aufgetragen. Danach wurde etwas weggefeilt und die Kombi dann so 5 Tage lang getragen. Nach insgesamt einer Woche Tragezeit hatte ich lediglich eine winzige Absplitterung.

Auch wenn der Auftrag wieder etwas mühsam war, gefallen mir Farbe und Haltbarkeit sehr gut (das Bedürfnis weitere Lacke dieser Reihe zu kaufen habe ich allerdings nicht). Der goldene Topcoat passt richtig gut dazu und mausert sich grad zu meinem liebsten Spielzeug (Danke Make Up Factory) 🙂 

Wie versprochen, habe ich mich hier ebenfalls wieder darum bemüht, euch ein paar Alternativen anzubieten.

  • IsaDora – Wonder Nail – 712 Ocean Drive (NOTD gibts *hier*)
  • Essence (Blossoms etc… LE) – nail polish – 02 I like
  • L´Oreal – Color Riche – 602 Pearl de Jade 
  • Manhattan (Miami Nice LE) – Lotus Effect Nail Polish – 81R
  • Essie – Nagellack – Mint Candy Apple

Man erkennt hier sehr deutlich, dass der IsaDora Lack um einiges knalliger ist als die anderen Lacke. Wers also etwas auffälliger mag, sollte ihn sich mal anschauen. Der Essence Lack ist im Vergleich deutlich dunkler. Daher nun die anderen drei Kandidaten noch mal etwas genauer betrachtet.

Im direkten Vergleich ist der Manhatten etwas grüner, während die anderen Beiden eher etwas bläulicher sind. Was auch immer euch besser gefällt 🙂

Wer etwas Geduld mitbringt und von dieser Farbgruppe noch nicht genug hat, der kann sich den Manhattan Lack zulegen. Allerdings ist die Farbe nicht so einmalig, dass es nicht auch genügend Alternativen gäbe. Wie gefällt er euch? Habt ihr ihn vielleicht oder einen der Alternativen?

9 Kommentare

  1. Sehr, sehr schöne Farbe! Auf dem Vergleichbild mit den Flaschen sieht man allerdings nicht viel von den Farben, vielleicht weil es etwas gegens Licht geknipst ist 😉 Aber Mint Candy Apple ist mein absoluter Favourit! Liebe Grüße

  2. Ich finde den Lack sehr hübsch und ich selber besitze ihn auch – konnte ihn aber noch nicht tragen. Bei uns steht grade eine große Renovierung an und da bin ich einfach zu faul jeden Tag nachzubessern oder gar neu zu lackieren 🙂

    Liebe Grüße

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge