[NOTD] vom 05.05.2012 – Essie 215A Nothing Else Metals

Dieser Lack stammt aus der aktuellsten Kollektion aus dem hause Essie: Mirror Metallics Collection. Nachdem ich bereits Fotos der Fläschchen bei den Bloggerinnen gesehen habe, die auf das Essie/dm Event eingeladen waren, war ich zunächst gar nicht so angetan davon. In den letzten 1 1/2 Jahren ist mir das Cremefinish einfach mehr ans Herz gewachsen und metallische Lacke kaufe ich nur noch sehr selten. Überraschender weise hatte ich dann bei Müller bereits Anfang Mai die Lacke im Aufsteller gesehen. Nach eingehender Betrachtung erschien mir eine Nuance doch interessant genug um ein neues zu hause bei mir zu finden.

Inhalt: 13,5ml
Preis: 7,95€
Bezugsquelle: dm, Müller, Douglas, HELA

Verwendet:

Unterlack: Micro Cell 2000

Lack: Essie – 215A Nothing Else Metals

Auftrag: Der Lack ist überraschend deckend schon bei der ersten Schicht, daher habe ich es dabei belassen. Der Pinsel fächert gut auf und bestreicht teilweise mit einem Strich bereits meinen kompletten Nagel. Dort wo ich noch einmal Farbe nachnehmen musste, habe ich festgestellt schnell sein zu müssen. Da der Lack schnell antrocknet, bilden sich sonst Streifen und kleine Bläschen. Die Textur als Solches empfand ich als angenehm und unkompliziert. Für ein metallisches Finish konnte ich kaum Streifenbildung erkennen.

Trockenzeit: Ich habe ungefähr 3 Minuten gewartet bevor der Sally Hansen Insta Dry aufgetragen wurde. Nach ca 10 Minuten hatte ich den Eindruck, dass der Lack soweit durchgetrocknet war.

Haltbarkeit: Selbst nach 5 Tagen sah der Lack noch immer tadellos aus, erst ab Tag 6 zeigten sich die ersten kleinen Absplitterungen.

Ich hatte zunächst vermutet, dass der Lack Ähnlichkeit mit dem Essence Multi Dimension 3in1 Nagellack – 59 Purple Diamond haben könnte. Anhand meines Swatches gibts dann aber doch erkennbare Unterschiede.



Die Mirror Metallics Collection wird sicherlich ihre Anhänger finden, für mich ist die Begeisterung aber mit dem Kauf dieses Lackes abgetan. An weiteren Nuancen habe ich kein Interesse, was aber einfach persönliche Geschmackssache ist.

Wie gefällt euch dieser Lack und die Essie Kollektion? Mögt ihr das metallische Finish oder eher nicht?

30 Kommentare

  1. Ich hab die LE auch vor 2 Wochen im Müller entdeckt und hätte am liebsten alle Lacke mitgenommen!!! Aber: ich war vernünftig 😉 Ich hab erstmal alle meine Metallic-Lacke getragen und mich kuriert und dabei noch echte Schätzchen in meiner Sammlung entdeckt, wie z.B. den hier:
    http://nicht-noch-ein-beautyblog.blogspot.de/2012/05/swatch-gruner-metallic-lack-von-mpk.html

    Ich denke selbst wenn die LE jetzt in den dm kommt, kann ich widerstehen 😉

  2. Ich habe auch momentan erstmal nur den Nothing else metals, aber eher weil ich penny talk nirgendwo mehr finden konnte…werde wohl auf die Lieferung bei DM warten müssen (und dann schnell sein…leider…)
    Ansonsten bin ich der gleichen meinung wie du was Auftrag angeht, mit den Bläschen hatte ich anfangs auch so meine Probleme, werde es beim nächsten Mal wohl etwas flotter probieren!

  3. Metalliclacke sind nicht so meins, werde mir keinen der Lacke kaufen, obwohl ich total Essie verrückt bin. Dafür darf sicher wieder einer oder mehrere aus der Sommerkollektion mit 🙂

  4. Der Name is ja geil:D
    Ich denke, ich werde mir die Kollektion auf jeden Fall anschauen, aber so spricht mich erstmal nichts an.
    Aber schön zu hören, dass es auch streifenfrei geht, hihi;))

    Liebe Grüße.

  5. Waaah! Du hast die LE schon gefunden? Ich renne ununterbrochen herum, denn ich möchte ja noch mindestens zwei (nämlich der, den du hast und den blauen) kaufen, aber bisher war in meiner Umgebung nichts zu finden! Dieses ganze metallic-Ding hat es mir momentan echt angetan. 🙂

    Viele Grüße!
    Ninea

  6. Ich habe mir den Lack am Freitag auch bei DM gekauft, weil er im Fläschchen einfach so toll aussah.

    Auf den Nägeln hat er mir dann leider gar nicht mehr so gut gefallen, so dass ich morgen wohl schon wieder umlackieren werde 🙁

    Schade um die schöne Farbe, aber irgendwie ist sie nicht so wirklich meins, wobei das wohl eher an dem metallischen liegt, weil ich die Farbe an sich total gerne mag momentan.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge