Meine Monatsfavoriten April

Und wieder ist ein Monat rum. Dieser ist irgendwie schneller vergangen als die anderen zuvor (ja ich weiß ein Tag hat 24h und eine Woche 7 Tage 😉 aber manchmal kommt es mir einfach so vor).
Ich finde diese Monatsfavoritenreihe echt klasse und werde euch von nun an auch damit belästigen 😉 Diese Produkte habe ich im Laufe des Monats heufiger benutzt als den Rest der da soooooooooooooo viel Platz wegnimmt 🙂 Ich bin bemüht jeden Monat anderen vernachlässigten Produkten einen Chance zu geben denn sonst wird das ja nie alle (ok das wird es bestimmt grundsätzlich nie, aber der Wille als solches ist da).

Ich habe eine starke Zuneigung zu meinen Pinseln entwickelt. Sie tun mich einfach jeden Tag glücklich machen 🙂 Am Morgen lassen sie meine Augen strahlen und geben ihnen die dazu notwendige Farbe. Ich liebe sie einfach und möchte sie nie wieder hergeben 🙂

Es handelt sich hierbei um den Sigma SS 194, den Sigma SS239, den MAC 275 und den MAC 217 Pinsel.  Ich benutze den Sigma SS 194 um Concealer aufzutragen und anschließend einzuarbeiten. Der Widerstand ist perfekt dafür. Den Sigma SS 239 muss ich als meine absoluten Liebling nennen. Mit ihm lässt sich sowohl Lidschatten, als auch Pigmente super gut auf dem Lid aufbringen. Ich werde mir hier wahrscheinlich in absehbarer Zeit noch einen zweiten zulegen. Der MAC 275 Pinsel ist einfach optimal zum verblenden geeignet und der MAC 217 ist zum highlighten unter den Brauen und vom Lid durch seine abgeschrägte Form sher gut geeignet. Die beiden MAC Pinsel waren auch meine ersten MAC Produkte überhaupt 🙂

Ein weiteres *Augen* Produkt ist der Lidschatten C01 Nude Cream aus der Catrice Trend Edition – Nude Sensation. Die Farbe ist einfach perfekt zum highlighten geeignet und ich habe sie diesen Monat fast jeden Tag benutzt. Die Textur ist recht pudrig, aber mit dem MAC 275 lässt er sich sehr gut aufnehmen und auftragen. Das überflüssige Pulver verflüchtigt sich von ganz allein und da es hautfarben ist, fällt es auch gar nicht auf 🙂 Ich sehe es immer vor meinem Augen nieder rieseln 🙂 Als regulärer Lidschatten ist mir die Farbe einfach zu hell aber so ist er optimal eingesetzt.


Zum Einarbeiten meines Puders benutze ich den Catrice Kabuki Pinsel und erhalte damit ein sehr gutes Ergebnis. Er nimmt eine gute Menge auf und gibt sie dann auch gut wieder ab. Ich erhalte damit ein sehr gleichmäßiges Ergebnis. Die Borsten sind angenehm weich auf der Haut und ich meine er hat irgindwas zwischen 2 und 3€ gekostet, was für den Preis mehr qualitativ sehr gut ist.

Ja ich muss ihn mal wieder waschen 🙂

Als Mascara habe ich am heufigsten die Kombi aus dem P2 Beauty Insider Lash Base XXL und der Maybeline Collossal Volume Express Mascara benutzt. Die beiden im Kombination haben meinen feinen und kurzen Wimpern netterweise etwas mehr Volumen und Dichte verliehen. Ich werde niemals lange und extrem dichte Wimpern vorweisen können (bitte habt jetzt Mitleid mit mir *heul*) aber ich tue mein Bestes dieses zu vertuschen 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge