Haltbarkeitstest – Catrice Kajalstift 100 Tropical Green

Da sich viele Kajalstifte erfahrungsgemäß auf der Wasserlinie komplett anders verhalten als ein Swatch auf dem Handrücken, dachte ich mir, halte ich diesen spontan mal fest. Es handelt sich um einen Kajal Designer von Catrice in der Farbnuance 100 Tropical Green.

Hier die Bilder nach einer Tragedauer von 10h (Wohnung verlassen um 7:45 Uhr und heimgekommen um ca. 18 Uhr).
 

Er wanderte im Laufe des Tages leicht in den äußeren Augenwinkel, hier habe ich mal kurz mit meinen Finger so gegen 15 Uhr die überschüssige Farbe entfernt gehabt. Ansonsten bin ich mit der Haltbarkeit sehr zufrieden. Selbst nach über 10h Tragedauer ist noch immer erkennbar das ich ihn auf der Wasserlinie habe, zwar nicht mehr so gleichmäßig wie beim Auftrag am Morgen aber er er noch da 🙂 Positiv ist auch die Farbabgabe. Man erkennt deutlich das es sich hier um eine Farbe handelt. Viele Kajal sind auf der Wasserlinie leider nur zu erahnen. Vor dem Auftragen habe ich die Spitze ganz kurz in die Flamme eines Feuerzeuges gehalten, das führt zu einer stärkeren Farbabgabe.

Ich bin für die 1,99€ (1,6g), die er gekostet hat, sehr angetan und werde mal beobachten ob sich dieses bei den anderen Farben auch so verhält. Ich hoffe dran zu denken, auch hier brav Fotos zu machen. Für diesen Farbton kann ich eine klare Kaufempfehlung ausprechen, da er auch deutlich länger ist als reguläre Kajalstifte umso mehr. Das Einzige was mir aufgefallen ist, ist das die Schrift auf dem Stift (die nicht ins Holz graviert ist sondern nur aufgedruckt) sich sehr leicht abreiben lässt und nach einmaliger Anwendung schon einige Buchstaben verschwunden waren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge