roducts-I-regret-buying-_10

Products I regret buying #10

Der letzte Sammelpost dieser Art ist schon wieder eine ganze Weile her. Über ein Jahr um genau zu sein. Ich sammle in einem kleinen Karton die Produkte, welche mit leider so gar nicht überzeugen konnten aka Products I regret buying. Erfreulicher weise ist es eine überschaubare Anzahl an Produkten, was für mich bedeutet, dass ich seltener daneben liege als noch in den Jahren zuvor. In Vorbereitung auf den aktuellen Post der Reihe, habe ich auch alle vorherigen noch einmal etwas überarbeitet, damit es einheitlicher wirkt in der Struktur (vor allem vom Namen her). Solltet ihr euch dafür interessieren, könnt ihr diese schnell über die entsprechende Kategorie Flops aufrufen.     Bloß weil ein Produkte mich nicht überzeugen konnte, heißt es nicht, dass es für euch ein Favorit sein kann. Jeder hat eine andere Erwartungshaltung an ein Produkt und die heute genannten, haben es einfach nicht geschafft mich zu überzeugen.  Daher[…]

Weiterlesen
Products I regret buying #9

Products I regret buying #9

Heute möchte ich euch mal wieder Produkte zeigen, welche sich für mich als Flop erwiesen haben. Was subjektiv ein Flop ist, ist bei Jedem anders. Es gibt Produkte die ich einfach schrecklich finde aka Products I regret buying und Jemand anderes dafür abgöttisch liebt und umgekehrt. Würden wir alle Produkte nach den gleichen Kriterien beurteilen wäre es doch ein echt langweilige Welt oder?   Mein Ziel ist es einfach Produkte auf Herz und Nieren zu testen und wenn ich dabei erkenne, dass es nur noch Ballast in meiner Sammlung wäre, dann muss es gehen. Im dekorativen Bereich wird es eher vorkommen, da ich bei den pflegenden Produkte in den meisten Fällen doch noch irgendwie eine Möglichkeit finde das Produkt leer zu bekommen (zweckentfremdet als Fußcreme mussten schon viel Produkte her halten).     Damit es nicht einfach nur heißt: mag ich nicht und tschüss, werde ich natürlich auch ein paar[…]

Weiterlesen
Products I regret buying #8

Products I regret buying #8 – Juli 2011

Bis ich mich freiwillig von einem Produkt verabschiede, muss schon eine sehr hohe Toleranzzone überschritten werden. Diese nun folgenden Produkte haben es geschafft.   Jeder hat eine andere Erwartungshaltung an ein Produkt wenn er es kauft und wenn es diese nicht erfüllt, dann war es ein klassischer Fehlkauf. Was bei mir nicht funktioniert hat, kann im Gegenzug bei euch ein großer Favorit sein. Daher zeige ich heute heute die Produkte welche ich nicht nachkaufen würde aka Products I regret buying.     Bettina Barty – Chocolat Hand&Body Moisture Lotion Sie ist von der Textur her extrem flüssig geworden und hat so eine chemische Note bekommen. Damit will ich mich nicht einschmieren. Ich schließe nicht aus, das sie ihre Lebensdauer überschritten hat.     Nivea Beauté – Magic Shimmer cream eye shadow Der Eye Shadow ist jetzt bestimmt 7 Jahre alt. Irgendwann muss ich ihn mal merklich benutzt haben 🙂 Die[…]

Weiterlesen
Monatsfavoriten Juni 2011

Monatsfavoriten Juni 2011 + Products I regret buying #7

Da bin ich wieder mit meinen Favoriten aus dem zurückliegenden Monat. Ein paar weniger überzeugende Produkte gibt es ebenfalls aka Products I regret buying.   Diese drei Rouge habe ich den ganzen Monat über ständig getragen.     KIKO Sun Bronzing Trio 02 Highlighting Coral (Coral Bay Sun Essentials 2011 LE) Swatch ==> Tragebild   MAC – Cheek Powder (Surf Baby LE) – My Paradise Swatch ==> Tragebild   KIKO Soft Touch Blush No 103 Swatch ==> Tragebild     Neutrogena – visibly clear Make-Up Entferner ölfrei Nach einer gewissen Gewöhnungsphase haben wir zwei uns dann doch noch angefreundet. Jetzt warten aber erst mal andere AMU Entferner auf ihren Einsatz.   Balea – Bodymousse Himbeere Das riecht sooooooooooooooo lecker 🙂 Eine Review dazu wird es die Tage geben.   Lush – Lemony Flutter Ich stehe total auf den Geruch und die Pflegewirkung ist hervorragend.     Glamour Doll Eyes Lip[…]

Weiterlesen
products I regret buying_April_2011

Products I regret buying #6 – April 2011

Heute erwartet euch wieder die Überscht der Produkte, die ich weniger gern im abgelaufenen Monat verwendet habe. Was natürlich nicht heißen muss, dass sie bei euch keinen Anklang finden dürfen.   Jeder hat eine andere Erwartungshaltung an ein Produkt wenn er es kauft und wenn es diese nicht erfüllt, dann war es ein klassischer Fehlkauf. Was bei mir nicht funktioniert hat, kann im Gegenzug bei euch ein großer Favorit sein. Daher zeige ich heute heute die Produkte welche ich nicht nachkaufen würde aka Products I regret buying.     LR Health & Beauty Nagelentferner Entfernen tut er den Nagellack super, allerdings riecht dieser extrem stark. Wenn ich zu nah ran gehe fühle ich mich regelmäßig benebelt 🙂 Ich habe ihn damals zum Testen bekommen und kann keine Kaufempfehlung aussprechen. Ein güntiger tuts genauso.   Alverde – Dental Mundspülung +Zahncreme Nanaminze Zu beiden Produkten habe ich *hier* bereits eine Review gemacht.[…]

Weiterlesen
products i regret buying #5

Products I regret buying #5 – April 2011

Ich bin nicht Jemand der Produkte wegschmeißt (ich kämpfe mich im Regelfall bis zum bitteren Ende durch), bei Diesen habe ich allerdings eine Ausnahme gemacht. Selten fand ich Produkte so Grottenschlecht, das ich kapituliere.   Jeder hat eine andere Erwartungshaltung an ein Produkt wenn er es kauft und wenn es diese nicht erfüllt, dann war es ein klassischer Fehlkauf. Was bei mir nicht funktioniert hat, kann im Gegenzug bei euch ein großer Favorit sein. Daher zeige ich heute heute die Produkte welche ich nicht nachkaufen würde aka Products I regret buying.   Neutrogena – visibly clear Pink Grapefruit Tägliches Waschgel Neutrogena – visibly clear Pink Grapefruit Tägliches Peeling L´ORÉAL – Perfect Clean (Review *hier*)   Und nun kommt ein echter Schocker 🙂 Ich habe lange überlegt ob ich sie zeige, aber es ist wichtig zu zeigen, dass manche Produkte sich nicht mit der Haut vertragen können, bzw. sie ehr verschlechtern,[…]

Weiterlesen
products i regret buying #4

Products I regret buying #4 – März 2011

Erneut haben sich in paar Produkte angesammelt, welche mich leider nicht überzeugen konnten. Und manche davon waren halt einfach nur schlecht, da hilft auch Schönreden nichts. Aktuell gibt es davon eine ganze Menge, was mein Geldbeutel nicht wirklich begrüßt.   Jeder hat eine andere Erwartungshaltung an ein Produkt wenn er es kauft und wenn es diese nicht erfüllt, dann war es ein klassischer Fehlkauf. Was bei mir nicht funktioniert hat, kann im Gegenzug bei euch ein großer Favorit sein. Daher zeige ich heute heute die Produkte welche ich nicht nachkaufen würde aka Products I regret buying.     Ja! – Feuchtigkeitsbad mit Olivenöl Das habe ich mir vor mehr als einem Jahr gekauft gehabt, als ich meinte Samstag Abend um kurz vor acht noch einen Badezusatz haben zu wollen. Ich habe es zwei Mal benutzt und dann einfach Ewigkeiten auf dem Badewannenrand rumstehen gehabt. Diesen Monat habe ich mich dann[…]

Weiterlesen
products i regret buying #3

Products I regret buying #3 – Februar 2011

Erneut haben sich in paar Produkte angesammelt, welche mich leider nicht überzeugen konnten. Und manche davon waren halt einfach nur schlecht, da hilft auch Schönreden nichts.   Jeder hat eine andere Erwartungshaltung an ein Produkt wenn er es kauft und wenn es diese nicht erfüllt, dann war es ein klassischer Fehlkauf. Was bei mir nicht funktioniert hat, kann im Gegenzug bei euch ein großer Favorit sein. Daher zeige ich heute heute die Produkte welche ich nicht nachkaufen würde aka Products I regret buying.     L´ORÉAL – Perfect Clean + clearPod Dazu hatte ich vor ein paar Tagen *hier* eine Review gepostet gehabt. Das Pad hat mir daran am Besten gefallen 🙂   Neutrogena – Visibly Clear Tägliches Waschgel Pink Grapefruit Wirklich toll fand ich das nicht. Nach Pink Grapefruit riecht es jedenfalls nicht. Ich denke, das es dazu noch eine extra Review geben wird.   Rival de Loop –[…]

Weiterlesen