Aufbewahrung.jpg

Alltagsmakeup Aufbewahrung

Ich bin sicherlich nicht die einzige, die ständig auf der Suche nach einer perfekten Lösung für die Make Up Aufbewahrung ist. In den letzten Jahren habe ich meine Produkte wahrscheinlich schon in fast jeder erdenklichen Art und Weise untergebracht (Beweise gibt es in diesem Blogpost). Nie war ich wirklich damit zufrieden und zu 100% bin ich es auch immer noch nicht. Ich habe allerdings begriffen, dass schön aussehen nicht immer vor praktikabel kommen muss. Manchmal ist es einfach ein Kompromiss aus Beidem. Daher möchte ich euch heute einen Blick auf meine Aufbewahrung geben, welche die Produkte  enthält, welche ich fast tag täglich verwende und teilweise auch versuche leer zu bekommen. Je schneller ich am Morgen herankomme und je besser ich sie im Blick habe, umso besser. Vielleicht dient sie euch ja als kleine Inspiration.   Aufbewahrung   Meine am häufigsten verwendeten Produkte stehen bei mir im Bad auf der Waschmaschine.[…]

Weiterlesen
Rückblick- Make Up Aufbewahrung.jpg

Rückblick Make Up Aufbewahrung

Nachdem ich in den letzten Jahren unzählige Versuche unternommen habe mein Make Up in einer ansatzweise kompakten und dazu auch noch schicken Variante unterzubringen (und dabei mehr als einmal gescheitert bin), wollte ich heute mit euch gemeinsam einen Rückblick auf meine Make Up Aufbewahrung werfen. Manche Ideen waren gar nicht so übel, allerdings nicht unbedingt praktisch und auf lange Sicht funktional. Ich dürfte zwar mittlerweile eine sehr gute Lösung für mich gefunden haben, allerdings räume ich noch immer oft genug um und versuche etwas zu optimieren. Schlimm oder? Habt ein Nachsehen mit der ein- oder anderen Fotoqualität. Teilweise sind die Bilder Jahre alt und nicht unbedingt mit den besten Geräten gemacht wurden. Hauptsache ist doch, dass man erkennt um was es geht.     Nagellacke     Zu Beginn hatte ich meine ganzen Nagellacke in leeren Glossyboxen untergebracht, welche dann alle zusammen in einem BILLY standen. Nicht unbedingt die hübscheste[…]

Weiterlesen
Press-Sunday-79

Press-Sunday #79: KEEN, Caudalie, Blistex, Misslyn, Zuii, lookfantastic + Verlosung

Willkommen zurück zur einer weiteren Press-Sunday Ausgabe in diesem Jahr. Wie immer hoffe ich, dass euch die Zusammenstellung gefällt und Wissenswertes dabei war. Manche der hier vorgestellten Produkte werdet ihr sicherlich in anderen Posts noch einmal genauer vorgestellt bekommen oder werdet sie zumindest zu sehen bekommen. Vielleicht dient euch die Übersicht ja auch als Inspirationsquelle, falls ihr auf der Suche nach interessanten Produkten seid.   Zu Beginn wieder eine kleine Übersicht der Themen, die euch in dieser Ausgabe erwarten:      Hayari Parfums Paris: Rose Chic, Amour Elégant und Fehom Caudalie – Rose de Vigne + Aktion KEEN KERATIN für sonnenstrapaziertes Haar Toppits Zipper Cosmetics und Zipper to Go lookfantastic beauty box – Juli 2015 New In Verlosung     Hayari Parfums Paris: Rose Chic, Amour Elégant und Fehom     Auf den Spuren von Marie-Antoinette, den Wegen des Rosariums in Paris, entstand die Inspiration für drei neue Parfumkreationen. Sie sind[…]

Weiterlesen
Nagellacksammlung_Stand_Januar_2015_thumb.jpg

[Update] Nagellacksammlung – Stand Januar 2015 + Decluttering

Es ist nun schon einige Monate her, dass ich mich mit meiner Nagellacksammlung auseinander gesetzt habe. Irgendwann vor ein paar Monaten hatte ich mir eine Zahl als Ziel gesetzt, welche ich gern am Ende 2014 als gesetztes Ergebnis erreichen möchte. Daher möchte ich euch heute das finale Ergebnis des letzten Jahres zeigen. Sie sind jetzt nämlich erneut umgezogen und das neue (alte – da sie dort vor Ewigkeiten schon einmal waren) zuhause halte ich für sehr passend.     Um zu sehen, wie sich meine Sammlung im Laufe des Jahres verändert hat, schauen wir doch einfach mal wie sie im März letzten Jahres aussah. Solltet ihr euch im Detail für die Lacke interessieren, könnt ihr im passenden Post zur Nagellacksammlung März 2014 vorbei schauen. Zum damaligen Zeitpunkt konnte ich 153 Lacke mein Eigen nennen. In Anbetracht der Tatsache, dass ich irgendwann mal bei knapp 500 Lacken angekommen war, ist in[…]

Weiterlesen
Pinselreinigung_Aufbewahrung

Meine Art der Pinselreinigung + Aufbewahrung

Ich bin leider eine von denen, die bei der Reinigung ihrer Pinsel eher faul ist. Es ist nicht so, als ob ich ich nicht wüsste, dass saubere Pinsel sehr wichtig sind. Nicht nur, dass so die Farben am besten rüber kommen (Farbreste sind suboptimal), sondern auch die Haut mag es lieber gereinigt. Denn auf Pinseln sammelt sich ja nicht nur Produkt an, sondern auch Staub und was nicht so alles in den heimischen Gefilden so sein Unwesen treibt. In der Theorie weiß ich auch, dass ich ich alle paar Tage zumindest die oberflächliche Reinigung vornehmen sollte und sie alle paar Wochen spätestens gründlich reinigen sollte. Aber das Faultier kennt sich und hat sich deshalb von einigen Pinseln lieber Alternativen und Backups zugelegt, um dieses Problem zu umgehen 🙂 Pinselreinigung Für die oberflächliche und punktuelle Reinigung (auch Spot-Cleaning genannt) meiner Lidschattenpinsel nehme ich meist einen Pinselreiniger her. Dazu verwende ich aktuell[…]

Weiterlesen
IMG_7223

Aktuelle Aufbewahrung Pflegeprodukte im Bad

Ich schaue mir unheimlich gern an, wie Andere ihre Produkte unterbringen. Mein Bad ist nicht besonders groß, aber es lässt sich einiges unterbringen. Allerdings erlaubt die Dachschräge dann doch eine eher eingeschränkte Möglichkeit der Kreativität. Daher habe ich mir vor einiger Zeit Benno zugelegt. Er ist ursprünglich zur DVD und CD Aufbewahrung gedacht gewesen, aber mit ein paar Böden weniger passte er hervorragend neben den Badezimmerschrank und füllt meine Lücke perfekt aus. Produktmaße Breite: 20 cmTiefe: 17 cmHöhe: 202 cm Farbe: weiß Preis: 19,90€ Ihr seht hier definitiv nicht alle meiner Produkte, aber zumindest die, welche ich aktuell verwende bzw. demnächst verwenden werde. Fach 1 Das ist meine Krimskrams Kiste (gibts bei Müller), wo ich diverses Zeugs aufbewahre, was entweder klein und unhandlich ist oder einfach nicht allein stehen mag. Fach 2 Bei den Reinigungstüchern versuche ich mich auf eine Packung zu reduzieren. Zu oft sind sie austrocknend und stark[…]

Weiterlesen
IMG_2011

Nachschub an der Aufbewahrungsfront

In den letzten Monaten habe ich immer wieder nach gleichen Produkten am Morgen gegriffen. Zu Beginn war ich noch vorbildlich und habe sie wieder weggeräumt. Allerdings wurde ich nach und nach immer fauler und habe sie einfach draußen liegen lassen. So verstaube vieles und runtergeschmissen habe ich es auch regelmäßig (bin ja so ein Grobmotoriker am Morgen 🙂 ). Das fand ich dann eben nicht so lustig 🙁 Vor ein paar Wochen war ich bei MUJI um mich etwas inspirieren zu lassen und habe nach einigen Minuten diese beiden Teile entdeckt. Es handelt sich um ein 3 etagiges Schubladenelement mit dem Namen Storage. Mit 34,50€ sicherlich kein Schnäppchen, aber für meinen Zweck einfach perfekt geeignet. Man kann es auch waagerecht verwendet, in dem man dann einfach die Schubladen um jeweils 90° dreht. Ebenfalls mit kam die Chubby Box, in welcher ich diverses loses Zeugs unterbringen wollte, bevorzugt meine verwendeten Pinsel.[…]

Weiterlesen
267149c8e6d211e1871d22000a1e8868_7

Temporäres zuhause meiner Nagellacke

Ich habe aufgehört zu zählen, wie oft ich meine Nagellacke schon umgeräumt habe. Vom Regal zur Vitrine, zurück ins Regal, auf den Schrank, in den Schrank, zurück in die Vitrine…Dazu kam dann auch regelmäßig der Wechsel zwischen Farbsortierung oder doch eher Marke. Wie viel Zeit habe ich wohl schon damit verbracht 🙂 Vor kurzem hatte ich sie an einem Sonntag Abend alle hübsch in Kisten verpackt und mal wieder in den Schrank gepackt. Zwei Wochen später hatte ich schon wieder keinen Bock mehr auf den Anblick, daher gestern mal wieder umgeräumt. Muss ein Sonntagsproblem sein 🙂 Daher hier ein Blick darauf, wie es die letzten Wochen so im Billy aussah: Und so sieht es nach meinem gestrigen Umzug ins Wohnzimmer aus. Vorher musste natürlich erst mal Expedit ausgeräumt und entstaubt werden. Aber was tut eine verzweifelte Frau nicht alles am Sonntagnachmittag 🙂 Ich erwähne an dieser Stelle nur kurz, dass[…]

Weiterlesen