[REVIEW] essence – clean&go express nail polish remover

Über viele Jahre habe ich den klassischen Nagellackentferner aus der Flasche mit einem Mikrofasertuch verwendet. Bis ich dann irgendwann den Entferner von p2 mit Schwämmchen in der Dose für mich entdeckte. Dann nahm ihn p2 irgendwann einfach aus dem Sortiment und ich machte mich auf die Suche nach einem Nachfolger. Ich wurde fündig bei essence und bin davon ausgegangen, dass wir viele Jahre zusammen verbringen würden. Allerdings war essence der Meinung ihn aus dem Sortiment zu nehmen, was mich nicht unbedingt glücklich machte. Ersetzt wurde der essence – quick & easy sponge nail polish remover (75ml | 2,95€) durch den essence clean & go express nail polish remover (30ml | 3,45€). Ich war skeptisch, wollte ihm allerdings zumindest eine Chance geben.

 

essence - clean & go express nail polish remover

 

Produktbeschreibung

Der Nagellackentferner mit Arganöl in kleiner Reisegröße ist ideal für unterwegs: dank integriertem schwamm werden keine Wattepads benötigt.

Inhaltsstoffe:

ETHYL ACETATE, ALCOHOL, AQUA (WATER), BUTYL ACETATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL, MEK, BENZYL SALICYLATE, CITRIC ACID, LACTIC ACID, BENZYL ALCOHOL, PARFUM (FRAGRANCE), GERANIOL

30ml | 3,45€

 

Was mir sofort negativ auffiel ist der deutliche Preisunterschied. Man zahlt jetzt für weniger als die Hälfte erkennbar mehr. Dass mich dieses nicht hat in Begeisterung ausbrechen lassen ist sicherlich nachvollziehbar. Ich habe sehr viel Exemplare des essence – quick & easy sponge nail polish remover (75ml | 2,95€) gekauft und wußte genau, wann es Zeit wurde ein neues Exemplar zu kaufen. Irgendwann fing der Schwamm an sich aufzulösen und ich hatte überall kleine Stücke davon auf den Fingern. Meist war dieses nach ca. 6-8 Wochen (abhängig auch, wie oft ich neu lackiert hatte) der Fall. Mir war bewusst, dass es dauerhaft deutlich teurer war als meine vorherige Variante (Entferner + Mikrofasertuch), aber ich fand es praktisch und schnell. Auch einzelne Finger ließen sich so schnell korrigieren. Genau diese Bequemlichkeit hat mich dann die neue Variante des essence clean & go express nail polish remover (30ml | 3,45€) kaufen lassen. Ich war von beginn an skeptisch, ob das kleine Schwämmchen genauso lang durchhalten würde wie die große Variante zuvor.

 

essence - clean & go express nail polish remover (1)

 

Nach der ersten Anwendung war ich vom neuen Entferner zunächst positiv überrascht. Der Nagellack war schnell und unkompliziert entfernt. Allerdings zeigte sich dann bereits beim zweiten Ablackieren genau das, was ich zuvor befürchtet hatte. Die ersten kleinen Stücke vom Schwamm klebten an meinen Fingern. Diese wurde ab dem dritten mal immer mehr und mir war klar, dass das kleine Schwämmchen nicht für die dauerhafte Verwendung gemacht sein würde. So kam er noch ein letztes Mal mit auf Reisen nach Barcelona, wo er einfach praktischer war als eine klassische Flasche eines Entferners. Für unterwegs oder auf Reisen ist das kleine Töpfchen definitiv im Vorteil, allerdings ist dieses als einzig wirklicher Vorteil nicht wirklich ein Grund ihn dauerhaft zu kaufen.

 

essence - clean & go express nail polish remover (2)

 



Leider bin ich vom essence clean & go express nail polish remover enttäuscht. Das anfänglich gute Ergebnis wurde doch schnell von den negativen Punkten überschattet. Nach 4-5 Anwendungen hatte ich keinen Bock mehr auf den auflösenden Schwamm und für 3.45€ wäre es dauerhaft ein ganz schön teures Unterfangen. Auch wenn den Lack gut entfernt hat. Daher werde ich mich zukünftig nach einer Alternative umsehen müssen. Ich hatte irgendwann mal die Variante der Rossmann Eigenmarke ausprobiert und fand das Schwämmchen recht hart, aber sonst überzeugend. Sollte es dieses Produkt noch geben, dann wird es wohl zukünftig nachgekauft. Das kleine essence Töpfchen kann ich mir tatsächlich nur dann als Alternative vorstellen, wenn ich wieder für einige Tage unterwegs bin und weiß, dass ich mir die Nägel mehrfach neu lackieren werde. Es hätte der Beginn einer Freundschaft werden können, war uns allerdings nicht vergönnt. Habt ihr eventuell die alte und neue Variante von essence ausprobiert? Habt ihr ein Lieblingsprodukt im “Töpfchen”?

 

Please follow and like us:

2 Kommentare

  1. Hallo Dani,
    ich habe das Töpfchen von Isana und bin ganz zufrieden und überrascht, wir lange es schon hält. Ich lackiere aber auch nicht so häufig die Du.
    Viele Grüße, die Alex

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge