[Make Up Collection] Fixiersprays + Augenbrauen + Wimpern + Declutter

Anfang des Jahres hatte ich euch meine Make Up Collection zumindest in Zahlen bereits gezeigt. Daher wurde es höchste Zeit euch die Produkte der einzelnen Kategorien vorzustellen. Begonnen habe ich Mitte April mit meinen Bronzer und Contour Produkten und habe euch auch gleich die Produkte gezeigt, welche ich aus dieser Kategorie behalten werde und aussortierte. Bei der heutigen Kategorie werde ich es daher genauso machen. Ich erzähle euch also kurz was zu den Produkten und warum ich sie mag, ob ich sie bereits verwendet habe oder ob ich mich von ihnen trennen werde.

 

 



 

Make Up Collection Foxiersprays

 

essence – keep it perfect make-up fixing spray

Ich werde wohl nie der größte Fan von Fixiersprays werden, lasse mich allerdings doch regelmäßig dazu hinreißen neue Produkte in diesem Bereich auszuprobieren. Dieses Produkt hat einen ordentlichen Hype ausgelöst, so dass mein Interesse geweckt wurde. Habe ich den Eindruck, dass mein make wirklich länger damit gehalten hat? Nicht unbedingt. Allerdings konnte ich feststellen, dass alles etwas stimmiger aussieht, wenn ich zum Ende ein paar Sprühstöße davon im Gesicht verteile. Vor allem wenn ich eine etwas deckende Foundation verwendet habe, wirkt es so für mich etwas weniger intensiv, da sich so die Puder Schicht einfach besser ins Gesamtbild einfügt. Ist sicherlich eine subjektive Wahrnehmen, aber wenn ich was sehe, dass reicht das völlig aus. Die kleine Flasche ist bereits leer, hat mich allerdings nicht zum Nachkauf bewegen können. Dafür ist mir der Effekt doch zu subtil und kann ich auch mit anderen Produkten erreichen.

 

p2 – Perfect Face! Make Up Fixing Spray

Dieses Produkt ist schon viele Jahre als und konnte mich nie überzeugen, dass ich einen Mehrwert darin erkenne. So habe ich es zuletzt eher dafür verwendet den Pinsel anzufeuchten (für Lidschatten oder Pigmente) oder meinen Eyelinerpinsel angefeuchtet und damit dann Cake Eyeliner (der Wasser dazu braucht um Farbe abzugeben, sonst ist er trocken) aufzutragen. Ich war schon mehrfach davor es auszusortieren, habe mich dann allerdings davon überzeugen können, dass 2cm Füllstand Verschwendung wären. Mit ein bisschen Fokussierung habe ich das Produkt vor ein paar Wochen dann auch endlich leer bekommen.

 

MAC – Fix+ Finishing Mist

Dieses Produkt dürfte ich innerhalb des ersten Jahres nach Blogstart gekauft haben. Es hat also schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Produkte dieser Art waren mir vorher gänzlich unbekannt und je öfter ich es irgendwo zu sehen bekam, desto mehr wollte ich es haben. Brauchen war damals kein Grund. Je häufiger ich verwendet hatte, desto mehr Fragezeichen hatte ich dazu. Warum wurde dieses Produkt bloß so gelobt? Bis heute habe ich nie den Moment erlebt, wo ich die Begeisterung nachvollziehen konnte. Verwendet habe ich es bevorzugt zum anfeuchten von Pinseln oder um Foundation etwas besser zu verteilen mit dem Beautyblender. Auch hier hätte ich es garantiert schon längst aussortiert, wenn nicht lediglich eine kleine Restmenge übrig wäre. Ich denke mal so 2-3cm Füllstand sind noch drin und solange es noch völlig in Ordnung ist, werde ich es auch aufbrauchen (solange es noch dauert die 6 Produkte für Back2MAC vollzubekommen eilt es ja auch nicht). Nachkauf ist dann wohl eher ausgeschlossen.

 

Urban Decay – all nighter Makeup Setting Spray Long-Lasting

Wie man sieht, gebe ich es einfach nicht auf ein Fixierspray zu finden, was bei mir ein aha Gefühl auslöst. Ich habe mir hiervon ein Doppelpack gekauft (warum auch nicht), weil es deutlich günstiger war als 2 Flaschen zum Einzelpreis. Seit ein paar Wochen habe ich es regelmäßig in Verwendung und ich mag daran zumindest, dass ich manch Foundation / Puder Kombination (wenn ich mal wieder meinte etwas zuviel davon aufzutragen) so wieder ansehnlich bekomme (bin einfach kein Fan vom Cake Face). Ein finales Urteil steht hier also noch aus. Genügend Material zum üben habe ich damit ja zumindest.

 

Make Up Collection Wimpern

 

ARDELL – Natural Wimpern – Babies / Sweeties / Beauties

Ich hatte lange Zeit deutlich mehr Wimpern im Schubfach liegen, als es aktuell der Fall ist. Selbst diese 3 Paar sind mir persönlich noch zu viel. Ich habe in all den Jahren erst ein einziges Mal künstliche Wimpern für einen Look verwendet und habe mich dabei ganz schön ungeschickt angestellt sie anzubringen. Sicherlich ist es nur eine Frage der Übung (wie bei so vielen Dingen), aber wenn ich ehrlich bin, dürfte ein Paar für den Fall der Fälle völlig ausreichend sein. Eine Kombination aus Wimpernseen und guter Mascara hat es im Alltag geschafft, dass ich mit meinen Wimpern einfach zufrieden bin und nicht die Notwendigkeit bisher sah es erneut zu versuchen. Daher werde ich lediglich die Wimpern Babies behalten, da sie zumindest den größten Effekt haben dürften (sofern ich mich mal aufraffe).

 

 

Make Up Collection Augenbrauen

 

laura mercier – Brow Definer – Fair

Brow Pomades sind für mich grundsätzlich nichts Neues, allerdings habe ich mich nie wirklich dauerhaft damit auseinander gesetzt. Die Variante von Anastasia hatte ich auch schon mal und habe ich dann verkauft. Dieses Exemplar von laura mercier habe ich nun schon einige Jahre und es ab und an mal verwendet, aber nie so lange, dass ich für mich feststellen konnte ob es mir gefällt oder nicht und wie ich es am besten auftragen sollte. Zumindest hat es mich nicht abgeschreckt, so dass ich das Produkt weiterhin behalten werde ich hoffe, dass sobald ich mal deutlich weniger Produkte in dieser Kategorie besitze, ihm auch eine echte Chance geben werde.

 

essence – make me brow – 03 soft browny brows

Es handelt sich hierbei um ein farbige Brauengel mir Fibres, welche die Wimpern so etwas auffüllen sollen und dazu auch noch etwas tönen. Nachdem mir vor langer Zeit mal mein benefit Gimme Brow in der Fullsize leer ging und ich nicht so viel Geld für den Nachkauf ausgeben wollte, kam dieses Produkt ins Körbchen (hat auch so ein kleines Bürstchen). Nach all den Monaten bin ich noch immer sehr zufrieden damit und es tut was es soll. Ich habe mir sogar schon ein Backup gekauft, damit ich sofort Nachschub habe, sobald es mal leer gehen sollte.

 

NYX – Tinted Brow Mascara – Blonde

Hier hätten wir ein weiteres Produkt dieser Kategorie. Gekauft habe ich es vor einer Weile und wollte eine Alternative haben, falls mir das essence Produkt nicht so gut gefallen würde. Bis heute habe ich es daher lediglich einmal verwendet und entscheide mich nun dazu es auszusortieren. Das Bürstchen ist auch deutlich größer, als es bei essence oder benefit der Fall ist. Ich bin zufrieden mit dem make me brow und warum soll ich dann die Brow Mascara von NYX in der Schublade verstauben lassen?

 

benefit – GIMME BROW – 3

Die Farbe dürfte viel zu dunkel für mich sein, aber ich konnte mich von diesem Pröbchen einfach nicht trennen. Ich werde es wahrscheinlich irgendwann mal ausprobieren um den direkten Vergleich mit dem essence make me brow zu haben. Wer weiß, vielleicht kann es mich ja dann doch so überzeugen, dass ich bereit bin doch die Fullsize nachzukaufen.

 

Sephora – Retractable Brow Pencil – 07 auburn

Auf der Suche nach Alternativen zum brow wiz bin ich bei der Eigenmarke von Sephora hängen geblieben. Einige Exemplare habe ich davon schon aufgebraucht (habe verschiedene Farben ausprobiert) und wie ich gerade feststellen musste, dürfte hier nicht mehr mehr als für 2-3 Anwendungen drin sein. Kommt für mich qualitativ so ziemlich ans “Original” heran und hat mich überzeugen können. Das Brauenbürstchen hat mich dagegen weniger überzeugen können. Da bevorzuge ich die klassische Form.

 

NYX  – Micro Brow Pencil – Blonde

Noch so ein Kandidat, über welchen ich auf der Suche nach günstigeren Alternativen gestolpert bin. Teilweise wird er als Dupe bezeichnen, was ich so nicht vollständig unterschreiben kann. Ja, die Miene ist auch sehr fein, allerdings empfinde ich ihn ein kleines bisschen trockener in der Textur und die Farbe Blonde ist mir auch irgendwie nicht aschig genug. Da ich zu anderen Produkten deutlich mehr greife, werde ich auch dieses Produkt nun aussortieren.

 

Catrice – Brow Shaper – C01 PreyEYES Ash

Hierbei handelt es sich um einen klassische Holzstift, der von der Dicke der Miene her irgendwo zwischen Micro und normal liegt. Gefällt mir von Auftrag her ziemlich gut, allerdings muss man ihn schon recht häufig anspitzen. Ich verwende ich gern dazu die äußere Kontur meine Brauen zu zeichnen (ja, bei mir läuft es so ziemlich auf vorzeichnen und ausmalen hinaus) und dieses gelingt damit sehr gut. Auch zum auffüllen (oder auch ausmalen bei mir) verwende ich ihn gern. Er macht seine Sache jetzt nicht drastisch besser als andere Produkte, aber eben auch nicht wirklich schlechter. Über kurz oder lang wird er sich einfach aufbrauchen.

 

laura mercier – Eye Brow Pencil – Blonde

Wenn es ein Brauenprodukt gibt, was ich über die vergangen Jahre am häufigsten gekauft habe, dann ist es dieser Brauenstift. Ich muss bei mir leider sehr viel auffüllen um ansehnliche Brauen zu haben und schaffe es damit einfach am schnellsten. Darüber hinaus hält das ganze auch noch an Ort und Stelle (sofern ich nicht mal wieder meine mir ordentlich über die Brauen zu wischen). Das Exemplar vom Foto ist diesen Monat leer gegangen und ein neues Exemplar ist bereits im Einsatz.

 

Maybelline – Define-A-Brow – Dark Blonde

Vor Ewigkeiten habe ich diesen Micro Brauenstift mal bei einem US You Tuber gesehen und für mich gleich als Alternative zum brow wiz gesehen. Bei Amazon.com kann man ihn bestellen und damit es sich lohnt, habe ich davon gleich ein paar mehr bestellt. Man könnte auch sagen, dass ich es etwas übertrieben habe. Ein oder Zwei davon dürfte ich schon leer bekommen haben und insgesamt bin ich sehr zufrieden damit. Einziges Manko ist, dass sobald man die Miene zu weit herausdreht, sie gern dazu neigt abzubrechen (oder ich bin halt ein Grobian). Geht man also vorsichtig damit um, hat man viel Freude daran.

 

Colourpop – Brow Pencil – Arched Auburn / Honey Blonde / Red Head

Diese drei Farben hatte ich mir vor längerem einmal mitbestellt, als sie neu ins Sortiment kamen. Da meine Haarfarbe ja zwischen den Auffrischungen variiert, wollte ich etwas Spielraum haben um farblich etwas herum zu experimentieren. Bisher habe ich sie leider noch nicht verwendet und hebe sie mir dafür auf, wenn ich insgesamt mal die Menge an Produkten in dieser Kategorie reduziert habe.

 

L’OREAL – Brow Artist Shaper – 02 Blonde*

Diesen Augenbrauenstift hatte ich vor lange Zeit mal einer Aussendung beiliegen und habe die Shaper Seite (Wachs) bis heute nicht ein einziges Mal verwendet. Die reguläre Seite fand ich farblich passend und hat seine Sache bisher ziemlich gut gemacht. Sie dürfte bald leer sein und wenn es nur die Farbe geben würde, wäre es durchaus ein Nachkaufkandidat. So werde ich allerdings passen. Ist ja nicht so, dass ich keine Alternativen hätte.

 

Maybelline – Brow Satin – Dark Blond

Dieses Produkt habe ich schon lange nicht mehr in der Theke gesehen und dürfte den aktuellen Brauenprodukten zu schulden sein. Diesbezüglich hat Maybelline einiges auf den Markt gebracht in letzter Zeit. Die eine Seite hat einen Micro Brauenstift und die andere ein Brauenpuder. Fand ich grundsätzlich damals sehr praktisch, wobei ich mit dem Puder zufriedener war. Es handelt sich um ein kleines Schwämmchen, mit dem ich gut meine “vorgemalten” Brauen füllen kann damit es noch etwas “natürlicher” aussieht (nachdem gefühlt 60% meiner Brauen gemalt sind, ist das ganze eher relativ zu sehen). Die Miene ist mir leider zu oft abgebrochen und war dadurch verdammt schnell aufgebraucht. Gäbe es das Brauenpuder solo, würde ich es tatsächlich kaufen, so wird es allerdings nicht möglich sein.

 

Make Up Collection Augenbrauen (2)

Sephora / NYX / Catrice / laura mercier / Maybelline / Colourpop Arched Auburn + Honey Blonde + Red Head / L’ORÉAL / Maybelline

 



 

Reduzierung:

– 4 Produkte

 

  • ARDELL – Natural Wimpern – Beauties
  • ARDELL – Natural Wimpern – Sweeties
  • NYX – Tinted Brow Mascara – Blonde
  • NYX  – Micro Brow Pencil – Blonde

 



Bei diesen Produktkategorien hatte ich in den letzten Jahren schon fleißig reduziert, allerdings schlummern da noch immer Produkte, welche einfach nur ungenutzt rumliegen. Dieses Jahr möchte ich definitiv noch kritischer dahingehend sein, was ich wirklich mag und wie viel ich wirklich aus jeder Kategorie haben muss. Bei den Brauenprodukten ist es definitiv noch eine ganze Menge was ich reduzieren möchte, allerdings verwende ich die Produkte auch täglich (also nicht alle, aber eine Menge davon), so dass ich in den nächsten Wochen allein dadurch schon reduzieren werde. Vor allem bringt es ja auch nichts jetzt auszusortieren, nur um es dann in ein paar Monaten nachkaufen zu müssen. Hier ist langfristig meine ideale Anzahl 1 Brow Pomade, 1 Augenbrauenstift (normale Größe), 1-2 Micro Brow Pencil und 1 Brauenpuder (evt. finde ich auch einen Lidschatten, welche sich dafür verwenden lässt). Klingt meiner Meinung nach durchaus realistisch als Zielsetzung. Schauen wir also, was davon am Ende des Jahres tatsächlich noch übrig bleibt.

Wie viele Produkte besitzt ihr in diesen Kategorien? Kennt ihr vielleicht eines der Produkte? Was sind eure Favoriten in diesem Bereich?

Facebook

Instagram

Twitter

Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz

Merken

Please follow and like us:

4 Kommentare

  1. Ich habe auch lange nach einem guten Fixing Spray gesucht und bin endlich fündig geworden. Das SuperStay24 Make-Up Fixing Spray von Maybelline konnte mich auf Anhieb überzeugen, da es nicht nur wie eine Erfrischung beim Aufsprühen ist, sondern wirklich was macht. Schon beim Auftrag merkt man einen deutlichen Unterschied zu den ganzen anderen Produkten. Das Make-Up hält defintiv um einiges länger.
    Augenbrauen-Produkte habe ich auch recht viele, weil ich auch immer mal wechsel. Zur Zeit nutze ich ein Augenbrauenpuder von Artdeco, welches ich schon jahrelang besitze. Das Bürstchen von essence habe ich auch und bin sehr zufrieden.

    Liebste Grüße
    Juli

    1. Gehört habe ich vom Maybelline bereits und auch viel Positives. Im Moment habe ich sicherlich noch keinen Bedarf, aber vielleicht irgendwann einmal.
      Ich kombiniere meistens viel Produkte für die Brauen um das Ergebnis hinzubekommen, was ich mir wünsche. Bin ich zumindest mit einer größeren Anzahl nicht allein 🙂

  2. Huhu!
    Interessante Produkte hast du da! Ich mag es eher überschaubar bei den brauen. Muss glücklicherweise nur wenig auffüllen und habe daher genau einen Augenbrauenstift und sonst nix. Hatte mal ein Brauenpuder, aber das war mir zu umständlich gemessen am Effekt und daher wird das jetzt als lidschatten zweckentfremdet
    LG kaddi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge