Monatsrückblick März 2017

Der dritte Monat des neuen Jahres ist vorbei und endlich ist der Frühling da. Es waren sogar schon ein paar Tage dabei, die erste Erwartungen auf den Sommer geweckt haben. Ich kann mich gar nicht daran satt sehen, was gerade alles blüht. Höchste Zeit daher für den Monatsrückblick und zu schauen, was es im März auf dem Blog an Beiträgen gab und ich aus meinem Alltag so zu berichten habe.

 

Arrow
Arrow
Favoriten März 2017
Slider

Favoriten März 2017 | [Food] Rezept Quarkauflauf in 3 Varianten | Press Sunday #121: Scholl, Clarins, farfalla, Weleda, Luvos, Shopping Queen + Verlosung #8 | Clarins Spring Makeup Collection 2017 Look | Top 5 Produkte von laura mercier + Verlosung #7 | Parfumworkshop + Verlosung #6 | [Food] Rezept – Gefüllte Tortellini mit Salami, Pilzen, Tomaten und Ziegenkäse Sauce | [How I do it] Haarentfernung + Verlosung #5 | [Books] Mein SUB Februar 2017 | Press Sunday #120: Schaebens, laura mercier, L’ORÉAL, belixos+ Verlosung #4 | Eindrücke Vivaness 2017 + Verlosung #3 | monthly nails: february 2017–Sally Hansen color therapy | Monatsrückblick Februar 2017 + Verlosung #2 | Aufgebraucht im Februar 2017 | Blog-Geburtstag Verlosung #1

 

 

Verlosungen März

 

Gewinne Monatsrückblick

 

Ende Februar feierte mein Blog sein 7jähriges Jubiläum und ihr konntet im März eine ganze Menge gewinnen. Es sollte für Jeden etwas dabei gewesen sein. Ich freue mich immer von den glücklichen Gewinnern feedback zu erhalten und hoffe, dass alle (deren Gewinn bereits verschickt wurde) ihren Gewinn bereits erhalten haben. Lasst mich wissen wie euch die Produkte gefallen. Gern könnt ihr mich z.B. auf Instagram markieren, solltet ihr ihn bereits dort gezeigt haben.

 

Food

 

 

Im März habe ich euch 3 Varianten meines Quarkauflaufs gezeigt. Das Grundrezept ist super einfach und ich weiß bis heute nicht, warum ich so lange damit gewartet habe es selber einmal auszuprobieren. Variante 4 habe ich erst vor ein paar Tagen ausprobiert und reife Mangos sind eine sehr gute Basis um etwas Süße reinzubringen. Das schnelle Frühstück ist nicht nur sehr lecker, sondern spart auch ein ganze Menge Zeit am Morgen.

 

Tofu

 

Tofu (2)

 

Vor ein paar Wochen bin ich in ein paar Biosupermärkten und Reformhäusern unterwegs gewesen. Dabei bin ich bei Vitalia auf das Taifun Tofu Basilico gestoßen. Die meisten Tofu Varianten schmecken einfach fade, so dass mir etwas Neues sehr gelegen kam. Diese Variante schmeckt wirklich sehr lecker und ist meiner Meinung nach die leckerste Umsetzung, welche mir bisher begegnet ist. Ob im Salat, auf dem Brot oder in Saucen oder Pfannengerichten, mir hat er richtig gut geschmeckt und ich werde ihn auch weiterhin immer mal wieder nachkaufen. Solltet ihr diesbezüglich also auch noch auf der Suche sein, probiert ihn einfach mal aus.

 

Events

 

AVON

 

AVON (2)

 

AVON (3)

 

Ende März lud AVON zu einem kleinen Bloggerevent ein, anlässlich des Launches des Brands mark. Ich hatte noch sie so einen kurzen Weg zur Anreise und die Location war lediglich 150m weiter als mein täglicher Arbeitsweg. Da es erst am frühen Nachmittag los ging, hatte ich einen entspannten Start in den Tag, der dazu auch noch ein tolles Wetter im Angebot hatte. Vielleicht hat der ein oder andere von euch schon mal von mark. gehört. Der Brand als solches ist nicht neu und gehört seit kurzem zur AVON Familie. Dieses wurde zum Anlass genommen den eigenen Produkte teilweise ein Rebranding zu geben. So gibt es alte Bekannte nun in einem neuen Look, teilweise wurden Rezepturen angepasst und nach und nach werden uns auch neue Produkte erwarten, welche es bisher noch nicht im AVON Sortiment gab. Mark. hat sich dem Motto “Make your mark” verschrieben und ruft dazu auf sich auszutoben und dem eigenen Make Up seinen eigenen Stempel aufzusetzen. Mach also was Dir gefällt und mach es zu Dir. Die Kampagnenfotos haben mir schon mal sehr gefallen und ich war für einen Moment sprachlos, als wir die Box vor uns geöffnet hatten und sie voller Produkte war. Ich habe mich in diesem Moment wirklich sehr gefreut und konnte es kaum erwarten viele der Produkte auszuprobieren. Mag zwar auf dem Heimweg etwas unpraktisch gewesen sein, dafür habe ich nun einen hübschen (wenn auch geleerten) Aufsteller daheim. Zum Event und den Produkten werdet ihr zukünftig definitiv noch mehr hier zu sehen bekommen. Die Fahrt mit der pinken Limo hat ebenfalls sehr viel Spaß gemacht und hat auf dem Weg zur Abendlocation definitiv eine ganze Menge Blicke auf sich gezogen.

 

 

Mitte März war ich in Köln auf dem ersten beautypress Naturkosmetik Blogger Event. Darüber habe euch bereits detaillierter in diesem Post berichtet. Nicht nur, dass es viele interessante Dinge zum ausprobieren gab, auch war die Location ein Traum, die Stimmung entspannend und angenehm, auch habe ich mich sehr darüber gefreut wieder alte Bekannte und auch neue Gesichter zu treffen. Darüber hinaus habe ich beim Quiz nach dem Workshop auch noch den ersten Preis gewonnen. Was will ich mehr Ich hoffe, dass man mir meine Freude auch ausreichend ansieht.

 

20170318_webportalis_flora_juliahaack_270

 

20170318_webportalis_flora_juliahaack_275

 

13 reasons why

 

Prinzipiell war mir die Grundhandlung der Serie klar, dass sie mich allerdings so fesseln würde hatte ich nicht erwartet. Schon lange hat es keine Romanverfilmung geschafft mich so zu fesselt und emotional zu bewegen. Meine Kindheit / Jugend mag sicherlich nicht so dramatisch wie die von Hannah gewesen sein, allerdings kommt mir vieles davon sehr bekannt vor und ich habe mich beklemmt an viele Situationen erinnert, welche ich selber erlebt habe. Zwischendurch kamen mir immer wieder die Tränen, da es mir bewusst gemacht hat, wie schnell man in eine Rolle gedrängt wird und was bereits wenige Worte in einem auslösen können und vor allem auch, wie allein man sich dabei oft fühlt. Ich habe mir sofort das Buch bestellt, was ich sehr bald lesen werde (es wird dann garantiert zum nächsten SUB gehören). Auch bin ich mir sicher, dass ich mir alle Folgen sehr bald noch einmal anschauen werde. Meiner Meinung nach wurden sehr erste Themen sehr gut in den Fokus gerückt und ich hoffe, dass Viele davon etwas lernen. Vor allem im Umgang mit ihren Mitmenschen. Ich kann euch ebenfalls dieses Interview dazu empfehlen anzuschauen. Ich habe beim Anschauen sehr oft mit den Tränen kämpfen müssen und sie dann zum Ende hin einfach laufen lassen. Egal wie viele Jahre es schon her sein mag, manches davon fühlt sich an als hätte ich es erst gestern selber erlebt.

 

München – Schloß Nymphenburg

 

Nymphenburg

 

Nymphenburg (2)

 

Nymphenburg (3)

 

Auf der Suche nach fotogenen und interessanten Locations, habe ich dem Schloß Nymphenburg einen Besuch abgestattet. Mag sicherlich kein Geheimtipp sein, dafür zeigte es sich allerdings von seiner besten Seite. Ihr könnt euch also auf viele Fotos freuen, wovon ich in den 2-3h (welche ich dort herumgelaufen bin), eine ganze Menge gemacht habe. Solltet ihr dort selber einmal vorbeikommen seid gewarnt, ihr werdet dort massenhaft Braut-Shootings zu sehen bekommen. Was ich für mich festgestellt habe ist, dass je weiter nach hinten man auf dem Gelände sich aufhält, desto weniger voll ist es und zwischendurch habe ich minutenlang niemanden gesehen. Ja, das gibt es tatsächlich.

 



Ich hoffe, dass euch diese bunte Mischung im Monatsrückblick gefallen hat und würde mich freuen, wenn ihr mir feedback da lasst. Welche Posts habt ihr im letzten Monat bei mir am liebsten gelesen?

Unterschrift
Facebook
Instagram
Twitter
Snapchat: danisbeautyblog

Please follow and like us:

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge