Favoriten im Monat April 2017

Ich möchte euch an dieser Stelle wieder meine Favoriten etwas genauer vorstellen, welche es im April diesen Jahres geschafft haben meine Begeisterung zu wecken und mich mit Freude nach ihnen haben greifen lassen. Erneut haben es einige Produkte unter meine Favoriten geschafft, welche ich schon länger nicht mehr benutzt hatte und auch einige neue Produkte.

 

 

essence – little beauty angels – Colour Correcting wake-up effect primer stick – wake up effect

Diese Limited Edition habe ich eher zufällig entdeckt, da ich diesbezüglich schon lange nicht mehr up to date bin. Da mein momentaner Produkt zum korrigieren im Augenbereich gerade leer geworden ist (bisher habe ich den KIKO Creamy Concealer verwendet), erschien mir dieses Produkt interessant genug um es einmal auszuprobieren. Ich bin beeindruckt davon, wie deckend ist doch ist. Als erste Schichte unter allen anderen Produkten ist es eine sehr gute Basis und sorgt dafür, dass etwas von den Augenschatten reduziert wird und ich nicht mehr aussehe wie ein Zombi. Ich ziehe zwei dicke Striche unter dem Augenbereich und tupfe das ganze dann mit dem Finger ein. Das Produkt lässt sich sehr gut verteilen und alles andere verträgt sich super damit. Für kleines Geld ein super Produkt und solltet ihr es noch irgendwo sehen und ihr auch etwas braucht, was den Blick weniger müde erscheinen lässt, dann schaut es euch unbedingt genauer an.

 

MaxFactor – Lip pencil – Flame

 

MaxFactor – Lip pencil – Flame

Die Farbe ist einfach der Hammer. Vor ungefähr 2 Jahren dürfte ich dieses Exemplar in der Theke entdeckt haben und bin seitdem noch immer schwer begeistert davon. Am liebsten kombiniere ich ihn momentan mit eher bräunlichen Lippenfarben, welche dadurch noch einmal etwas interessanter werden. Auch solo kann man ihn sehr gut tragen, auch wenn ich ihn so nach einer Weile als leicht austrocknend empfinde. Mögt ihr matte Lippenfarben (direkt nach dem Auftrag eher Velvet Finish), dann könnte er auf jeden Fall etwas für euch sein.

 

2017-04-24 18.49.07-3

 

MAC – Eye Khol – Minted

Diesen Eyeliner habe ich euch erst vor kurzem in meinem Post zu meinen ältesten Make Up Produkten gezeigt. Dieses hat mich wieder auf ihn aufmerksam gemacht und mich häufiger nach ihm greifen lassen. Ich mag die Farbe in Kontrast zu meiner Augenfarbe und meiner Haarfarbe einfach sehr gern. Nicht unbedingt etwas für jeden tag, aber ich habe wieder total Bock drauf ihn regelmäßig zu verwenden.

 

 

RMK – Mix Color for Cheeks – 02 Coral

Dieses Blush besitze ich nun ebenfalls einige Jahre (2014 habe ich das erste Mal darüber berichtet) und gibt es so schon länger nciht mehr zu kaufen. Es tauchte damals in vielen Favoriten Posts auf und schaffte es seitdem immer mal wieder erwähnt zu werden. Phasenweise war es nahezu täglich im Einsatz. Es lässt sicher super einfach auftragen, gleichmäßig verblenden und je nach Tageslaune kann ich den Pinsel eher die wärmeren Farben aufnehmen lassen oder in die kühlere Richtung gehen. Die Pfännchen sind zwar nicht riesig, erlaube allerdings zumindest eine gewisse Steuerung der Farbabgabe / Farbintensität. In den letzten Wochen greife ich wieder sehr oft nach ihm und mag ihn noch genauso gern wie am ersten Tag.

 

couleur caramel – Palette eye essentials – No 2

 

couleur caramel – Palette eye essentials – No 2*

Farblich bevorzuge ich hier die rechten Farben der Parlette, welche absolut nach meinem Geschmack sind. Die linke Seite habe ich bisher noch vernachlässigt. Die schmimmernden Farben lassen sich sehr gut verarbeiten. Deckend im Auftrag, krümeln nicht, verblenden sich sehr einfach und am Ende des Tages sieht noch imemr alles so aus wie zu beginn des Tages. Ich hatte in der Vergangenheit schon öfter mal Lidschatten der Marke ausprobiert, allerdings war ich bisher noch von keinem so begeistert, wie von diesen Farben. Einziger Negativpunkt spontan ist, dass der Preis mit 86€ UVP definitiv nicht Ohne ist. Bei Amazon* findet ihr sie z.B. für knapp 50€.

 

NAOBAY – Body Radiance Lotion*

Ein Strahlen würde ich jetzt nicht unbedingt nach oder beim Auftrag sehen, aber ich vermisse es definitiv auch nicht 🙂 Die Lotion verteilt sich nicht ganz so einfach wie manch andere Produkte, aber so ein paar Sekunden zusätzliche Massage schaden ja auch nicht. Es ist ein sehr angenehmer (nicht zu intensiver) Duft (enthält Olivenöl, Avocadoöl und Sheabutter), welcher mir persönlich sehr gut gefällt. Die Pflegewirkung empfand ich als sehr gut und die Flasche gefällt mir auch optisch sehr gut. Momentan probiere ich immer mehr Produkte im bereich Naturkosmetik / Körperpflege aus und dieses Produkt gefällt mir richtig gut.

 

Jeanne En Provence – Captivating Rose nourishing hand cream*

Diese Handpflege schlummerte schon verdammt lange in meiner Schublade und nachdem meine bisherige Pflege am Bett (womit ich mich eincreme) leer geworden ist, kam das nächste Produkt zum Einsatz. Sie riecht so, als hättet ihr frische Rosenblätter genommen und diese minutenlang zwischen den Händen zerrieben. Sehr frisch und angenehm. Darüber hinaus bin ich sehr angetan von der Pflegewirkung, was ich bei der eher dünnflüssigen Textur nicht erwartet hätte. Ich könnte jedes Mal ewig an meinen Händen riechen, so gut gefällt mir der Duft. Die Produkte bekommt ihr z.B. bei Karstadt zu kaufen (oder im eigenen Online Shop).

 

Favoriten April 2017 (2)

 



Was waren eure Favoriten im April? Welche Produkte konnten euch mal mehr oder vielleicht auch weniger begeistern?


Facebook
Instagram
Twitter
Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz

Merken

Please follow and like us:

5 Kommentare

  1. Naobay lockt mich auch schon seit längerem, nicht zuletzt wegen der außergewöhnlichen Flaschen. Aus was besteht denn eigentlich der weiße Teil? Und ist der Deckel wirklich aus Holz oder sieht das nur so aus?

    Von Couleur Caramel habe ich diesen Monat auch ein paar Produkte getestet und fand sie auch ziemlich gut.

    LG Michaela

    1. Lasut Hersteller:
      Verpackung besteht aus nachhaltigen, recycelbaren oder recycelten Stoffen. Das Holz für die Deckel beispielsweise stammt aus den Abfällen regionaler Holzherstellung.
      Ich denke, damit sollte Deine Frage beantwortet sein 🙂

  2. Ich besitze auch eine Couleur Caramel Palette und zwar die Eye Essential Nr. 1. Ich bin sehr zufrieden mit ihr. Ich habe sie mit Rabatt gekauft (20 %) und es gab noch gratis einen Eyeliner und einen Lidschattenpinsel. Gekauft habe ich sie bei 100 % Naturkosmetik Dorsten. Ich mag die Produkte von Couleur Caramel sehr gerne.

    LG

    Ria

    1. Mir waren die Paletten bisher komplett unbekannt. Klingt, als hättest Du definitiv ein gutes Angebot bekommen. Da wäre ich wahrscheinlich auch in Versuchung geraten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge