Favoriten 2016: Fashion, Food & Lifestyle

Meine Beauty Favoriten hatte ich euch vor ein paar Tagen bereits gezeigt. Darüber hinaus gab es auch noch einige andere Dinge im Alltag, welche mir über das Jahr hinweg sehr gut gefallen haben und ich euch heute gern zeigen möchte. Nicht noch einmal extra erwähnen möchte ich mein neues Sofa und meinen Schminktisch. Die dürftet ich tatsächlich schon zu genüge gesehen haben

 

Favoriten 2016

 

Instagram

In Zeiten, wo die meisten Instagram Accounts ziemlich gleich aussehen,  ist es erfreulich auch noch ein paar außergewöhnliche Accounts zu entdecken. Zwei dieser Accounts möchte ich euch heute vorstellen und vielleicht kanntet ihr sie ja bisher noch nicht.

Pumpkin ist als Baby gerettet wurden und wächst nun schon eine ganze Weile mit seinem besten Freund Oreo auf, welcher ein Hund ist. Nicht nur, dass Pumpkin ein sehr aufgewecktes Kerlchen ist, auch hat er sich einige Verhaltensweisen angeeignet, die er so täglich von Oreo vorgelebt bekommt. So denkt er wohl, dass er auch ein Hund wäre. Nicht nur, dass die Einblicke in den Alltag wirklich sehr bezaubernd sind, auch werden die Bilder jedes Mal sehr unterhaltsam kommentiert. Sehr unterhaltsam und und einfach liebenswert anzuschauen.

Habt ihr schon mal irgendwann versucht eine von diesen Model- oder Starposen nachzumachen und euch gefragt, wie die das hinbekommen, dass es nicht völlig dämlich aussieht? Genau dieses hat sich Celeste zur Aufgabe gemacht und zeigt sehr unterhaltsam und amüsant, wie unglaublich alltagstauglich das Meiste davon wirklich ist und wie wahrscheinlich 99,99% von uns aussehen würden beim Versuch es nachzumachen. Ich muss regelmäßig laut loslachen, weil ich es so unterhaltsam finde. Definitiv einen Blick wert, wenn ihr euch gut unterhalten fühlen möchtet.

 

Pumpkin The Raccoon

This is the story of a rescued Bahamian raccoon called Pumpkin and her friends, Royal Bahamian Potcake rescues Toffee and Oreo. www.pumpkinthebook.com

 

 

Celeste Barber

Look here celestebarber.com

Celeste is a trained ACTOR, WRITER, COMEDIAN and A BLOODY BIG DEAL ONLINE.  She is happily married (sorry fellas) and is a mum to two cute and full on boys and is an evil Step Mum to two teenage girls.

#celestechallengeaccepted began in Jan 2015 as a fun experiment to see what it would look like for an average person to photograph herself doing rich people things.

 


 

Serie

 

The Good Place

Ich schaue verdammt viele Serien und jede neue TV Saison bin ich gespannt, was mich davon wirklich überzeugen kann. Diesen Herbst hat dieses The Good Place geschafft. Ich bin seit Veronica Mars Zeiten ein großer Fan von Kristen Bell und Ted Danson ist mir seit CSI sehr sympathisch. Beide zusammen in einer Comedy klang daher sehr vielversprechend. Das Konzept des Lebens nach dem Tot ist grundsätzlich nichts Neues, aber so umgesetzt habe ich es definitiv noch nie gesehen. Eine Verwechslung hat ungeahnte Konsequenzen und ich mag die Rückblicke auf das vorherigen Leben von Elenor. Trotz ihrer nicht unbedingt liebenswerten Charakterzüge, bin ich doch ein kleines bisschen neidisch, dass sie einfach ihr Ding machte. Ich mag an der Serie definitiv den übertriebenen Humor und die teilweise überspitzten Charaktere. Genau das macht es am Ende des Tages verdammt unterhaltsam für mich und das Finale der ersten Staffel war rückblickend vorhersehbar, hat mich trotzdem sehr überrascht und definitiv Interesse auf mehr geweckt. Absolute Empfehlung meinerseits und mit ca. 30 Minuten pro Folge auch zeitlich sehr überschaubar.

 

Food

2017-01-25 15.11.26

 

2017 habe ich einige Lebensmittel für mich (neu) entdeckt, welche ich seitdem regelmäßig nachkaufe. Dazu gehören folgende Lebensmittel:

  • Kinder Riegel | Ein Klassiker, welchen ich ich immer wieder nachkaufe. Ist doch auch total gesund, bei dem hohen Anteil an Milch *hust*. Ich esse fast jeden Tag einen Riegel zum Frühstück und lasse mir Stück für Stück auf der Zunge zergehen.
  • alpro – Cashew Milch | Im letzten Jahr habe ich viele Alternativen zur Kuhmilch ausprobiert, welche vor allem auch im morgendlichen Latte schmecken. Diese Variante habe ich vor ein paar Monaten entdeckt (so lange gibt es nämlich noch nicht) und mag sie nicht mehr missen. Ich mag die leichte Süße daran, da ich ja sowohl Tee als auch Kaffee eher ungesüßt trinke. Bringt die Milch daher ein gewisse Eigensüße mit (wobei “Eigen” relativ ist), sage ich natürlich nicht Nein.
  • Kokosnusscreme | Etwas dickflüssiger als Kokosnussmilch und macht damit jede Suppe oder Sauce etwas cremiger, was für mich damit ein guter Ersatz für Sahne. Lässt sich auch gut zum Backen hernehmen. Bei der Marke bin ich flexibel, nur die Creme muss es sein.
  • dm Bio Haselnuss | Nougat war schon immer etwas, was ich eher geduldet habe, als das es mir wirklich geschmeckt hätte. So war Nutella immer grenzwertig für mich. Nachdem ich allerdings diesen Schoko-Nuss-Aufstrich für mich entdeckt habe, mag ich nichts Anderes mehr haben. Schmeckt halt wie geschmolzene Vollmilchschokolade mit Nuss.
  • ener Bio Erdnusscreme – Ich mag es einfach an alle mögliche Saucen etwa 2-3 Esslöffel hinzuzugeben. Damit bekommt alles einen leicht nussigen Geschmack und ich brauche auch kein extra Öl mehr zum Anbraten. Definitiv weniger kalorienreich als andere Vertreter seiner Art und einfach verdammt lecker. Schmeckt eben einfach nach Nuss und nichts Anderem.

 

Fashion

Fashion Cape Jeans

 

Meine liebste Kombination ist immer noch ein Basic Shirt oder Top (je nach Witterung mit oder ohne Ärmel) und darüber ein lockeres Cape kombiniert. Nicht nur, dass es schick ausschaut und bequem ist, auch hilft es bei dem ein oder anderen Kältegefühl mich nicht mehr frieren zu lassen. Bei den aktuellen Temperaturen hat es sich gleich noch mehr ausgezahlt, dass ich es mir vor einigen Monaten für kleines Geld bei C&A gekauft habe. Dieses Exemplar ist links und rechts nichts offen sondern genäht und hat ein großes Loch jeweils für die Arme. Es ist also eher eine Kombination aus Cape und Jacke. Wie auch immer es sich nennt, ich mag es extrem gern. Die Kapuze finde ich darüber hinaus auch noch sehr praktisch

 



Darüber hinaus gibt es natürlich noch eine ganze Menge Dinge, welche ich noch immer sehr gern habe, wozu auch Tee gehört. Ich arbeite fleißig daran die Menge zu reduzieren und wieder Platz im Küchenschrank für andere Dinge zu schaffen. Natürlich gehört auch erwähnt, dass ich meine Wohnung, in welcher ich bereits über 9 Jahre wohne, kaufe. Morgen Abend ist der Notartermin. Dann heißt es nur noch Geld erhalten, Rechnungen und Verkäufer bezahlen und für die nächsten 20+ Jahre abzahlen. Immerhin weiß ich ja wofür ich es mache.
Was waren eure allgemeinen Favoriten im zurückliegenden Jahr. Gibt es etwas, was ich besonders gut gefallen hat und vor allem warum?

 

Snapchat: danisbeautyblog

Merken

Please follow and like us:

4 Kommentare

  1. Eine super Zusammenstellung. Habe viel gegrinst 🙂
    Die Cashew Milch kenne ich noch gar nicht, da muss ich mal schauen ob ich die irgendwo auftreiben kann.

    Liebe Grüße,
    Sylvia

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge