Blogparade: 100 layers of nothing

Ich freue mich sehr diese Woche teil eine Blogparade zu sein, welche durch MarisLilly ins Leben gerufen wurde. Gedacht ist es als kleinen Gegenbewegung zu den vielen 100 layers of…. Videos, wo sich Unmengen an Produkt ins Gesicht geschmiert wird. Ich gestehe, dass ich das Video von simplynailogical ziemlich unterhaltsam fand, aber da ging es auch um Nägel und keiner kann es so unterhaltsam wie sie. Warum ich mir allerdings 100 Schichten Lippenstift oder Foundation auftragen sollte ist mir ein Rätsel. Das kann doch nicht gut aussehen. Einziges Argument wäre, dann man unbedingt was aufbrauchen möchte. Was anderes lasse ich nicht gelten

 

100 layers

 

Ich persönlich habe so gar kein Problem damit ohne Make Up herum zu laufen. Wenn ich mich zuhause aufhalte oder nur mal eben schnell zur Post oder Supermarkt muss, dann habe ich mal so was von keinen Bock darauf mir etwas (außer Sonnenschutz) ins Gesicht zu schmieren. Es wir schon keiner bei meinem Anblick tot umfallen. Und wenn, nicht mein Problem Ich mag es mich bewusst dafür entscheiden zu können mich zu schminken oder es zu lassen. Am ehesten schminke ich mich noch für den Job, da es eher eine präventive Maßnahme ist um nicht gefragt zu werden, ob ich krank bin. An manchen Tagen laden meine Augenschatten gerade zu so seiner Interpretation ein. Ich es durchaus mich zu Schminken. Sonst hätte ich wohl damals nicht den Blog gestartet. Es macht mir eben Spaß, ist aber keine Verpflichtung. Daher hatte ich auch noch nie ein Problem damit mich sehr oft ungeschminkt zu zeigen. Warum auch? Ich mag mich schließlich genau so nicht weniger gut leiden wie geschminkt. Als Beweis dafür, gibt es jetzt noch ein paar weitere Beispiele an nackten Tatsachen. Ganz besonders häufig zu sehen nach sportlicher Betätigung.

 

100 layers

 

100 layers

 

100 layers

sexy oder

 

 

Weitere Beiträge findet ihr diese Woche bei:

Sonntag – MarisLilly

Dienstag – PinkySally

Mittwoch – Dani’s Beauty Blog

Donnerstag – Mel et Fel

Freitag – In love with Life

Samstag – Smoky Eyed

Sonntag – Heute seid Ihr gefragt

 



Mich würde natürlich interessieren wie ihr zum Thema steht. Schminkt ihr euch auch um den Müll rauszubringen oder seid ihr eher Fraktion “kein Bock”? Wie steht ihr grundsätzlich zum Thema geschminkt oder ungeschminkt sein? Es gibt hier bestimmt eine Menge an Meinungen, welche mich natürlich sehr interessieren. Also her damit.

 

Snapchat: danisbeautyblog

Merken

Please follow and like us:

7 Kommentare

  1. Du hast so eine schöne ebenmäßige Haut – abgedeckt werden muss da nix 😀
    Ich schminke mich auch am ehesten für den Job, alles andere ist noch freiwilliger. Zwar werde ich nicht mehr jedes Mal erschrocken gefragt, ob ich todkrank oder zumindest todmüde bin, wenn ich mal ungeschminkt gehe, aber ich fühle mich doch wohler, wenn ich die Augenbrauen nachgezogen, etwas Puder und Mascara aufgelegt habe. Das ist mein absolutes Minimalprogramm! Lippenpflege habe ich auch immer dabei, also top.

    So schön, dass du mitgemacht hast <3

    1. Ich fummele mir leider viel zu oft im Gesicht rum und dann ist phasenweise ein Streuselkuchen entstanden. Ich bessere mich aber udn dann klappt auch 🙂 Ich lauf ja auch gern ungeschminkt mit knalligen Lippen los. Wer kann der kann 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge